Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Ohne Versicherung und mit falschen Kennzeichen
– Eisenach (ots)
Bei einer Kontrolle in der Ernst-Böckel-Straße am gestrigen Tag gegen 14.50 Uhr, stellten Beamte der Polizei Eisenach einen 22-jährigen Fahrer eines Opel fest, welcher Kennzeichen an seinem Fahrzeug angebracht hatte, die einem anderen Fahrzeug zugeteilt waren. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Polizei leitete außerdem ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Urkundenfälschung ein. (jd)

Ohne Fahrerlaubnis
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 16.35 Uhr führte die Polizei Eisenach Verkehrskontrollen in der Karolinenstraße durch. Die Beamten kontrollierten einen 41-jährigen Fahrer eines Ford. Hierbei stellten sie fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Augenscheinlich stand der 41 Jahre alte Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Den 41-Jährigen erwarten entsprechende Verfahren. (jd)

Zeugen nach Sachbeschädigung an Pkw gesucht
– Breitungen (ots)
Unbekannte Täter warfen in der Nürnberger Straße in Breitungen einen halben Rasenkantenstein auf die Windschutzscheibe eines Volkswagens. Der Wagen war zur Tatzeit auf einem freizugänglichen Hof abgestellt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Tatzeit kann auf Montag, 02:00 Uhr bis 10:00 Uhr, eingegrenzt werden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Hinweise, die unter der Rufnummer 03696 591-0 entgegengenommen werden.

Wohnungseinbruchsdiebstahl Zeugensuche
– Gotha (ots)
Gestern, im Zeitraum von 08.30 Uhr bis 14.45 Uhr wurde in eine Wohnung in der Freiligrathstraße eingebrochen. Unbekannte Täter brachen eine Wohnungseingangstür in einem Mehrfamilienhaus auf und durchsuchten in der Folge mehrere Schränke. Die Unbekannten entwendeten unter anderem Bargeld, das Beutegut hat einen Gesamtwert von ungefähr 1.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0013462/2022) entgegen. (jd)

Anzeige
Top