Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Versuchter EinbruchZeugensuche
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 19. Februar, 18.00 Uhr bis 20. Februar, 10.00 Uhr versuchten bislang unbekannten Täter eine Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Rennbahn“ aufzuhebeln. Das Vorhaben misslang, die Täter flüchteten und hinterließen einen Sachschaden von ungefähr 250 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen oder dem Täter nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0042419/2022) entgegen. (jd)

E-Scooter-Fahrer macht viel falsch
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 40-Jähriger sollte Samstagabend, gegen 20.45 Uhr, im Bereich des Marktes mit seinem E-Scooter einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Mann beleidigte die Beamten verbal und versuchte sie zu schlagen. Er musste fixiert werden. Dabei wurde er leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Cannabis. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Beleidigung, tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung eingeleitet. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der E-Scooter sichergestellt. Eine Weiterfahrt wurde dem 40-Jährigen untersagt. (mwi)

Fahrrad aus Fahrradgarage gestohlen Zeugen gesucht
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte brachen in der Nacht Samstag zu Sonntag eine Fahrradgarage in der Tiefenbacher Allee auf. Der oder die Unbekannten entwendeten ein rotes Fahrrad der Marke ‚BTWIN‘ im Wert von ca. 400 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Diebstahl ein und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des gestohlenen Fahrrad geben können (Bezugsnummer 0041766/2022, Telefonnummer 03691 – 261124). (mwi)

Unfallflucht Am Ramsberg – Zeugenaufruf
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit vom 17.02.2022 bis 19.02.2022, in der Straße Am Ramsberg, eine am Fahrbahnrand parkende schwarze Mercedes A-Klasse. Der oder die Unbekannte verursachte einen Schaden im Frontbereich des Mercedes und entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht ein und sucht Zeugen, die Informationen zum Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können. Hinweise werden unter der Bezugsnummer 0041657/2022 und der Telefonnummer 03691 – 261124 entgegengenommen. (mwi)

E-Bike gestohlenZeugen gesucht
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte entwendeten in der Nacht Samstag zu Sonntag ein E-Bike, welches gesichert in der Langensalzaer Straße, im Bereich der Bahnanlagen, dem sogenannten „Alten Lockschuppen“, stand. Es handelt sich um ein Pedelec der Marke ‚Fischer‘ und hat einen Wert von ca. 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl wahrgenommen haben und Hinweise zum Täter oder dem Verbleib des Fahrrads geben können (Bezugsnummer 0041754/2022, Telefonnummer 03691 – 261124). (mwi)

Holz am Radweg entwendet – Zeugenaufruf
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte entwendeten im Zeitraum vom 10.01.2022 bis 19.02.2022, 17.00 Uhr, Holz aus einem Waldstück am Radweg zwischen Eisenach und Stedtfeld. Der oder die Täter fällten eine Eiche, zersägten diese teilweise und stahlen ca. einen Meter des Stamms. Die Polizei Eisenach leitete ein Ermittlungsverfahren ein und sucht Zeugen, die sachdienliche Informationen geben können. Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Holzes werden unter der Bezugsnummer 0041662/2022 und der Telefonnummer 03691 – 261124 entgegengenommen. (mwi)

Mehrere Kellerabteile aufgebrochen – Zeugen gesucht
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte brachen in der Zeit von Freitagabend, 19.00 Uhr, bis Samstagmorgen, 09.30 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Barfüßerstraße mehrere Kellerabteile auf. Nach aktuellem Sachstand entwendeten der oder die Täter folgende Gegenstände: einen grau-roten Fahrradmontageständer mit roten, klappbaren Füßen, Teleskopstange und Werkzeugablage; ein Messerset, Marke ‚Coffret Excellence‘, bestehend aus mehreren Keramikmessern mit verspiegelter Klinge, grauem Griff, in Aufbewahrungsboxen; mehrere Flaschen Radler, Marke ‚Gösser‘. Der Gesamtwert der gestohlenen Gegenstände wird auf über 400 Euro geschätzt. Es entstand geringfügiger Sachschaden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Diebstahl ein und sucht Zeugen, die sachdienliche Informationen zu dem oder den Tätern oder den Verbleib der entwendeten Gegenstände geben können. Hinweise werden unter der Bezugsnummer 0041527/2022 und der Telefonnummer 03691 – 261124 entgegengenommen. (mwi)

Von nasser Fahrbahn abgekommen
– Förtha (Wartburgkreis) (ots)
Eine 22-Jährige befuhr mit ihrem Opel Freitagvormittag, gegen 10.45 Uhr, die B 84, aus Förtha kommend, in Richtung Eisenach. Kurz nach dem Ortsausgang Förtha kam die Opel-Fahrerin in einer Linkskurve auf regennasser Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der am rechten Fahrbahnrand befindlichen Leitplanke. Die 22-Jährige verletzte sich leicht. Der Opel und die Leitplanke wurden beschädigt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste mit einem Abschleppdienst geborgen werden. Insgesamt wird der Schaden auf 5.800 Euro geschätzt. (mwi)

Transporter aufgebrochen und Werkzeug gestohlenZeugenaufruf
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom letzten Freitag zum Samstag einen Mercedes-Transporter auf, welcher in der Bahnhofstraße parkte. Der oder die Unbekannten entwendeten daraus folgende Werkzeuge: zwei Winkelschleifer ( 1 x groß und 1 x klein); ein Rührgerät, Marke ‚Eibenstock‘; ein Stemmhammer, Marke ‚Markita‘; eine Schlagbohrmaschine, Marke ‚Markita‘; ein Akku-Bohrstemmhammer; ein 12 V-Akkuschrauber mit Ladegerät und zwei Akkus, Marke ‚Markita‘; eine Handkreissäge, Marke ‚DeWALT‘; ein Nivelliergerät; eine Werkzeugkiste mit diversem Werkzeug. Die gestohlenen Gegenstände haben einen Wert von über 1.000 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Diebstahl ein und sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder sachdienliche Informationen zum Verbleib der entwendeten Gegenstände geben können. Hinweise werden unter der Bezugsnummer 0041446/2022 und der Telefonnummer 03691 – 261124 entgegengenommen. (mwi)

Eingeschlafen und Unfall verursacht
– Dippach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 46-jähriger Kia-Fahrer befuhr Samstagmittag die L 1023 von Berka/Werra kommend, in Richtung Dippach. Nach aktuellem Sachstand sei der Fahrer kurz eingeschlafen, nach links von der Fahrbahn abgekommen und im linken Straßengraben zum Stehen gekommen. Der 46-Jährige und ein mit im Kia befindlicher 12-Jähriger blieben unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Nach der Bergung aus dem Graben durch einen Abschleppdienst blieb das Fahrzeug fahrbereit. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr ein. (mwi)

Unfallflucht Zeugensuche
– Großburschla (Wartburgkreis) (ots)
Eine 44 Jahre alte Frau parkte ihren BMW auf ihrem nicht umzäunten Grundstück in der Straße „Hinter der Schule“. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte, möglicherweise beim Wenden seines Fahrzeuges, zwischen dem 19. Februar, 11.30 Uhr und gestern, gegen 15.30 Uhr den BMW und verursachte einen Lackschaden. Der Unbekannte setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort. Die Polizei ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0042045/2022) entgegen. (jd)

Auf die Gegenfahrbahn geraten Zeugen gesucht
– Heringen (Werra) (ots)
Am Sonntagabend (20.02.2022), gegen 20:00 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus Niederaula mit seinem Pkw die Landesstraße 3172 aus Richtung Dippach kommend in Richtung Heringen-Leimbach. Ein anderer Pkw-Fahrer befuhr zur selben Zeit die entgegengesetzte Richtung und kam auf die Gegenfahrbahn. Der 29-jährige Fahrzeugführer wich dem entgegenkommenden Fahrzeug aus, kam anschließend von der Fahrbahn ab, fuhr über ein Feld und kam schließlich in einer Hecke zum Stehen. Bei dem Unfall erlitt der Fahrzeugführer aus Niederaula leichte Verletzungen und wurde in das Klinikum nach Bad Hersfeld verbracht. Der andere Verkehrsteilnehmer verließ den Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer: 06621/932-0 in Verbindung zu setzen.

Fahrradfahrerin übersehen
– Obersuhl (ots)
Am Samstag, den 19.02.2022 um 13:40 Uhr kam es in Wildeck-Obersuhl in der Eisenacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. Eine 57-jährige PKW-Fahrerin aus Berka/Werra fuhr die Brückenstraße in Richtung Eisenacher Straße und wollte auf diese in Richtung Bosserode einbiegen. Beim Einbiegen auf die Eisenacher Straße übersah sie die 52-jährige Radfahrerin aus Obersuhl, welche auf der Vorfahrtstraße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in Folge dessen die Radfahrerin zu Fall kam. Hierbei wurde die Radfahrerin verletzt. Sie wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Rotenburg/F. gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Zeugen gesucht – Pkw beschädigt
– Bad Salzungen (ots)
Eine 54-Jährige erschien am Wochenende auf der Polizeidienststelle in Bad Salzungen und zeigte eine Sachbeschädigung an ihrem Fahrzeug an. Im Heckbereich ihres BMW bemerkte diese zuvor einen Schaden, welchen sie selbst nicht verursachte hatte. Der Tatzeitraum kann auf Samstag von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr begrenzt werden, da die Geschädigte hier ihren Wagen in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen parkte. Ob die Beschädigungen durch einen Einkaufswagen oder durch ein anderes Fahrzeug verursacht wurden, konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03695 551-0 entgegen.

Versammlungsgeschehen mit Corona-Bezug
– Bad Liebenstein (ots)
Samstagabend versammelten sich etwa 100 Menschen in Bad Liebenstein. Es formierte sich nach kurzer Zeit ein Aufzug. Von Musik begleitet, mit Flaggen und Bannern in der Hand und Parolen rufend liefen die Personen durch den Ort. Nach etwa zwei Stunden löste sich die nicht angemeldete Versammlung schließlich auf. Die Teilnehmer der Versammlung trugen weder Masken noch hielten sie die Abstände zueinander ein.

11-Jähriger mit Quad unterwegs
– Nessetal – Landkreis Gotha (ots)
Durch einen Zeugenhinweis wurde die Gothaer Polizei auf einen 50-jährigen Mann aufmerksam, der zusammen mit seinem 11-jährigen Sohn jeweils auf einem Quad in der Ortslage Bufleben umherfuhr. Das Quad des 11-Jährigen besaß keine amtlichen Kennzeichen und eine Fahrerlaubnis konnte von ihm auf Grund des Alter auch nicht vorgewiesen werden. Somit wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den Vater eingeleitet. (av)

Brand einer Industriebrache
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Eine Streife der Gothaer Polizei bemerkte heute gegen 06.45 Uhr im Bereich der Europakreuzung Qualm, der auf einen Brand hindeutete. Kurze Zeit später konnten die Beamten dann einen Gebäudebrand lokalisieren. Auf einem ehemaligen Industriegelände an der Mozartstraße / Neubauerstraße brannte es in einem alten Fabrikgebäude, so dass die Feuerwehr alarmiert wurde. In dem Gebäude war dort abgelagerter Unrat auf unbekannte Art und Weise in Brand geraten. Das Feuer fraß sich durch die maroden Bausubstanz bedingt durch mehrere Räume, so dass die Löscharbeiten zur Mittagszeit erst beendet waren. Auf Grund der enormen Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung per Warnapp aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. (av)

Sachbeschädigung Zeugensuche
– Gotha (ots)
Ein in der Juri-Gagarin-Straße geparkter Mitsubishi wurde in der Zeit zwischen Samstag, 13.00 Uhr und Sonntag, 18.45 Uhr beschädigt. Ein oder mehrere unbekannte Täter zerstörten die Reifen des Firmenfahrzeuges und besprühten die Türen der Beifahrerseite mit roter Farbe. Hinweise zum Tatgeschehen oder Täter nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0041995/2022) entgegen. (jd)

Pkw beschädigt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Die Polizei in Gotha sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung an zwei Pkw. In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde in der Bergallee an zwei dort abgestellten Pkw jeweils der linke Außenspiegel abgetreten. An einem der beiden Fahrzeuge, einem VW Polo, wurde zudem der Heckscheibenwischer abgerissen. Es entstand Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt die Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0041538/2022 entgegen. (av)

Unfallflucht Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Eine 51-jährige Frau parkte am Samstagmorgen ihren Pkw KIA auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Schönen Allee. Als sie von ihrem Einkauf wieder zurück kam, stellte sie frische Unfallschäden an ihrem Fahrzeug fest. Ein Verursacher war nicht mehr vor Ort. Aus dem Grund erbittet sich die Polizei in Gotha Zeugenhinweise zum Unfallverursacher unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0041513/2022. (av)

Berauscht unterwegs
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Beamte der Gothaer Polizei führten am frühen Sonntagmorgen in der Humboldtstraße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei ergaben entsprechende Vortests bei einem 49-jährigen Hyundai-Fahrer Hinweise auf Alkohol- und Drogenkonsum. Der Alkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 1,64 Promille und der Drogentest war positiv auf Amphetamin. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. (av)
Unter dem Einfluss von Amphetamin geriet ein 23-jähriger Audi-Fahrer am Samstagabend in der Waltershäuser Straße in eine Polizeikontrolle. Nach einem erfolgten positiven Vortest musste der Mann mit zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. (av)

Kennzeichentafel gestohlen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In der Nacht von Freitag zu Samstag montierte ein noch unbekannter Dieb eine Kennzeichentafel von einem Pkw Ford in der Pfullendorfer Straße ab. Sollte er dabei von einem Zeugen beobachtet worden sein, so möge sich dieser bitte bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0041543/2022 melden. (av)

Ohne Versicherungsschutz unterwegs
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein 16-Jähriger wurde am frühen Samstagmorgen von einer Polizeistreife in der Schubertstraße samt seinem selbstfahrenden Fahrrad kontrolliert. Dabei wurde festegestellt, dass das Fahrrad nicht ordnungsgemäß versichert war. Den jungen Mann erwartet nun ebenso wie den 20-jährigen Eigentümer des Fahrrads, welcher bei der Kontrolle zugegen war, ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (av)

Fahrrad entwendet
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein Fahrrad im Wert von ca. 400 Euro entwendete ein noch unbekannter Täter im Zeitraum vom 01. bis zum 19.02.2022 aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Lindemannstraße. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0041454/2022 entgegen. (av)

Diebstahl aus KellerZeugensuche
– Gotha/Siebleben (ots)
Im Zeitraum vom 15. Februar, gegen 17.00 Uhr bis 19. Februar, 14.00 Uhr gelangten Unbekannte widerrechtlich in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Bertha-Schneyer-Straße. Der oder die unbekannten Täter entwendeten in der Folge unter anderem Bekleidungsstücke sowie einen Akku eines Elektrofahrrades im Gesamtwert von circa 800 Euro. Hinweise zum Sachverhalt werden von der Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0041923/2022) entgegengenommen. (jd)

Versuchter Diebstahl aus Pkw
– Georgenthal – Landkreis Gotha (ots)
Durch einen noch unbekannten Täter wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag auf dem Schloßplatz eine Scheibe eines Pkw Hyundai eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Zeugen, welche Hinweise zum Täter machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0041409/2022. (av)

Polizeieinsatz – Täter festgenommen
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
In den gestrigen Abendstunden kam es zu einem polizeilichen Einsatz in Ohrdruf. Ausgangspunkt war eine räuberische Erpressung zum Nachteil eines 19-Jährigen, bei dem Täter handelte es sich um einen 45-Jährigen. Neben Beamten der Landespolizeiinspektion Gotha kamen auch Kräfte der Bereitschaftspolizei Thüringen sowie des Thüringer Landeskriminalamtes zum Einsatz. In der Folge konnte der Mann in der Nacht durch die Polizeikräfte vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Gotha geführt. (jd)

Brand nach Renovierungsarbeiten
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Zu einem Brand in einem leerstehenden Haus in der Vollrathstraße kam es am Samstag kurz vor Mitternacht. In dem Haus hatte ein Holzbalken des Ständerwerks gebrannt, welcher schnell durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden konnte. Nach ersten Ermittlungen hatte es zuvor Arbeiten am Fußboden gegeben. Dabei wurden Schweißbahnen verlegt, was zu einem Schwelbrand geführt haben könnte. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen. (av)

Scheibenwischer abgerissen
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 18.02.2022, 15.00 Uhr, bis zum 19.02.2022, 16.00 Uhr, riss ein bis jetzt noch unbekannter Täter an einem Lkw Mercedes in der Johann-Sebastian-Bach-Straße die Scheibenwischer ab. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 03621/781124 von der Gothaer Polizei erbeten. Bezugsnummer: 0041601/2022. (av)

Anzeige
Top