Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfallflucht aufgeklärt
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 19.55 Uhr wollte ein bis dahin Unbekannter mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke in der Löberstraße ausparken, als er dabei einen geparkten VW touchierte. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Ein vor Ort befindlicher Zeuge meldete dies der Polizei Eisenach. Es wurden umgehend Fahndungsmaßnahmen eingeleitet und der unfallflüchtige 31-jährige Fahrer eines Opel konnte kurze Zeit später bekannt gemacht werden. Den Mann erwartet ein entsprechendes Verfahren. (jd)

Berauscht und ohne Fahrerlaubnis
– Barchfeld (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Donnerstagabend einen 37-jährigen Renault-Fahrer auf der Bundesstraße 19 bei Barchfeld. Ein Drogenvortest zeigte, dass der Mann berauscht am Straßenverkehr teilnahm, woraufhin er die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten musste. Bei der weiteren Kontrolle des Mannes stellte sich zudem heraus, dass der Mann eine Fahrerlaubnissperre hat und somit ohne die erforderliche Fahrerlaubnis seinen Renault lenkte. Mehrere Anzeigen waren die Folge.

Berauscht unterwegs
– Oberalba (ots)
Beamter der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Donnerstagabend einen 19-jährigen VW-Fahrer in Oberalba. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. Daraufhin musste der junge Mann die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und sein Auto stehenlassen.

Verkehrsunfallflucht
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Am Dienstag (08.02.), in der Zeit von 5:30 Uhr bis 14:15 Uhr, parkte eine 37-jährige Fahrerin eines Mitsubishi Space Star aus Bad Hersfeld auf dem Parkplatz einer Firma in der Dickesstraße. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte das Auto in diesem Zeitraum und entfernte sich anschließend unerlaubt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Auffahrunfall
– Philippsthal / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Am Donnerstag (10.02.), gegen 9:30 Uhr, befuhren ein 67-jähriger Fahrer eines Seat aus Philippsthal und ein 18-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Philippsthal die B 62 von Philippsthal in Richtung Heimboldshausen. Als der Fahrer des Seat nach links in eine Grundstückseinfahrt einfahren wollte, verringerte er seine Geschwindigkeit. Der nachfolgende Fahrer bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Seat sowie eine Beifahrerin im Fahrzeug des 18-Jährigen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.600 Euro.

Wildunfall
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Heute Morgen kam es auf der K13 zwischen Waltershausen und Hörselgau zu einem Wildunfall. Der 18 Jahre alte Fahrer eines Opel kollidierte mit einem plötzlich querenden Reh. Hierbei entstand Sachschaden am Fahrzeug, der PKW blieb fahrbereit. Das Tier verendete an der Unfallstelle. (db)

Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte heute, gegen 12.15 Uhr einen 34 Jahre alten Fahrer eines Seat in der Ohrdrufer Straße. Ein Drogenvortest reagierte auf Amphetamin bzw. Methamphetamin und somit ergab sich der Verdacht der Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Zudem war der Herr nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und demnach erwarten ihn mehrere Verfahren. (db)

Zeugensuche nach tödlichem Verkehrsunfall
– Gotha (ots)
Am gestrigen Tag kam es gegen 17.50 Uhr in der Stielerstraße zu einem tragischen Verkehrsunfall. Eine 90 Jahre alte Frau überquerte die mehrspurige Fahrbahn zwischen Seebergstraße und Europakreuzung fußläufig. In der Folge kollidierte ein 45 Jahre alte Fahrer eines VW mit seinem Fahrzeug mit der Seniorin. Hierbei verletzte sich die Dame schwerst, sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Dort verstarb sie wenig später. Die Polizei ermittelt nun und sucht dringend Zeugen zum Unfallhergang. Wer befand sich am 10.02.2022 gegen 17.50 Uhr zwischen der Europakreuzung und der Seebergstraße und hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem genannten Unfall gemacht. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0034765/2022) entgegengenommen. (db)

Zusammenstoß mit Fußgängerin
– Gotha (ots)
Heute Vormittag, gegen 11.45 Uhr ereignete sich in der August-Creutzburg-Straße ein Verkehrsunfall. Eine 69-Jährige fuhr mit ihrem Ford in Richtung Humboldstraße, als die 86 Jahre alte Geschädigte den Fußgängerüberweg überquerte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei sich die Seniorin leicht verletzte. Sie musste medizinisch versorgt werden und kam zunächst ins Krankenhaus. Die Polizei leitete ein entsprechendes Verfahren ein. (db)

Unter Drogen auf dem E-Roller
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte gestern Abend, gegen 20.00 Uhr einen E-Roller in der Friemarer Straße. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenvortest bei dem 33-Jährigen reagierte auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte anschließend die Blutentnahme im Krankenhaus, den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz. (db)

Anzeige
Anzeige
Top