Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Zeugenaufruf nach missbräuchlicher Verwendung eines Feuerlöschers
– Eisenach (ots)
Am Freitagabend, dem 06.05.2022, gegen 18.30 Uhr benutzten bisher unbekannte Personen einen im City-Parkhaus befindlichen Feuerlöscher, ohne dass eine Notwendigkeit dafür vorlag. Noch vor Eintreffen der Beamten flohen die Täter in bisher unbekannte Richtung. Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen machten, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter Angabe der Bezugsnummer 0106461/2022 zu melden. (mm)

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
– Eisenach (ots)
Am Samstagvormittag kam es zur Kollision eines PKW Porsche, welcher von einer 51-Jährigen geführt wurde, mit einem 79-jährigen Radfahrer. Beide Verkehrsteilnehmer befuhren einen Landwirtschaftsweg in entgegengesetzten Richtungen, als es in einer Kurve zum Frontalzusammenstoß kam. Hierbei wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 2.200 Euro. (mm)

Im Besitz unerlaubter Betäubungsmittel
– Eisenach (ots)
Einer Personenkontrolle wurde in der Nacht zum Sonntag ein 28-Jähriger auf der Rennbahn unterzogen. Hierbei konnte eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und beschlagnahmt werden. Der junge Mann muss mit einem entsprechenden Verfahren rechnen. (mm)

Betrunken auf dem Fahrrad
– Eisenach (ots)
Einen 41 Jahre alten Mann erwartet seit gestern Abend ein Strafverfahren. Der Herr war mit seinem Fahrrad in der Zeppelinstraße unterwegs, als die Polizei eine Verkehrskontrolle durchführte. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von ca. 2 Promille. Die Fahrt war damit beendet und es folgte die Blutentnahme sowie die Einleitung des entsprechenden Verfahrens. (db)

Alkoholisiert mit einem nicht versicherten E-Scooter unterwegs
– Eisenach (ots)
Am Samstagabend gegen 23.00 Uhr wurde in der Müllerstraße ein 52-jähriger Mann mit seinem E-Scooter kontrolliert. Anlass für die Kontrolle gab ein nicht vorhandenes Versicherungskennzeichen am Fahrzeug. Ein, im Rahmen der Verkehrskontrolle, freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von 0,71 Promille. Dementsprechend wurden Verfahren eingeleitet. (mm)

Briefkasten beschädigt – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Ein oder mehrere Unbekannte machten sich am 08.05.2022, zwischen 00.10 Uhr und 11.00 Uhr an einer Briefkastenanlage in der Katharinenstraße zu schaffen. Dabei wurde die Anlage aus der Verankerung gerissen und ein Schaden von über 1.000 Euro verursacht. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0107353/2022) entgegen. (db)

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Eisenach (ots)
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Samstag gegen 12.00 Uhr ein Fahrzeugführer kontrolliert, welcher keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen konnte. Sowohl gegen den 27-jährigen Fahrer, als auch die Halterin des genutzten Fahrzeugs werden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (mm)

Zeugensuche nach Fahrzeugdiebstahl
– Werra-Suhl-Tal (Wartburgkreis) (ots)
Die Polizei Eisenach ermittelt gegenwärtig nach einem Einbruch in den Bauhof „Am Langen Wehr“. Zwischen dem gestrigen Nachmittag, gegen 17.30 Uhr und heute Morgen, gegen 05.30 Uhr begaben sich ein oder mehrere Unbekannte auf das Gelände und in die dortige Halle. Im Inneren befand sich ein Renault Transporter. Dieser wurde offenbar mit Werkzeug beladen und anschließend gestohlen. Bei dem Diebesgut handelte es sich neben dem Fahrzeug u.a. um Bohrwerkzeug oder einen Rasenmäher. Der gesamte Wert liegt im fünfstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0107900/2022) entgegengenommen. (db)

Simson gestohlen Zeugen gesucht
– Werra-Suhl-Tal (Wartburgkreis) (ots)
Ein oder mehrere Unbekannte entwendeten in der Zeit vom 08.05.2022, gegen 22.30 Uhr und heute Morgen, gegen 04.30 Uhr ein Moped der Marke Simson von einem Grundstück „Am Berg“. Das Fahrzeug war gesichert und hat einen Wert im vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt im besonders schweren Fall des Diebstahls. Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Beuteguts haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0107870/2022) zu melden. (db)

Aufmerksame Zeugen
– Möhra (ots)
Die Salzunger Polizei erhielt Sonntagabend einen Hinweis, dass ein augenscheinlich alkoholisierter Lkw-Fahrer in Möhra unterwegs sei. Während der Überprüfung des gemeldeten Sachverhalt suchten die Beamten die Wohnanschrit des betreffenden Lastwagenfahrers auf. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab um 20:00 Uhr einen Wert von 3,01 Promille. Zudem konnten noch weitere Zeugen namentlich bekannt gemacht werden, die den Mann fahrenderweise beobachten konnten. Der Mann bestritt den Vorwurf der Trunkenheitsfahrt, musste die Beamten jedoch, trotz der Behauptung des Nachtrunks, ins Klinikum begleiten. Hier erfolgten zwei Blutentnahmen, um den tatsächlichen Wert zum Tatzeit feststellen zu können. Zudem stellten die Polizisten den Führerschein des Mannes sicher und leiteten eine entsprechende Strafanzeige ein.

Alkohol im Straßenverkehr
– Merkers (ots)
Am frühen Sonntagmorgen wurde in Merkers ein 21-jähriger Fahrer eines Pkw VW kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde aufgenommen.

Innerorts mit 115 km/h
– Bad Salzungen (ots)
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Samstag Abend in der Hersfelder Straße in Bad Salzungen wurden insgesamt 11 Fahrzeugführer festgestellt, die sich nicht an den innerorts erlaubten 50 km/h hielten. Spitzenreiter war ein 18-jähriger BMW – Fahrer mit 115 km/h.

Einbruch in Lagerhalle
– Breitungen/Werra (ots)
Im in der Nacht vom 06. zum 07.05.2022 drangen bislang unbekannte Täter in die Lagerhalle einer ortsansässigen Firma ein. Es wurden Werkzeuge und Elektrogeräte im Gesamtwert von mindestens 2.500 EUR entwendet. Zum weiteren entstandenen Sachschaden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Ohne Fleppe unterwegs
– Barchfeld (ots)
Sonntagabend kontrollierten Beamte der Landepolizeiinspektion Bad Salzungen einen 32-Jährigen in der Salzunger Straße in Barchfeld. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Motorrad gegen Pkw
– Geisa (ots)
Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der B 278 zwischen Schleid und Geisa. In Höhe des Abzweiges nach Spahl wollte der Fahrer eines Motorrades Kawasaki einen Pkw Renault überholen. Hierbei bemerkte er zu spät, dass der Renault nach links abbiegen wollte und beide Fahrzeuge kollidierten. Verletzt wurde bei dem Unfall keine Person. Die Kawasaki wurde jedoch so stark beschädigt, dass Öl austrat und die Feuerwehr dieses binden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

AirPods dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben
– Behringen (Wartburgkreis) (ots)
Am Abend des 07. Mai meldete sich ein 39-Jähriger und gab an, dass seine kabellosen Kopfhörer, welche einen Wert von circa 250 Euro haben, entwendet wurden. Da sie jedoch noch mit dem Smartphone des Eigentümers gekoppelt waren, konnte man sie in Bad Salzungen orten. Dort wurde der 26-jährige Dieb angetroffen, die AirPods sichergestellt und in der weiteren Folge an den rechtmäßigen Eigentümer übergeben. (mm)

Schwer verletzt unter Traktor
– Waltershausen / LK Gotha (ots)
Am Samstagvormittag hatte ein Rentner in Waltershausen Glück im Unglück, als er mit seinem Kleintraktor einen Baum entwurzeln wollte. Der Widerstand des Baumes hatte den Traktor über die Hinterachse überschlagen lassen, welcher auf auf dem 73-jährigen Mann landete. Der Rentner kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. (ri)

84-Jähriger durch Tritt verletzt Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein 84-Jähriger wurde am Freitagabend gegen 18:30 Uhr in der Straße der Einheit von einem Unbekannten verletzt. Während der Geschädigte sich auf dem Heimweg befand, näherte sich der Täter von hinten und trat den 84-Jährigen unvermittelt gegen die Beine. Der Geschädigte kam daraufhin zu Fall und verletzte sich leicht. Der Täter flüchtete vom Tatort. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0106489/2022) zu melden. (ml)

Aus misslicher Lage befreit
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Aus einer misslichen Lage musste am Freitagabend ein 17-Jähriger am Bahnhof Gotha befreit werden. Der junge Mann hatte sich aus Spaß selber Handfesseln angelegt. Anschließend war er nicht mehr imstande die Fesseln eigenständig zu öffnen, da er den Schlüssel verlegt hatte. Die Polizei musste daraufhin mithilfe eines Bolzenschneiders den 17-Jährigen aus seiner Fesselung befreien. (ml)

Sitzkissen entwendet – Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte entwendeten am frühen Samstagmorgen um 02:00 Uhr von einer frei zugänglichen Sitzgruppe in der Bahnhofstraße zwei Sitzkissen. Diese hatten einen Wert von 45 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) unter der Bezugsnummer 0106652/2022 entgegen. (ml)

Betrunkener Pkw-Fahrer mit Haftbefehl
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am frühen Sonntagmorgen wurde um 00:30 Uhr in der Seebergstraße ein Pkw VW kontrolliert. Ein Atemtest bei dem 31 Jahre alten Fahrer ergab einen Wert von 1,58 Promille. In einem Krankenhaus wurde dem Mann anschließend Blut abgenommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Ferner lag gegen den Fahrer ein Haftbefehl vor, welchen der 51-Jährige gegen Zahlung der Geldbuße begleichen konnte. (ml)

Zeugensuche nach Zigarettenautomatensprengung
– Gotha (ots)
In der zurückliegenden Nacht, gegen 01.50 Uhr sprengte eine unbekannte Person einen Zigarettenautomat in der Südstraße auf. Der Automat wurde dabei zerstört, Teile landeten auf der Straße. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 5.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Bestandteil ist, ob und in welcher Höhe Beutegut erlangt werden konnte. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, Hinweise zur Tat oder zum Täter werden unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0107602/2022) entgegengenommen. (db)

Trunkenheitsfahrt
– Gotha (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte gestern Abend einen VW in der Südstraße. Der 50 Jahre alte Fahrzeugführer stand dabei offenbar unter dem Einfluss von Alkohol, ein Test ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Es folgte die Blutentnahme im Krankenhaus sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Den Herrn erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. (db)

Betrunkener Radfahrer
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Ein 42-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstagabend gegen 21:45 Uhr von einer Polizeistreife in der Waldstraße gestoppt. Während der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei dem Radfahrer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,87 Promille. Dem 42-Jährigen wurde daraufhin in einem Krankenhaus Blut abgenommen. Ferner wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (ml)

Anzeige
Top