Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Sachbeschädigung an Schulgebäude Zeugensuche
– Eisenach (ots)
Am vergangen Wochenende wurde durch bislang unbekannte Täter eine Scheibe eines Schulgebäudes in der Nebestraße beschädigt. Die Unbekannten nutzen offenbar einen Mülleimer für ihr Vorhaben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0024823/2022) entgegen. (jd)

Berauscht
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Heute, gegen 11.40 Uhr führte die Polizei Eisenach Verkehrskontrollen in der Straße „Am Kreuzweg“ durch. Hierbei kontrollierten die Beamten eine 28-jährigen Fahrer eines Alfa. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein erhebliches Bußgeld sowie Fahrverbot. (jd)

Unfall auf glatter Fahrbahn
– Breitungen (ots)
Schnee und Glätte wurden einem 33-Jährigen Montagmorgen zum Verhängnis. Gegen 07:40 Uhr befuhr der Mann mit seinem VW die Werrastraße in Richtung Friedensring in Breitungen. Plötzlich kam er aufgrund der Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Hydrant. An diesem entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro und am Wagen von etwa 500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

Zeugenaufruf nach Diebstahl aus Firmenfahrzeugen
– Geisa (ots)
Im Zeitraum von Freitag, 18:00 Uhr, bis Montag, 07:30 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Heckscheiben zweier Transporter, die auf einem Firmengelände in der Borscher Straße in Geisa abgestellt waren, ein und entwendeten diverses Werkzeug. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Höhe des Beutschadens muss noch ermittelt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Salzunger Polizei unter der Rufnummer 03695 551-0 zu melden.

Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht
– Waltershausen (ots)
Am 27. Dezember 2021 ereignete sich auf der L1027 zwischen Ruhla und Winterstein ein Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger Fahrer eines VW fuhr aus Richtung Winterstein in Richtung Ruhla, ein bislang unbekannter Fahrer eines Wohnmobils fuhr in entgegengesetzte Richtung. Aus einer Linkskurve heraus kam der Fahrer des Wohnmobils mit seinem Fahrzeug auf die Fahrspur des VW und in der Folge kam es zur Kollision der beiden Außenspiegel. Der Fahrer des Wohnmobils setzte daraufhin seine Fahrt fort und entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0303629/2021) entgegen. (jd)

Nach Verkehrsunfall leicht verletzt
– Nessetal (Landkreis Gotha) (ots)
Ein 67-Jähriger befuhr gestern Morgen, gegen 09.35 Uhr die Sonneborner Straße in Richtung Eberstädt. Aus ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Toyota nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten PKW. Aufgrund der Kollision kam der Toyota des 67-Jährigen seitlich zum Liegen. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden, der 67 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt. Es kam zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. (jd)

Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol
– Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
Im Bereich der B247 in Schwabhausen kam es gestern gegen 22.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 26 Jahre alter Fahrer eines VW fuhr von Richtung Schwabhausen in Richtung A4, dabei kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Volvo, welcher von einem 53-Jährigen gefahren wurde. Beide Fahrzeugführer wurden hierbei verletzt, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 16.000 Euro. Bei dem 26-Jährigen wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, dieser zeigte einen Wert von rund 1,3 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und ordneten eine Blutentnahme an. Ein Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Diebstahl aus Supermarkt
– Gotha (ots)
Gestern, gegen 20.30 Uhr entwendeten ein 30-jähriger Mann sowie eine 22 Jahre alte Frau Artikel aus einem Supermarkt in der Gartenstraße und flohen. Sie wurden durch Kunden der Filiale gestellt und bis zum Eintreffen der verständigten Polizeibeamten festgehalten. Das Beutegut wurde sichergestellt und an den rechtmäßigen Besitzer übergeben. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Anzeige
Top