Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bushaltestelle beschädigt
– Eisenach (ots)
In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde ein Bushaltestellenhäuschen in der Adam-Opel-Straße beschädigt. Unbekannte zerstörten eine Glasscheibe, die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach (Hinweisnummer 0277994/2021) unter Tel. 03691-2610 entgegen. (tr)

Betrunkener Fahrradfahrer
– Eisenach (ots)
Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr wurde ein Fahrradfahrer in der Mühlhäuser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,1 Promille. Für ihn war die Fahrt an Ort und Stelle beendet. Dem 37-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (tr)

Einbruch in Kleingartenanlage Zeugensuche
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 27. November 14.30 Uhr bis 28. November 13.15 Uhr wurden durch Unbekannte in einer Kleingartenanlage in der Straße „Am Ramsberg“ mehrere Gartenlauben aufgebrochen und verwüstet. Außerdem entwendeten die unbekannten Täter mehrere Werkzeuge, unter anderem eine Stichsäge und einen Akkuschrauber. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0278609/2021) entgegen. (jd)

Moped SR 50 entwendet
– Bad Salzungen/ Waldfisch (ots)
In der Nacht vom 26. zum 27.11.2021 entwendeten unbekannte Täter aus einem Carport in Waldfisch in der Spitzbergstraße ein gesichert abgestelltes Moped SR 50. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 1600 Euro. Das entwendetet Moped war mattschwarz, mit einem hochglanzweißem poliertem Tank und auffälligen Weißwandreifen. Hinweise zum Verbleib des Mopeds nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695/5510 entgegen.

Diesel und Werkzeuge aus Aggraggenossenschaft entwendet
– Bad Salzungen/ Barchfeld (ots)
In der Nacht vom 27. zum 28.11.2021 brachen unbekannte Täter gewaltsam in die Aggrargenossenschaft in Barchfeld, Straße der Zukunft ein. Aus einer Stallanlage entwendeten sie eine Kettensäge, eine Motorsense und einen Kompressor, sowie Diesel im Wert von zirka 450 Euro. Hinweise zur Tat und zum Verbleib der Werkzeuge nimmt die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 03695 / 5510 entgegen.

Fahrzeug auf Parkplatz beschädigt und abgehauen
– Bad Salzungen (ots)
Die Fahrzeugführerin eines silberfarbenen Pkw Mazda stellte ihren Pkw am 26.11.2021 um 09:45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Bad Salzuungen, Clara-Zetkin-Straße ab, um einkaufen zu gehen. Als sie gegen 10:15 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug, kam musste sie eine Beschädigung vorn an der Stoßstange auf der Fahrerseite feststellen. Einen Hinweis zum Verursacher konnte die Fahrzeugführerin an ihrem Pkw nicht vorfinden. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf zirka 500 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Poilizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 / 5510 entgegen.

Nach Diebstahl Angestellte mit Messer bedroht
– Bad Salzungen (ots)
Am 27.11.2021 um 17:55 Uhr teilte die Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes in Bad Salzungen, Bahnhofstraße über Notruf mit, dass eine männliche Person einen Ladendiebstahl begangen hat, was durch den Hausdetektiv bemerkt wurde. Als der Täter daraufhin durch diesen angesprochen wurde, versuchte der 20jährige Täter zu flüchten und bedrohte den Hausdedektiv mit einem mitgeführtem Einhandmesser. Der Täter, der bereits schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, konnte durch die Polizei noch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Bereitschaftsstaatsanwältin wurde der Täter nach den polizeilichen Maßnahmen jedoch wieder entlassen.

Bergwacht zur Unterstützung angefordert
– Bad Salzungen/ Kloster (ots)
Am 27.11.2021 teilte um 17:00 Uhr die Rettungsleitstelle mit, dass sie Unterstützung durch die Polzei bei der medizinischen Versorgung einer männlichen stark alkohlisierten Person in Kloster Unter den Bergen benötigt. Der 35jährige Mann war erheblich alkohilsiert, aggressiv und befand sich zudem noch in einem nur schwer zugänglichen Hanggebiet, so dass zur Bergung auch noch die Bergwacht mit hinzugezogen werden musste. Er wurde im Anschluss ins Klinikum verbracht.

Pkw erheblich beschädigt
– Bad Salzungen/ Krayenberggemeinde (ots)
Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht vom 26. zum 27.110 2021 einen in Dorndorf in der Straße der Einheit abgestellten grauen Pkw Seat. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf zirka 4000 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 / 5510 entgegen.

Einbruch in Gartenlauben
– Bad Salzungen/ Geisa (ots)
Im Zeitraum vom 13.11.2021 bis zum 27.11.2021 brachen unbekannte Täter in insgesamt 3 Gärten, in der Gartenanlage „An der Ulster“, in Geisa ein. Aus einer der angegriffenen Gartenhäuser wurde ein Winkelschleifer und ein Schlagbohrer entwendet. An allen drei Gartenlauben entstand durch das gewaltsame Eindringen Sachschaden.

Sachbeschädigung durch Gäste
– Breitungen (ots)
Für mehrere Wochen vermietete ein Breitunger Bungalowbesitzer sein Feriendomizil an mehrere auswärtige Gastarbeiter. Nach Ende des Mietverhältnisses musste er jedoch feststellen, dass es vermutlich alkoholbedingt zu mehreren Beschädigungen kam. Leider wurde vorher versäumt, eine Kaution auszuhandeln, so dass der entstandene Schaden von 700 Euro bisher noch nicht beglichen wurde.

Moped frisiert
– Meimers (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Sonntagnachmittag einen 16-jährigen Mopedfahrer in Meimers. Dabei stellten sie fest, dass das Zweirad frisiert war und der junge Mann nach der Leistungssteigerung nicht mehr im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis war. Zudem bestand für das höher motorisierte Zweirad nun auch kein Versicherungsschutz mehr. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz war die Folge.

Einbruch ins Gartenhaus
– Vacha (ots)
Ein Unbekannter machte sich in der Zeit vom 19.11.2021, 15:00 Uhr, bis 28.11.2021, 15:30 Uhr, an einem Gartenhaus in der Straße „Im Stoff“ in Vacha zu schaffen. Er brach die Tür auf und schlug ein Fenster ein, um ins Innere zu gelangen. Ob etwas entwendete wurde ist bislang nicht geklärt. Zeugen, die Hinweise zum Einbrecher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Unfall auf witterlichen Fahrbahn
– Schnellbach (ots)
Ein 57-Jähriger fuhr Sonntagabend auf der Landstraße von Schnellbach in Richtung Nesselhof. Auf der winterglatten Fahrbahn bremste er sein Auto vor einer Linkskurve ab. Der hinter ihm fahrende 29-Jährige PKW-Fahrer wollte daraufhin nach links ausweichen, um nicht aufzufahren, schaffte es allerdings nicht und prallte seitlich an den Audi des 57-Jährigen. Zu alledem touchierte der Skoda des Mannes auch noch die Leitplanke. Eine Mitfahrerin im Audi verletzte sich leicht, ansonsten blieb es bei Blechschäden.

Pkw beschädigt Zeugenaufruf
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Ein noch unbekannter Täter beschädigte am Freitag gegen 20.15 Uhr in der Straße Lauchaer Höhe einen dort geparkten Pkw Ford. Mittels eines Steins wurde eine Seitenscheibe beschädigt, so dass ein Sachschaden von wenigen Hundert Euro entstand. Der Unbekannte wurde als ca. 20 bis 30-jähriger Mann mit heller Hautfarbe beschrieben. Er war dunkel bekleidet und hatte eine schwarze Mütze auf. Auf seiner Jacke war ein orangener Rückenaufdruck zu erkennen. Zeugenhinweise zum Täter nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0277792/2021 entgegen. (av)

Sachbeschädigung an Pkw
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Eine durch einen Unbekannten beschädigte Frontscheibe an seinem Pkw Mercedes stellte ein 62-jähriger Mann am Freitagabend auf einem Firmenparkplatz in der Ziegeleistraße fest. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Tat im Zeitraum zwischen 13.00 Uhr und 22.15 Uhr beobachtet haben, setzen sich bitte mit der Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621/781124 in Verbindung. Bezugsnummer: 0277887/2021. (av)

Einbruch in Seniorenzentrum
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
In ein Seniorenzentrum in der Gartenstraße drang eine noch unbekannte Person in den frühen Morgenstunden des 27.11.2021 gewaltsam ein. Der Eindringling versuchte im Anschluss in ein verschlossenes Büro zu gelangen, konnte die Tür jedoch nicht öffnen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde nichts entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0277954/2021 entgegen. (av)

Kindergarten mit Kunstblut beschmiertZeugensuche
– Gotha (ots)
Am 28. November wurde der Polizei eine Sachbeschädigung eines Kindergartens in der Bendastraße gemeldet. Unbekannte Täter beschmierten im Zeitraum vom 27. November, 18.00 Uhr bis gestern, 13.15 Uhr die Hausfassade des Gebäudes mit Kunstblut auf einer Fläche von ungefähr einem Quadratmeter. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0278561/2021) entgegen. (jd)

Renault beschädigt und dann geflüchtet
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Eine Verkehrsunfallflucht nahmen Beamte der Gothaer Polizei am Freitagabend in der Weimarer Straße auf. Gegen 20:15 Uhr war dort ein weißer Pkw Kombi gegen einen Renault Master gefahren und hatte für Sachschaden von ca. 2.000 Euro gesorgt. Im Anschluss fuhr der Pkw davon, ohne dass sich der Fahrzeugführer um die Schadensregulierung kümmerte. Zeugen, die Hinweise zum Verursacherfahrzeug und dessen noch unbekannten Fahrer machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 03621/781125 bei der Polizei Gotha. Bezugsnummer: 0277814/2021 (av)

Mopeddiebe gestellt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In der Lindemannstraße konnten am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr zwei Mopeddiebe auf frischer Tat durch eine Streifenwagenbesatzung der Gothaer Polizei gestellt werden. Die 26 und 29 Jahre alten Männer (polnisch)hatten kurz zuvor in der Nähe einen Roller der Marke Tai Golden gestohlen und noch bei sich. Gegen sie wird nun wegen Diebstahls ermittelt. (av)

Gullideckel entwendet
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Eine Streifenwagenbesatzung der Gothaer Polizei stellte am Samstagnachmittag im Mühlgrabenweg das Fehlen eines Gullideckels auf der Straße fest. Zum Glück fuhr kein Fahrzeug in den Abwasserschacht. Durch die Gothaer Berufsfeuerwehr wurde im Anschluss ein anderer Deckel eingesetzt, so dass die Gefahr gebannt wurde. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein. (av)

Katalysator entwendet
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Von einem Pkw Toyota in der Marianne-Brandt-Straße bauten ein oder mehrere Täter in der Nacht von Freitag zu Samstag den Katalysator ab. Dieser hatte einen Wert von mehreren Hundert Euro. Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0278282/2021 entgegen. (av)

Versuchter Einbruch in Imbissstand
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein noch unbekannter Täter versuchte in der Nacht vom 26. auf den 27. November gewaltsam in einen Imbissstand in der Bürgeraue einzudringen. Dies misslang, jedoch wurde die Eingangstür beschädigt. Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter Angabe der Bezugsnummer 0278024/2021 über die Telefonnummer 03621/781124. (av)

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein Mehrfamilienhaus in der Langen Gasse war am Samstagmorgen um 04.20 Uhr das Ziel eines oder mehrere Unbekannter. An der Haustür wurde versucht, diese gewaltsam zu überwinden, was aber nicht gelang. Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 250 Euro. Tatzeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 03621/781124 beim Inspektionsdienst Gotha. Die Bezugsnummer lautet: 0278053/2021. (av)

Anzeige
Top