Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unter Einfluss von Betäubungsmitteln
– Eisenach (ots)
In der zurückliegenden Nacht, gegen 01.45 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Altstadtstraße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 21-jährigen Fahrer eines Volvo. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein erhebliches Bußgeld sowie Fahrverbot. (jd)

Von Fahrbahn abgekommen
– Brotterode/Trusetal (ots)
Mittwochnachmittag war eine 40-Jährige mit ihrem Volkswagen auf der Strecke von Brotterode nach Trusetal unterwegs. In einer Rechtskurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Grashang und kollidierte letzten Endes mit der Leitplanke. Der Rettungsdienst brachte die Fahrerin mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Um ihren Wagen kümmerte sich der Abschleppdienst.

Kleinbrand
– Gotha (ots)
Zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr kam es gestern gegen 14.00 Uhr wegen eines Kleinbrandes in der Reinhardsbrunner Straße. Ein oder mehrere unbekannte Personen haben offenbar ein an einem Mast befestigtes Plakat entzündet. Die Feuerwehr löschte das Feuer, Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 5 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden von der Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0239922/2022) entgegengenommen. (jd)

Anzeige
Top