Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss
– Eisenach (ots)
Am frühen Samstagmorgen befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Fahrrad die Dürrerhofer Allee. Gegen 00.30 Uhr kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte folglich, sodass er sich verletzte und medizinisch versorgt werden musste. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten während der Sachverhaltsaufnahme fest, dass der Radfahrer mit 2,12 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Zu Beweiszwecken wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet. Den 27-Jährigen erwartet ein entsprechendes Strafverfahren. (mb)

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
– B7 Ifta (Wartburgkreis) (ots)
Samstagmittag befuhr ein 92-Jähriger mit seinem VW die B7 aus Richtung Ifta kommend in Richtung Rittmannshausen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Mann auf die Gegenfahrspur und kollidierte folglich mit einem entgegenkommenden VW. Der Senior und die vier Insassen des zweiten Pkw (36w, 38m, 7w, 3m) wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur weiteren medizinischen Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 38.000 EUR. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. (mb)

Berauscht
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Gestern, gegen 13.40 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Wilhelmstraße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 26-jährigen Fahrer eines E-Scooters. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Fahrzeug beschädigt
– Bad Liebenstein (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Bad Liebenstein durch einen bislang unbekannten Täter ein Fahrzeug beschädigt. In der Straße Unterm Sandberg auf Höhe der Hausnummer 11 wurden an diesem zwei Reifen zerstochen und die Heckscheibe mit einem Stein eingeworfen. Hinweise zur Tat können jederzeit unter der Telefonnummer der Polizeiinspektion Bad Salzungen, 03695-5510, gegeben werden.

Schockanrufe
– Bad Salzungen (ots)
Aus gegebenen Anlass warnt die Polizei ausdrücklich vor sogenannten Schockanrufen. Während diesen wird meist älteren Bürgern von FALSCHEN Polizeibeamten dramatisch unterbreitet, ein naher Familienangehöriger hätte einen Verkehrsunfall mit einer getöteten Person verursacht und würde sich nun in Untersuchungshaft befinden. Um diese abzuwenden, soll ein hoher Geldbetrag überwiesen oder hochwertiger Schmuck zur Verfügung gestellt werden. Bitte als Betroffener derartige Anrufe sofort beenden und sich gegebebenfalls mit den genannten Angehörigen in Verbindung setzen und die Polizei informieren.

Trunkenheit im Verkehr
– Krayenberggemeinde (ots)
Am 02.09.2022 gegen 15:10 Uhr befährt ein 57 jähriger Mann nahe der Dietlaser Straße einen geteerten Feldweg und kollidiert mit einem dortigen Brückengeländer. Ein Zeuge findet den Fahrer leicht verletzt neben seinem Fahrzeug liegend und informiert die Polizei. Diese führt einen Atemalkoholtest durch. Er ergab einen Wert von 1,77 Promille. Folglich wurde sein Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Unfall verursacht und abgehauen
– Vacha (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in Vacha in der August-Bebel-Straße auf Höhe der Hausnummer 36. Vermutlich beim Rangieren aus einer Parklücke wurde ein Garagentor beschädigt. Nachdem sich der Unfall ereignete, verließ der Täter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, pflichtwidrig die Unfallstelle. Hinweise zur Tat können jederzeit unter der Telefonnummer der Polizeiinspektion Bad Salzungen, 03695-5510, gegeben werden.

Trunkenheit im Verkehr
– Vacha (ots)
Am 02.09.2022 gegen 22:20 Uhr befährt ein 26 jähriger Mann nach einer Streitigkeit die Goethestraße in Vacha. Hier kollidiert dieser mit einem Kleidercontainer und kann nicht mehr weiterfahren. Die eingesetzten Beamten vor Ort nahmen deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,17 Promille. Des weiteren schlug ein Drogentest postiv an und der Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen den Fahrer werden nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Böschung hinab gestürzt
– Philippsthal / Fulda (ots)
Samstagnachmittag kam aus bislang unbekannter Ursache ein 34-jähriger aus dem Wartburgkreis mit seinem Sprinter nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Mast und einen geparkten Pkw und stürzte dann anschließend eine Böschung hinab. Dabei wurden er und sein 21-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Wartburgkreis stammend, leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von EUR 31.000,-.

Lackkratzer
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Am Samstagvormittag stellte ein 39-Jähriger einen Pkw Daimler-Benz auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße ab. Als er wieder zu dem Fahrzeug kam, stellte er einen großen Lackkratzer auf der Fahrerseite fest. Der entstandene Sachschaden betrug mehrere Hundert Euro. Zeugenhinweise zum noch unbekannten Täter nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0218104/2022 entgegen. (av)

In Brand gesetzt
– Gotha (ots)
Der Polizei wurde am gestrigen Nachmittag ein brennender Mülleimer von einem Parkplatz in der Damaschkestraße gemeldet. Die Ermittlungen ergaben, dass dieser offenbar von drei Jugendlichen (männlich, 1x 13 Jahre, 2x 14 Jahre) in Brand gesetzt wurde. Das Feuer wurde gelöscht, die Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Schlägerei am frühen Morgen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein 34-jähriger Mann wurde am Samstagmorgen, gegen 03.15 Uhr in der Gartenstraße von vier Unbekannten geschlagen und dabei leicht verletzt. Als der Mann ohnmächtig zu Boden ging, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, meldet sich bitte bei der Gothaer Polizei unter der Rufnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0217953/2022. (av)

Hausfriedensbruch
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am späten Samstagabend stellten Einsatzkräfte der Gothaer Polizei auf dem Gelände eines Kindergartens am Mendelsohnweg mehrere Jugendliche fest, die sich widerrechtlich dort aufhielten. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete ein Teil der Gruppe. Die noch anwesenden vier Jungen und ein Mädchen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch. (av)

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Im Zeitraum von Freitag, 07.55 Uhr bis 17.30 Uhr drangen ein oder mehrere noch unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Clara-Zetkin-Straße ein. Nach einer ersten Sichtung wurde scheinbar nichts entwendet. Zeugen, welche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, melden sich bitte telefonisch bei der Polizei in Gotha unter der Rufnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0217827/2022. (av)

Kellereinbrüche
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In gleich sieben Kellerparzellen brachen ein oder mehrere unbekannte Täter in der Nacht von Samstag zu Sonntag in einem Wohnblock in der Schubertstraße gewaltsam ein. Nach einer ersten Sichtung wurde ein Mountainbike im Wert von fast 1.500 Euro entwendet. Zeugenhinweise zu dem oder den Tätern nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0218549/2022 entgegen. (av)

Beim Fischen erwischt
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Zwei 19 und 38 Jahre alten Männer wurden am Freitag, gegen 21.45 Uhr an einem Aufzuchtsteich für Fische in der Marktbrunnenstraße festgestellt, wie sie gerade mit einer Angelschnur und Haken versuchten Fische zu angeln. Durch die Gothaer Polizei wurde eine Anzeige wegen versuchtem Diebstahl aufgenommen. (av)

Anzeige
Anzeige
Top