Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Scheinwerfer zerstörtZeugensuche
– Eisenach (ots)
Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter schlugen im Zeitraum vom 27. Juni, 16.00 Uhr bis gestern, 08.00 Uhr einen Frontscheinwerfer eines in der Friedensstraße geparkten PKW ein. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Euro-Bereich. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0155179/2022) entgegen. (jd)

Gegen Mauer gefahren
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Ein 84-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr gestern gegen 14.10 Uhr die Bahnhofstraße aus Richtung Wiesenstraße. Aus ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Fahrzeug in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Ein entgegenkommender LKW konnte eine Kollision durch Ausweichen vermeiden. In der weiteren Folge geriet der Fahrer des Mercedes auf einen Bordstein, kollidierte hier mit einem geparkten Hyundai und schob diesen gegen eine Stützmauer. Anschließend fuhr der 84-Jährige mit seinem Mercedes gegen die Mauer. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die 81-jährige Beifahrerin des 84 Jahre alten Mannes wurde dabei leicht verletzt. (jd)

Fahrzeug ausgebrannt
– Treffurt (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 14.45 Uhr kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Straße „Klingrain“. Ein unter einem Carport geparkter BMW geriet in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer rechtszeitig löschen, sodass ein Übergriff auf den Carport sowie das angrenzende Wohnhaus verhindert werden konnte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 3.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Pferd beschädigt Streifenwagen
– Oberdorla (ots)
Dass das Einfangen von Pferden nicht immer glimpflich endet, mussten Polizisten in der Nacht zu Dienstag zwischen Oberdorla und Heyerode feststellen. Zwei Pferde waren entlaufen und rannten auf der Landstraße 2104 umher. Die Beamten wollten die Tiere einfangen. Ein Pferd wehrte sich, stieß gegen den geparkten Streifenwagen und hinterließ einen Schaden von mindestens 9000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Das Pferd blieb augenscheinlich unverletzt. Beide Tiere konnten durch den Halter gegen 3 Uhr eingefangen werden.

Hoher Sachschaden nach Einbruch in Imbiss
– Steinbach (ots)
In der Zeit von Sonntagabend bis Dienstagmorgen drangen bislang unbekannter Täter in einen in der Glasbachstraße in Steinbach befindlichen Imbiss ein und verursachten einen Sachschaden von ca. 4.500 Euro. Ob die Täter etwas erbeuten konnten, muss noch ermittelt werden. Zeugen, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei (03695 551-0) in Verbindung zu setzen.

Scheibe eingeschlagenZeugensuche
– Nesse-Apfelstädt (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern, zwischen 04.00 Uhr und 12.00 Uhr zerstörten ein oder mehrere Unbekannte die hintere Seitenscheibe eines in der Florian-Geyer-Straße geparkten Nissan. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ungefähr 300 Euro, entwendet wurde nichts. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0155399/2022) entgegen. (jd)

Baustellenampel beschädigt Zeugensuche
– Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
Ein oder mehrere unbekannte Täter beschädigten in der Zeit zwischen dem 20. und 27. Juni Baustellenampeln im Bereich der B247. Der oder die Unbekannten warfen die Ampeln um und beschädigten dadurch Befestigungsbolzen sowie Ampelbatterien. Die Feuerwehr kam zum Einsatz um die ausgelaufene Batteriesäure zu binden. Die Ampeln konnten mit neuen Batterien wieder in Betrieb genommen werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ungefähr 500 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0155102/2022) entgegen. (jd)

Ampel außer Betrieb
– Gotha (ots)
In der Leinastraße kam es gestern, gegen 11.15 Uhr zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Augenscheinlich hat eine bislang unbekannte Person eine Zigarettenkippe weggeworfen, wodurch sich Müll in einem Gully entzündet hatte. Das Feuer griff offenbar auf ein Kabel der Ampelanlage über und löste eine Fehlfunktion aus. Die Feuerwehr löschte das Feuer, Personen wurden nicht verletzt. Die Ampel bleibt auf unbestimmte Zeit außer Betrieb. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top