Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Körperverletzung – Zeugensuche
– Eisenach (ots)
In den Morgenstunden des 13.11.2021 beobachtete ein Zeuge gegen 04.45 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei unbekannten Personen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße ‚Kupferhammer‘. Die Personen verließen den Tatort jedoch vor Eintreffen der Polizeibeamten. Zeugen, welche Hinweise zu dem Vorfall oder der Identität der Beteiligten geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 zu melden. (Bezugsnummer: 0266161/2021) (mb)

Unfallflucht mit Fahrrad – Zeugensuche
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 13.40 Uhr ereignete sich ein Unfall in der Müllerstraße. Hierbei liefen eine 64 Jahre alte Frau und ein 68-Jähriger auf dem Gehweg in Richtung Müllerstraße. Eine Unbekannte kam den Personen auf einem Fahrrad auf dem Gehweg entgegen und touchierte die 64-Jährige, welche daraufhin zu Fall kam und sich leicht verletzte. Die Radfahrerin führte ihre Fahrt pflichtwidrig fort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0266800/2021) entgegen. (jd)

E-Bike entwendet – Zeugensuche
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Samstagmittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu dem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Gothaer Straße und entwendeten gewaltsam ein schwarz-rotes E-Bike der Marke Ancheer im Wert von ca. 700 EUR. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen (Bezugsnummer 0266402/2021). (mb)

Fahrzeugführer mutmaßlich unter Drogeneinfluss
– Eisenach (ots)
Am Freitagabend um 21.30 Uhr befuhr ein 20-jähriger Audifahrer die Ernst-Thälmann-Straße. Bei einer Verkehrskontrolle führten die Polizeibeamten einen Drogenvortest durch, welcher positiv auf Cannabis reagierte. Im Anschluss musste sich der Mann einer Blutentnahme im Klinikum unterziehen. Ihn erwartet ein entsprechendes Ermittlungsverfahren. Die Beamten untersagten dem 20-Jährigen die Weiterfahrt. (mb)

Einbruch in Geschäft – Zeugensuche
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum von Samstag 13.30 Uhr bis heute Morgen 07.50 Uhr wurde in der Gothaer Straße in ein Ladengeschäft eingebrochen. Um in das Gebäudeinnere zu gelangen, zerstörten die bislang unbekannten Täter eine Scheibe. Sie entwendeten unter anderem Bargeld. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0267525/2021) entgegen. (jd)

Diebstahl von Dieselkraftstoff – Zeugensuche
– Krauthausen (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum vom 11. November 16.00 Uhr bis 12. November 07.00 Uhr wurden in der Lindenallee aus einem geparkten Bagger durch unbekannte Täter 50 Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0265461/2021) entgegen. (jd)

19-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt
– Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Am Freitag befuhr eine 60-Jährige mit ihrem VW die Klosterstraße in Richtung Innenstadt. Gegen 13.30 Uhr beabsichtigte die Dame am rechten Fahrbahnrand zu parken. Dabei kam es zur Kollision mit dem Skoda einer dahinter fahrenden 19-Jährigen. Die junge Frau verletzte sich bei dem Unfall leicht und musste medizinisch versorgt werden. An den Fahrzeugen entstand entsprechender Sachschaden. (mb)

Verkehrsunfallflucht
– Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Ein 35-Jähriger beabsichtigte Freitagabend gegen 18.30 Uhr mit seinem Mercedes in der Straße ‚Am Schulberg‘ einzuparken. Hierbei touchierte er einen geparkten BMW und entfernte sich zunächst pflichtwidrig vom Unfallort. Kurze Zeit später kam er zu Fuß zum Unfallort zurück und kontaktierte die Halterin des beschädigten BMWs. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem 35-Jährigen Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,96 Promille. Zu Beweiszwecken wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. An den Fahrzeugen entstand entsprechender Sachschaden. (mb)

Möbeldiebe Zeugen gesucht
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Während eines Umzuges am Freitag wurden im Zeitraum von 18.00 Uhr bis 18.20 Uhr zwei Kommoden samt Inhalt vor einem Wohnhaus in der Straße ‚Dornsenberg‘ entwendet. Der Gesamtwert der Möbelstücke beläuft sich auf insgesamt ca. 700 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 zu melden (Bezugsnummer 0266048/2021). (mb)

Betrunken mit dem Auto erwischt
– Bad Liebenstein (ots)
Durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen wurde am Abend des 13.11.2021 ein Pkw Mercedes in der Bahnhofstraße in Bad Liebenstein kontrolliert. Abgesehen davon, dass der Fahrer sämtliche erforderlichen Dokumente vergessen hatte, war bei ihm auch deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar. In der Folge wurde der 22 Jahre alte Mann zur Dienststelle verbracht und dort eine Atemalkoholkonzentration von 1,02 Promille festgestellt. Nachdem der Herr seine Dokumente auftreiben konnte und seine Identität somit zweifelsfrei bestätigt war, wurde er aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Er sieht sich nun jedoch mit einem Fahrverbot, zwei Punkten im Fahreignungsregister und einem erheblichen Bußgeld konfrontiert.

Diesel entwendet
– Leimbach (ots)
Bislang unbekannte Täter griffen in der Zeit vom 12.11.21 zum 13.11.21 einen Lkw an, welcher in der Carl-Benz-Straße in Leimbach abgestellt war. Dabei wurde der Tankdeckel des Fahrzeugs geöffnet und in der Folge 200l Diesel entwendet. Anschließend flüchteten der oder die Täter unerkannt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter 03695/5510 mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen in Verbindung zu setzen.

Schrottdiebe brechen in Firma ein
– Barchfeld (ots)
Am frühen Abend des 12.11.2021 kam es zu einem Einbruch in eine Firma im Gewerbegebiet „Im Vorwerk“ in Barchfeld. Unbekannte Täter brachen dazu gewaltsam das Schiebetor der Firma auf, fuhren anschließend mit ihrem Fahrzeug auf das Gelände und entwendeten dort rund 700 kg Kupferkabel. Für den Diebstahl benötigten die Täter nur wenige Minuten. Aufgrund bisheriger Ermittlungen kann gesagt werden, dass sich der Einbruch gegen 19 Uhr ereignete. Es handelte sich um drei bislang unbekannte Täter, welche einen vollständig weißen Transporter nutzten. Personen, die Hinweise zur Tat geben können oder denen das genannte Fahrzeug am Abend des 12.11.2021 im Umfeld aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter 03695/5510 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Ohne Rücksicht auf Verluste
– Tambach-Dietharz (ots)
Am Samstag, gegen 09:15 Uhr, ereignete sich in Tambach-Dietharz ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Wie der 65-jährige VW-Fahrer berichtete, kam ein 23-jähriger Audi-Fahrer in Tambach-Dietharz die Neue Straße rückwärts und recht zügig angefahren. Der VW-Fahrer stoppte bereits sein Fahrzeug, konnte die Kollision jedoch nicht mehr vermeiden. Verletzt wurde bei diesem Unfall keiner. Der Sachschaden an beiden Fahrzeuge wird auf je 2.000,- Euro geschätzt. Den Audi-Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren.(as)

Von der Fahrbahn abgekommen
– Friedrichroda (ots)
Am Freitag den 12.11.2021 gegen 18:20 Uhr ereignete sich auf der B 88 zwischen Friedrichroda und Engelsbach ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 28-jähriger Opelfahrer befuhr die B 88 aus Richtung Engelsbach in Richtung Friedrichroda. Kurz vor Ortseingang Friedrichroda kam der Opelfahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer 69-jährigen Mazdafahrerin. Beide Fahrzeugführer werden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Für die Zeit der Bergung und Unfallaufnahme war die Straße bis gegen 22:00 Uhr voll gesperrt. Neben der Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei, kam auch ein Unfallgutachter zum Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (as)

Scheibe eingeschlagen
– Gotha (ots)
Am Samstag, gegen 19:45 Uhr, wurde die Polizei Gotha über eine eingeschlagene PKW Scheibe in Gotha, Lindemannstraße informiert. Die Tatzeit muss unmittelbar davor gewesen sein. Aus dem PKW Mitsubishi wurde nichts entwendet, der Schaden wird auf ca. 400,- Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Bezugsnummer (026651). (as)

Anzeige
Anzeige
Top