Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Kollision mit Gegenverkehr
– Eisenach (ots)
Ein 56-jähriger Fahrer eines Suzuki Motorrades fuhr gestern, gegen 20.15 Uhr auf der L1016 von Mihla in Richtung Eisenach. Gleichzeitig fuhr ein 25-jähriger Fahrer eines BMW die Straße in entgegengesetzte Richtung. Der 25-Jährige wollte mit seinem Fahrzeug einen vor ihm fahrenden PKW überholen, befuhr die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei mit dem Motorradfahrer. Der 56-Jährige wurde durch den Zusammenstoß verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden, die Suzuki wurde abgeschleppt. (jd)

Motorradfahrer schwer verletzt
– Nessetal (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern, gegen 16.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B247. Eine 39-jährige Fahrerin eines Ford befuhr die K7 und wollte die B247 überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 54-jähriger Motorradfahrer die B247. Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Ford entstand Sachschaden von ungefähr 6.000 Euro, am Motorrad entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße wurde zeitweise voll gesperrt. (jd)

Unter Alkoholeinfluss gefahren
– Bad Salzungen (ots)
Polizeibeamte der Polizieiinspektion Bad Salzungen kontrollierten am 22.09.2022, 17.50 Uhr auf dem Nappenplatz in Bad Salzungen einen PKW BMW. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten bei der 32-jährigen Fahrerin Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,48 Promille. Die Beamten nahmen die Frau mit ins Klinikum Bad Salzungen, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Den Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, der wurde der 32-Jährigen schon im Vorfeld wegen anderer Verkehrsdelikte entzogen. Gegen die BMW-Fahrerin wurden Anzeigen wegen Trunkenheit im Vekehr und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Verkehrsunfallflucht
– Vacha (ots)
Am 22.09.2022, 10.05 Uhr ereignete sich auf einem Parkplatz Am Alten Kabelwerk in Vacha ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte. Der Fahrzeugführer eines PKW Nissan stieß beim Ausparken gegen einen PKW Opel. Der Fahrzeugführer des Nissan setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge konnte sich jedoch das amtliche Kennzeichen des flüchtigen PKW’s merken. Aufgrund der Zeugenaussage konnte durch die eingesetzten Polizieibeamten eine 74-jährige Frau als Fahrzeugführerin ermittelt werden.

In Gegenverkehr geraten
– Geisa (ots)
Auf der Landstraße zwischen Gotthards und Ketten ereignete sich am 22.09.2022, 13.05 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 63-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der Fahrer eines Opel-Kleintransporters kam durch Unaufmerksamkeit mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Im Gegenverkehr befand sich ein Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge stießen mit den Spiegeln zusammen. Dadurch kam der Motorradfahrer ins Schlingern und geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen und stürzte. Bei dem Sturz verletzte sich 63-jähriger Motorradfahrer leicht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden

Anzeige
Top