Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Diebstahl von Elektrofahrrad Zeugensuche
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 25. Juni, 16.00 Uhr und gestern, 10.00 Uhr hebelten ein oder mehrere unbekannte Täter eine Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Paulinenstraße auf. Der oder die Unbekannten gelangten durch die Hauseingangstür auf einen Hinterhof, auf welchem sich ein Schuppen befand. Aus diesem Schuppen entwendeten der oder die Täter ein schwarzes E-Bike der Marke „Canyon“ des Typs NRN AL 6.0 im Wert von ungefähr 3.500 Euro. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0157916/2022) entgegen. (jd)

Baucontainer aufgebrochenZeugensuche
– Großensee/Dankmarshausen (Wartburgkreis) (ots)
Bislang unbekannt gebliebene Täter gelangten im Zeitraum vom 29. Juni, 16.15 Uhr und 30. Juni, 06.40 Uhr widerrechtlich in einen Baucontainer, welcher zum Aufenthalt diente. In der Folge versuchten der oder die Unbekannten in einen Werkzeugcontainer zu gelangen, was aber misslang. Entwendet wurde nichts, jedoch entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0157297/2022) entgegen. (jd)

Schilder gestohlen
– Waldfisch (ots)
Zwei Verkehrsschilder der Ortschaft Waldfisch fielen bislang unbekannten Dieben Donnerstagabend gegen 22:15 Uhr zum Opfer. Die Schilder waren zuvor auf einer Abfahrt der Landstraße 1023 aufgestellt. Der Entwendungsschaden wird mit ca. 600 Euro beziffert. Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 03695 551-0 entgegen.

Fahrzeug rollt davon
– Bad Liebenstein (ots)
Der Wagen einer 24-Jährigen setzte sich Donnerstagnachmittag in der Ruhlaer Straße in Bad Liebenstein in unmittelbarer Nähe zum dortigen Sportplatz eigenständig in Bewegung, da der Hyundai nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert wurde. Das Fahrzeug rollte gegen ein Metallgeländer und wies selbst Beschädigungen in Höhe von ca. 2.000 Euro auf. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden.

Einbruch in Lagerhalle
– Wildeck / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Eine Lagerhalle im Naturschutzgebiet Rhäden wurde in der Nacht zu Donnerstag (30.06.) Ziel unbekannter Täter. Durch gewaltsames Öffnen eines Schlosses gelangten die Täter in die Räumlichkeiten, aus denen sie verschiedene Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien im Wert von circa 500 Euro entwendeten. Zudem entstanden 300 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Vereinsheim
– Philippsthal / Hersfeld-Rotenburg (ots)
In ein Vereinsheim im Meisenweg brachen Unbekannte in der Zeit von Sonntag (26.06.) bis Donnerstag (30.06.) ein. Durch Aufhebeln einer Tür gelangten die Einbrecher in das Gebäude, aus welchem sie mehrere Kisten Bier und Radler, eine Kiste mit Schnaps sowie einen schwarzen und einen silbernen Werkzeugkoffer stahlen. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 300 Euro. Zudem entstand Sachschaden in etwa gleicher Höhe. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Motorrad gestohlen
– Philippsthal / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Aus einer Scheune einer gewerblich genutzten Anlage in der Heringer Straße im Ortsteil Heimboldshausen entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch (29.06.) ein Kraftrad des Herstellers „Yamaha“, Modell MTN690-A, mit dem amtlichen Kennzeichen HEF-CM 80. Das Motorrad hat einen Wert von etwa 6.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Auffahrunfall
– Floh-Seligenthal (ots)
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich Donnerstaganachmittag in der Gothaer Straße in Floh-Seligenthal. Ein 75-Jährige stoppt verkehrsbedingt seinen Suzuki. Zwei Autos dahinter befand sich ein 55-jährigen VW-Fahrer, welcher die Situation zu spät erkannte und auf den vor ihm befindlichen Mercedes auffuhr. Dieser wiederrum wurde durch den Aufprall auf den Suzuki des Seniors geschoben. Die 46-jährige Fahrerin des Mercedes verletzte sich und kam zur medizinischen Versorgung ins Klinikum.

Verkehrsunfall
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern, gegen 15.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Liebensteiner Straße. Ein 38-jähriger Fahrer eines Ford befuhr die Liebensteiner Straße aus Richtung Crawinkel in Richtung Gossel während ein 44 Jahre alter Fahrer eines Rover die Ortsumgehung Crawinkel über die Liebensteiner Straße in Richtung Frankenhain befuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei verletzten sich der 44-Jährige, der 38-Jährige und dessen 12-jähriger Beifahrer leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (jd)

Anzeige
Anzeige
Top