Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Täter durch Zeugenhinweis gestellt
– Eisenach (ots)
Am frühen Neujahrsmorgen hatte ein 24-jähriger Mann aus Eisenach in der Eisenacher Georgenstraße die Fensterscheibe an einer Gaststätte beschädigt und war anschließend flüchtig. Aufmerksame Zeugen beobachteten dies und alarmierten die Polizei, welche den Täter dann im unmittelbaren Umfeld stellen konnte. Der alkoholisierte Mann hatte sich bei dem Schlag verletzt und wurde medizinisch versorgt. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (cw)

Diebstahl eines E-BikesZeugensuche
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 31.12.2021, 20.00 Uhr bis 02.01.2022, 13.30 Uhr entwendeten Unbekannte ein E-Bike aus einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Ehrensteig“. Das schwarze Mountainbike Ghost Stance Plus hat einen Wert von ungefähr 2.400 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen oder zum Täter nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0000671/2022) entgegen. (jd)

Ohne Fahrerlaubnis und berauscht
– Eisenach (ots)
Heute Vormittag, gegen 10.30 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Stregdaer Allee durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 35-jährigen Fahrer eines Alfa Romeo. Wie sich herausstellte, war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin/Methamphetamin und Cannabis. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, ihn erwarten mehrere Verfahren. (jd)

Diebstahl von Baustelle Zeugensuche
– Hörselberg-Hainich (Wartburgkreis) (ots)
Am heutigen Tag wurde der Polizei Eisenach ein Diebstahl von einer Baustelle in der Straße „Über dem Flinzhöck“ gemeldet. Unbekannte brachen dazu Baustellencontainer auf und entwendeten unter anderem Winkelschleifer und Kabeltrommeln. Die Tatzeit liegt zwischen dem 22.12.2021 und dem 03.01.2022, das Beutegut hat einen Wert von ungefähr 5.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0001351/2022) entgegen. (jd)

Relative Ruhe im Revier
– Bad Salzungen (ots)
Das Wochenende zum Jahreswechsel verlief aus polizeilicher Sicht relativ ruhig. Auch wenn einige Unbelehrbare nicht der Versuchung widerstehen konnten, das neue Jahr mit Knall- und Lichteffekten pyrotechnischen Ursprungs zu begrüßen, obwohl dies im öffentlichen Bereich nicht erlaubt war. Diesbezüglich wohl vom schlechten Gewissen geplagt, entzogen sich in der Silvesternacht mehrere Personen im Breich der Tiefenorter Sporthalle einer Kontrolle durch die Polizei. Beim Entfleuchen ließen sie einen legendären „HAWAZUZI – Handwagen zum Ziehen“ – inclusive der sich darin befindlichen Böller und Getränke zurück. Dieses Gesamtpaket wurde durch die Bad Salzunger Polizei zur so genannten „Eigentumssicherung“ sichergestellt und kann auf der Dienststelle gegen Nachweis eines berechtigten Interesses wieder heraus gegeben werden. Für Nachfragen oder Hinweise diesebezüglich ist die Polizei Bad Salzungen unter Tel.Nr. 03695 – 5510 jeder Zeit zu erreichen.

Fußgänger angefahren und verletzt
– Breitungen (ots)
Am 01.01.22 um 18.30 Uhr ereignete sich in Breitungen, Eisenacher Straße ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw übersah beim Abbiegen zwei Fußgänger und streifte diese, welche dadurch zu Fall kamen. Einer der Fußgänger wurde leicht, der andere schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Zwei Pkw beschädigt – Verursacher flüchtet
– Haina – Landkreis Gotha (ots)
Auf seiner Fahrt durch die Marktstraße und Auf der Burg kollidierte ein 60-Jähriger am Freitagnachmittag mit zwei geparkten Pkw. Nach dem Unfall flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte der VW-Fahrer ermittelt werden. Ein Vortest auf Alkohol ergab einen Wert von 0,81 Promille. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde der Führerschein des 60-Jährigen sichergestellt, ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige wegen dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort sowie wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. An den geschädigten Pkw VW und Skoda entstand durch den Unfall ein Gesamtschaden in Höhe von 2.500 Euro. (ml)

Diebstahl von Dieselkraftstoff – Zeugensuche
– Luisenthal (Landkreis Gotha) (ots)
Am 02. Januar wurde der Polizei Gotha der Diebstahl von Dieselkraftstoff aus einer im Wald geparkten Arbeitsmaschine gemeldet. Die unbekannten Täter erbeuteten ungefähr 200 Liter Diesel und beschädigten außerdem an zwei weiteren Forstmaschinen die Tankdeckel. Hinweise zum Sachverhalt werden unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0000667/2022) entgegengenommen. (jd)

Falsches Kennzeichen an Moped
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Folgenschwer entwickelte sich eine allgemeine Verkehrskontrolle am Samstagmittag für einen 17-Jährigen in der Schnepfenthaler Straße. Der junge Mann war auf seinem Moped durch eine Polizeistreife gegen 12.10 Uhr gestoppt worden. An seiner Simson hatte der Fahrer ein anderes Versicherungskennzeichen angebracht, um einen nicht vorhandenen Versicherungsschutz vorzutäuschen. Des Weiteren reagierte ein Drogenvortest positiv auf Cannabis. Dem Fahrer wurde in der Folge in einem Krankenhaus Blut entnommen. Im Anschluss wurde dem 17-Jährigen die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige gegen ihn eingeleitet. (ml)

Balkon brennt
– Gotha (ots)
Bei einem Balkonbrand in Gotha, Eschleber Straße am Freitagabend gegen 19:25 Uhr entstand zum Glück der 72jährigen Mieterin lediglich Sachschaden in einer Höhe von ca. 10.000 Euro. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten Gegenstände auf dem Balkon in Brand und zerstörten die Glasfront zur Wohnung. Die Wohnungsinhaberin wurde nicht verletzt, kann derzeit aber ihre Wohnung nicht nutzen. Die Kriminalpolizei ist mit der Brandursachenermittlung betraut. Zeugen zum Geschehensablauf melden sich bitte bei der Polizei in Gotha. Az. 0304838/2021 (ri)

Fahrten unter Alkohol und Drogen am Silvestermorgen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am Freitagmorgen wurde ein 37-jähriger VW-Fahrer um 09.35 Uhr in der Gleichenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Alkoholtest ergab einen Vorwert von 0,55 Promille und somit einen Verstoß gegen die 0,5-Promille-Grenze. Dieselbe Streifenwagenbesatzung kontrollierte eine Stunde später auf der Landstraße zwischen Gotha und Leina einen Pkw Opel. Der mit dem 48-jährigen Fahrzeugführer durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Nach der durchgeführten Blutentnahme im Krankenhaus wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt. In beiden Fällen wurden gegen die Fahrer Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (ml)

Graffiti an SchulturnhalleZeugensuche
– Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 23.12.2021, 15.00 Uhr bis 03.01.2022, 06.30 Uhr wurde durch unbekannte Täter an einer Schulturnhalle in der Eschleber Straße ein Graffiti angebracht. Das Graffiti hat eine Größe von ungefähr 11 Meter x 2 Meter. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0000990/2022) entgegen. (jd)

Markenemblem beschädigt – Zeugen gesucht
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Im Tatzeitraum vom Freitag, 31.12.2021, 00.00 Uhr bis 09.30 Uhr entwendeten Unbekannte die Radnabenabdeckungen von allen vier Felgen eines Pkw Mercedes-Benz in der Marktstraße. Diese hatten einen Wert von 120 Euro. Des Weiteren versuchten die Täter das Markenemblem auf der Heckklappe des Pkw zu entwenden. Das Emblem wurde hierbei beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) unter der Bezugsnummer 0304649/2021 entgegen. (ml)

Anzeige
Anzeige
Top