Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Unfall mit Radfahrer
– Eisenach (ots)
Donnerstag, gegen 17.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Clemdastraße. Ein 27-jähriger Fahrer eines VW fuhr aus Richtung „Rennbahn“ in Richtung Heinrich-Erhardt-Platz und wollte nach links auf einen Supermarktparkplatz einbiegen. Zur selben Zeit befuhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer den Fußweg vorbei an der Parkplatzeinfahrt. Es kam zum Zusammenstoß, sodass der 18-Jährige infolgedessen auf ein an der Einfahrt wartendes Fahrzeug, welches von einer 27-Jährigen geführt wurde, geschleudert wurde. Der verletzte Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand unfallbedingter Sachschaden von ungefähr 4.000 Euro. Das Fahrrad war nicht mehr fahrbereit. (jd)

Pkw ohne Versicherungsschutz
– Eisenach (ots)
Am Samstagmorgen gegen 03.35 Uhr beendeten Eisenacher Polizeibeamte die nächtliche Autofahrt eines 24-jährigen Mannes aus Bad Langensalza. Dieser fuhr gerade durch die Bahnhofstraße, als die Beamten auf den Pkw Hyundai aufmerksam wurden. Für das Fahrzeug bestand zu diesem Zeitpunkt kein gültiger Versicherungsschutz, weshalb die Weiterfahrt unverzüglich unterbunden wurde. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. (cw)

Unter Drogen auf dem E-Scooter
– Eisenach (ots)
Einen 46-Jährigen erwartet seit Freitagvormittag ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz. Er war mit einem E-Scooter in der Kasseler Straße unterwegs, als Beamte der Eisenacher Polizei eine Verkehrskontrolle durchführten. Ein Drogenvortest ergab eine augenscheinliche Beeinflussung durch Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte die Blutentnahme und die Unterbindung der Weiterfahrt. Der E-Scooter wurde eine Bekannte übergeben. (db)

Unfall beim rangieren
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 13.00 Uhr fuhr ein 51-jähriger Fahrer eines Opel von der Straße „Fliederweg“ nach rechts in die Ringstraße. Da der Mann dabei Gegenverkehr hatte, rangierte er rückwärts und stieß hierbei vor einen geparkten Opel eines 26-Jährigen. Es entstand unfallbedingter Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Zeugenaufruf – Komplettentwendung eines Zigarettenautomaten
– Hallungen (Wartburgkreis) (ots)
In der Nacht vom 20.05.2022 auf den 21.05.2022 wurde der im Waldbad in Hallungen am Imbissgebäude angebrachte Zigarettenautomat entwendet. Hierzu wurde er von der Fassade gerissen, vom Grundstück geschliffen und in der weiteren Folge vermutlich mittels eines Fahrzeugs abtransportiert. Zeugen, welche im Tatzeitraum verdächtige Fahrzeuge bzw. Personen oder in besagter Nacht Geräusche wahrnahmen, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter Angabe der Bezugsnummer 0120362/2022 zu melden. (mm)

Betrunken Unfall verursacht
– Dermbach (ots)
Sonntagabend gegen 17:30 Uhr wendete ein 69-Jähriger seinen Wagen beim Dermbacher Sportplatz. Als er seine Fahrt in Richtung Geisaer Straße fortsetzte, kam er mit seinem Opel nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit drei geparkten Fahrzeugen. Der Senior stand zum Unfallzeitpunkt unter erheblichen Alkoholeinfluss und versuchte zudem von der Unfallstelle zu flüchten. Hieran konnte ihn Passanten glücklicherweise hindern. Mit 1,67 Promille intus verursachte der Mann einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Unter Alkohol
– Hörsel (Landkreis Gotha) (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte Freitagvormittag, gegen 11.10 Uhr einen VW mit einem 50-Jährigen am Steuer. Es zeigte sich, dass der Herr offenbar erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von ca. 1,1 Promille Atemalkohol. Er konnte zudem keine Fahrerlaubnis vorweisen. Somit erwarten ihn mehrere Strafverfahren. (db)

Schlammiger Feldweg wird zum Verhängnis
– Waltershausen/Winterstein – Landkreis Gotha (ots)
Ein schlammiger und unbefestigter Feldweg in der Nähe von Winterstein wurde am Freitag, gegen 14:00 Uhr, einem 62-jährigen Motorradfahrer zum Verhängnis. Aufgrund des kaum befahrbaren Untergrunds verlor der Kradfahrer die Kontrolle über seine 1200er BMW und kam zu Fall. Der Fahrer konnte das schwere Motorrad nicht mehr zur Seite drücken, so dass dieses auf ihn fiel. Dadurch wurde der Kradfahrer am Unterschenkel verletzt und musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. (js)

Betrunken im Auto unterwegs
– Friedrichroda / LK Gotha (ots)
Ein 32-jähriger VW-Fahrer versuchte am Samstagabend gegen 23:15 Uhr sein Fahrzeug in Friedrichroda zu wenden und stieß hierbei gegen eine Hauswand. Aufmerksame Zeugen hinderten den VW-Fahrer bis zum Eintreffen der Polizei am Wegfahren. Die Beamten stellten dann fest, dass der Fahrer mit über 2,4 Promille erheblich alkoholisiert war. Nach ersten Erkenntnissen entstand an der Hauswand kein Sachschaden. Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten und seinen Führerschein abgeben. (ri)

Erheblicher Unfallschaden nach Flucht
– Gotha (ots)
Die Polizei Gotha sucht nach einem schwarzen Pkw VW, welcher am Freitagabend gegen 23:00 Uhr drei Fahrzeuge erheblich beschädigte und anschließend unerkannt davonfuhr. An den drei beschädigten Fahrzeugen in der Lindemannstraße von Gotha entstand ein Sachschaden von rund 10.000,-EUR. Der flüchtende Pkw fuhr von der Lindemannstraße in Richtung Coburger Platz. Zeugen, welche Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha zu melden. Az 0120024/2022 (ri)

Roller beschädigt
– Gotha (ots)
Zum wiederholten Mal rückte die Polizei Gotha aus, um eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an einem E-Scooter aufzunehmen. Die Leihroller der Firma Bird, welche mittlerweile zum Stadtbild von Gotha zählen, sind nahezu im gesamten Stadtgebiet zu finden. Am Samstagfrüh versuchten unbekannte Personen einen dieser Roller, welcher vor dem Gothaer Bahnhof abgestellt war, anzuzünden, Hierbei entstand an dem Scooter Sachschaden am Hinterrad. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, welche Hinweise zu Tätern oder zum Geschehnis angeben können. Az 0120115/2022 (ri)

Angetrunken auf E-Scooter
– Gotha (ots)
Ein 22-jähriger Rollerfahrer wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in Gotha, Puschkinallee angehalten, da an seinem E-Scooter das Versicherungsschild fehlte. Zu seinem Bedauern musste er zugeben, dass der fahrbare Untersatz nicht versichert ist. Zudem stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem jungen Mann fest. Ein später durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,64 Promille. Außerdem gestand er, dass der Roller nicht seiner wäre. Der Eigentümer kam zur Kontrolle hinzu und übernahm schließlich das Gefährt. Entsprechende Anzeigen wurden gegen beide Personen erstattet. (ri)

Müll angebrannt
– Gotha (ots)
Gestern, gegen 16.45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass zwei Personen im Bereich des Parks in der Parkallee ein Feuer machen würden. Die eingesetzten Beamten konnten eruieren, dass die Personen nach einer Zusammenkunft saubermachen wollten und zur Beseitigung ihren Müll anbrannten. Das Feuer wurde gelöscht und die Polizeibeamten sprachen den beiden Männern einen Platzverweis aus. (jd)

Berauscht
– Gotha (ots)
Gestern, gegen 15.40 Uhr wurde ein 30-jähriger Fahrer eines E-Scooters einer Verkehrskontrolle in der Enckestraße unterzogen. Die Beamten führten einen Drogenvortest durch, dieser reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top