Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Alkoholisiert am Steuer
– Eisenach (ots)
Gestern Abend, gegen 23.00 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Wartburgallee durch. Hierbei wurde ein 59-jähriger Fahrer eines Skoda von den Beamten kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa 1,34 Promille. Der 59-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und der der Führerschein beschlagnahmt. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. (jd)

Berauscht
– Eisenach (ots)
In der Nacht Montag zu Dienstag, gegen 01.15 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Bahnhofstraße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 31-jährigen Fahrer eines Jeeps. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein Fahrverbot sowie ein empfindliches Bußgeld. (jd)

Unfallflucht im Kreisverkehr
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Ford-Fahrer fuhr am Freitag gegen 8:15 Uhr in den Kreisverkehr in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen, obwohl zu diesem Zeitpunkt ein Bus im Kreisel fuhr. Der Busfahrer wich aus und zerkratzte bei diesem Manöver mit seinem Fahrzeug die Randbegrenzung des Kreisverkehrs. Unerlaubt fuhr der Ford-Fahrer davon. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Räuberischer Diebstahl
– Gotha (ots)
Gestern Morgen, gegen 07.00 Uhr entwendete ein unbekannter Mann Lebensmittel aus einem Supermarkt in der Oststraße. Als eine Mitarbeiterin den Dieb stellen wollte, nahm dieser eine Axt aus einer mitgeführten Tasche, bedrohte damit mehrere Angestellte und floh anschließend. Aufgrund der sofort aufgenommenen, umfangreichen Ermittlungen der Polizei Gotha, konnte ein 34-jähriger Mann als Verdächtiger ausgemacht werden. Ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls wurde eingeleitet. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top