Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

E-Scooter gestoppt
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei kontrollierte gestern, gegen 18.45 Uhr einen 41-Jährigen auf einem E-Scooter. Es zeigte sich, dass der Mann mutmaßlich unter dem Einfluss von Cannabis stand, ein entsprechender Test führte zu dem Verdacht. Es folgte die Blutentnahme im Krankenhaus und die Einleitung des betreffenden Verfahrens. (db)

Berauscht am Steuer
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Bei einer Verkehrskontrolle wurde am Samstag um 04.40 Uhr ein Dacia in der Friedhofstraße in Eisenach gestoppt. Beim Fahrer wurden Anzeichen für den Einfluss berauschender Mittel festgestellt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC. Dem 20-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sollte die gerichtsmedizinische Untersuchung den Anfangsverdacht bestätigen, muss er mit einem Fahrverbot, Punkten in Flensburg und einem empfindlichen Bußgeld rechnen. (tr)

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Bei einer Verkehrskontrolle in der Weinbergstraße in Wutha-Farnroda wurde am Samstag gegen 19.15 Uhr ein Opel angehalten. Ein Drogenvortest beim Fahrer verlief positiv. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der 21-Jährige muss nun mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. (tr)

Trunkenheit im Verkehr
– Ruhla/Thal (Wartburgkreis) (ots)
Beamte der Polizeiinspektion Eisenach kontrollierten am Samstag gegen 16.00 Uhr einen Audi in der Ruhlaer Straße in Thal. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab knapp 0,6 Promille, auch ein Drogenvortest schlug an. Für den 51-Jährigen war die Fahrt damit an Ort und Stelle beendet. Zur Beweissicherung wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. (tr)

Mit PKW überschlagen
– Heringen (ots)
Am Samstag, den 08.01.2022 gegen 17:10 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Bebra mit seinem Seat Ibiza die L3255 aus Richtung Friedewald in Richtung Herfa. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve kam der Fahrer aufgrund verschmutzter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dortigen Hain. Hierbei überschlug sich der PKW und kam letztendlich auf der Beifahrerseite zum liegen. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und durch eine RTW-Besatzung an der Unfallstelle versorgt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.000 EUR.

Vorfahrtsunfall
– Bad Salzungen (ots)
Sonntagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen. Eine 20-jährige Audi-Fahrerin beabsichtigte von der Otto-Grotewohl-Straße in die Langenfelder Straße abzubiegen. Hierbei übersah diese den vorfahrtsberechtigten Toyota-Fahrer und kollidierte mit diesem. Sowohl der 25-jährige Fahrer als auch dessen ein Jahr jüngere Mitfahrerin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der Toyota war erheblich beschädigt und musste anschließend abgeschleppt werden. Eine dort befindliche Grundstücksmauer wurde ebenfalls durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen.

Berauscht am Steuer
– Vacha (ots)
Am Freitagabend wurde in Vacha im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 48-jähriger Toyota-Fahrer kontrolliert. Ein Drogentest ergab, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Einbruch in die Gartenlaube
– Waltershausen (ots)
Am Samstag gegen 15:15 Uhr wurde die Polizei über einen Einbruch in einen Garten in Schnepfenthal informiert. Laut der Anzeigenerstatterin wurde in der Zeit von Donnerstag 06.01.22 bis Freitag 07.01.22 in ihren Garten eingebrochen. Aus dem Garten wurden diverse Werkzeuge im Wert von ca.: 2.000,- Euro entwendet. Der Schaden am Zaun und der Tür beträgt ca.: 320,- Euro. Die Werkzeuge wurden vermutlich mit einer Schubkarre abtransportiert. Die Polizei bittet um Hinweise unter Bezugsnummer: 0006151. (as)

Zeugenaufruf
– Waltershausen (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Waltershausen, Puschkinstraße 4 das Objekt der Autobahnpolizeistation mit grüner Farbe beschmiert. Auf einer Fläche von ca. 150 cm x 300 cm wurde ein Schriftzug aufgesprüht. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Bearbeitungsnummer: 0005955. (as)

Gut gemeint aber…
– Gotha (ots)
Am Samstag gegen 13:00 Uhr bemerkte eine Streifenbesatzung in Gotha, Schubertstraße in Richtung L 3007, einen PKW VW Golf und wollte diesen kontrollieren. Noch vor der Kontrolle wechselten Fahrer und Beifahrer die Plätze. Im Rahmen der Verkehrskontrolle kam heraus, dass ein Vater seiner Tochter Fahrstunden gab. Da die Tochter nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (as)

Unter Alkohol
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei kontrollierte gestern Abend, gegen 23.00 Uhr einen VW in der Bebelstraße. Am Steuer saß ein 33-Jähriger, der offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der Herr verweigerte zwar die Durchführung eines Atemalkoholtests, nichtdestotrotz folgte die Blutentnahmeim Krankenhaus aufgrund der vorliegenden Verdachtsmomente . Seine Fahrzeugschlüssen wurden sichergestellt und ein Verfahren eingeleitet. Für einen 49-Jährigen endete die Fahrt mit seinem VW heute Nacht, gegen 02.30 Uhr in der Gartenstraße. Während einer Verkehrskontrolle ergaben sich Anhaltspunkte, dass der Herr unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle bestätigte den Verdacht, er ergab einen Wert von über 0,5 Promille Atemalkohol. Somit leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. (db)

Anzeige
Top