Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Schloss geknackt und Fahrrad gestohlenZeugenaufruf
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 19-Jähriger sicherte am Samstag, 25.09.2022 gegen 0.00 Uhr sein Mountainbike mit einem Fahrradschloss an einer Straßenlaterne in der Fritz-Erbe-Straße. Im Zeitraum bis 11.00 Uhr des gleichen Tages entwendete ein Unbekannter das silber-gelbe Rad der Marke Cube samt Fahrradschloss. Hinweise zum Täter oder zum Verbelib des Fahrrades nimmt die Polizei Eisenach (Tel. 03691 261124) unter der Bezugsnummer 0236756/2022 entgegen. (as)

Alkoholisiert
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 18.40 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Planstraße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 22-jährigen Fahrer eines E-Scooters. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von ungefähr 1,3 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Auffahrunfall mit Verletztem
– Stockhausen (Wartburgkreis) (ots)
Die Bundesstraße 84 befuhr ein 32-Jähriger in der Ortslage mit seinem PKW BMW in Richtung Großenlupnitz. Der Fahrzeugführer musste in der Ortsmitte verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte ein dahinterfahrender 59-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem PKW Skoda auf. Der Fahrer des PKW BMW wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. (mm)

Schwerverletzter Radfahrer
– Möhra (ots)
Montagmorgen (26.09.2022) gegen 06:30 Uhr ereignete sich in Möhra ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 49-Jähriger war in den frühen Mogenstunden mit seinem E-Bike unterwegs und fuhr in der Ettenhäuser Straße aus bislang ungeklärter Ursache auf ein geparktes Fahrzeug auf. Der Radfahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins nahegelegene Klinikum eingeliefert werden.

Jugendlicher fährt mit Pkw
– Bad Salzungen (ots)
Am Freitagabend wurde in Bad Salzungen ein Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil dieser offensichtlich zu jung war. Er konnte kaum über das Lenkrad schauen. Es stellte sich heraus, dass ein 15-jähriger Jugendliche am Steuer saß. Gegen den Jugendlichen sowie seinen Eltern wurden Ermittlungsverfahren u.a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

UnfallfluchtZeugenaufruf
– Floh-Seligenthal (ots)
Am 23.09.2022 gegen 09.30 Uhr wurde durch einen bislang unbekannt gebliebenen Lkw-Fahrer der Elektro-Kasten der Gemeinschaftsantenne in der Lindenstraße in Schnellbach, Floh-Seligenthal, beschädigt. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass der Lkw-Fahrer ausgangs einer Kurve über den Bordstein fuhr und in der Folge mit dem benannten Elektro-Kasten kollidierte. An der Einrichtung entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 EUR. Eine Zeugin konnte sich noch den Anfang des Kennzeichens merken. Der Lkw kam demnach aus dem Zulassungsbereich „OHV“. Außerdem soll das schwarz/graue Fahrzeug eine Plane mit einer Aufschrift gehabt haben. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter 03693/5910 zu melden, um den Sachverhalt aufklären zu können und den Geschädigten eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Zaun beschädigt
– Seligenthal (ots)
In der Nacht zu Sonntag beschädigten zwei bislang unbekannte Täter einen Gartenzaun in der „Neue Straße“ in Seligenthal. Insgesamt 18 Zaunslatten beschädigten die Unbekannten und verursachten einen Sachschaden von ca. 250 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03693 591-0 entgegen.

Einbruch in Kindergarten – Zeugensuche
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
In der Zeit zwischen dem 24. September, 16.15 Uhr bis gestern, 09.45 Uhr, betraten ein oder mehrere unbekannte Täter widerrechtlich einen Kindergarten in der Wolfsgasse. Der oder die Unbekannten hebelten mehrere Türen auf um in das Gebäudeinnere zu gelangen. Anschließend durchsuchten der oder die Täter Büroräume und entwendeten unter anderem Bargeld. Das Beutegut hat einen Wert von circa 200 Euro während der entstandene Sachschaden auf ungefähr 8.000 Euro geschätzt wird. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0236799/2022) entgegen. (jd)

Unter Drogen unterwegs
– Gotha (ots)
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Beamte der Landespolizeiinspektion Gotha am Samstagmittag bei einem 23jährigen BMW-Fahrer den Einfluss berauschender und fahrtauglichkeitsbeeinträchtigender Mittel fest. Ein Drogenvortest verlief auf cannabinoide Substanzen positiv. Der junge Mann aus dem Unstrut-Hainich-Kreis musste seine Fahrt vorläufig einstellen und die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. (ri)

Anzeige
Anzeige
Top