Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Betrunken in Graben gefahren
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 47-Jähriger befuhr in der Freitagnacht, gegen 00.15 Uhr, mit seinem Toyota Pickup die Straße ‚Johannistal‘, in Richtung Philipp-Kühner-Straße. Auf der Strecke kam der Toyota-Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und fuhr sein Fahrzeug im Graben fest. Es entstand Sachschaden am Toyota in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest mit dem 47-Jährigen ergab einen Wert von 2,2 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. (mwi)

Audi beschädigt Zeugen gesucht
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein Unbekannter beschädigte in der Zeit vom Donnerstag, 15.09.2022, 19.00 Uhr, bis Freitag, 16.09.2022, 09.00 Uhr, einen weißen Audi A4. Der Pkw stand auf einem Parkplatz am Nordplatz und wurde auf der Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und sucht Zeugen, die sachdienlich Informationen zum Täter geben können. Hinweise nimmt die PI Eisenach (Telefonnummer 03691-261124) unter der Bezugsnummer 0241698/2022 entgegen. (mwi)

Diebstahl im EinkaufsmarktZeugen gesucht
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Eine 78-Jährige kaufte Freitag, gegen 11.30 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Straße ‚Am Rotberg‘ ein. Der unbekannte Täter entwendete aus der Handtasche der Frau ein schwarzes Portemonnaie samt Zahlungskarten, Dokumenten und Bargeld im zweistelligen Bereich. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die Information zum Täter oder dem Verbleib der gestohlenen Geldbörse und deren Inhalt geben können (Telefonnummer 03691 – 261124, Bezugsnummer 0241637/2022). (mwi)

Frau bestiehlt älteren Mann Zeugen gesucht
– Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Eine Unbekannte entwendete am Freitag, 30.09.2022, gegen 15.30 Uhr, in der Bahnhofstraße einen zweistelligen Bargeldbetrag bei einem 72-Jährigen. Die Frau half zuvor dem Geschädigten Einkäufe zu dessen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu bringen. Die Frau kann wie folgt beschrieben werden: ca. 150 bis 160 cm groß, schlank, braune Haut, braune mittellange Haare, braune Augen, sprach gebrochen deutsch. Zur Tatzeit befanden sich laut Zeugen Handwerker vor dem Eingangsbereich des Wohnblocks, die die flüchtende Täterin gesehen haben könnten. Die Polizei bittet diese oder weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 03691 261124 und der Bezugsnummer 0242281/2022 zu melden. (mwi)

Dieselkraftstoff entwendet Zeugensuche
– Hörselberg-Hainich (Wartburgkreis) (ots)
In der Zeit zwischen dem 30. September, 12.00 Uhr und heute Morgen, 07.00 Uhr begaben sich ein oder mehrere unbekannte Täter widerrechtlich auf eine Baustelle im Bereich der Autobahn. Der oder die Unbekannten entwendeten in der Folge knapp 400 Liter Dieselkraftstoff. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0243719/2022) entgegen. (jd)

Einbruch ins Rathaus
– Bad Liebenstein (ots)
Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Montagnachmittag, 14:00 Uhr, bis Dienstagmorgen (04.10.2022), 07:00 Uhr, in das Rathaus in der Bahnhofstraße in Bad Liebenstein ein. Nachdem sie die Haupteingangstür gewaltsam geöffnet hatten, brachen sie sämtliche Bürotüren auf und durchwühlten alle Räume nach Verwertbarem. Ersten Erkenntnissen nach, waren die Einbrecher auf der Suche nach Bargeld. Wie hoch der Entwendungsschaden ist, ist noch nicht bekannt. Ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro entstand. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und sucht dringend Zeugen. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Betrunkener Dacia-Fahrer
– Berka/Werra (Wartburgkreis) (ots)
Ein 29-Jähriger entfernte sich Samstagabend mit seinem Dacia von einer Veranstaltung in der Werrastraße. Kurze Zeit später kehrte der Mann mit seinem Pkw zurück und konnte kontrollierte werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. (mwi)

Berauscht
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Heute Morgen, gegen 04.10 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Gothaer Straße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 25-jährigen Fahrer eines Seat. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein empfindliches Bußgeld sowie Fahrverbot. (jd)

Unfallflucht
– Bad Salzungen (ots)
Eine Unfallflucht ereignete sich am Freitag An der Schanzhohle in Bad Salzungen. In der Zeit von 06:30 bis 12:30 Uhr wurde ein dort abgestellter Pkw Hyundai durch ein unkanntes Fahrzeug im Frontbereich beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Trunkenheit im Straßenverkehr
– Bad Salzungen (ots)
Am Freitag Abend wurde der Fahrer eines Pkw Volvo in der Hersfelder Straße einer Verkehrskontrolle unterogen. Ein Atemalkoholtest beim 57-Jährigen ergab einen Wert von 1,41 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Sachbeschädigung an Pkw
– Dorndorf (ots)
Durch einen unbekannten Täter wurden in der Zeit vom Samstag, 19:30 Uhr bis Sonntag, 11:00 Uhr in der Berggasse in Dorndorf drei parkende Pkw durch Zerkratzen mit einem scharfkantigen Gegenstand erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 13.000 Euro.

Forstmaschine aufgebrochen
– Luisenthal – Landkreis Gotha (ots)
Eine Spezialmaschine für Forstarbeiten wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag in einem Waldstück bei Luisenthal durch Unbekannte gewaltsam geöffnet. Im Anschluss entwendeten die Unbekannten Werkzeuge und Maschinen aus dem Inneren im Gesamtwert von ca. 8.000 Euro. An dem Forstfahrzeug entstand Sachschaden von ca. 7.500 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/78124 und Angabe der Bezugsnummer 0242275/2022 entgegen. (av)

Von Unbekanntem geschlagen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein 17-Jähriger lief am Samstag kurz vor 17.00 Uhr zusammen mit zwei Begleitern den Bahnhofsvorplatz entlang, als er plötzlich aus einer hinter ihm laufenden Gruppe auf Bargeld angesprochen wurde. Zeitgleich schlug ihn einer der Verfolger mit der Faust ins Gesicht, so dass der junge Mann leicht verletzt und im Anschluss zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der unbekannte Täter osteuropäischen Phänotyps entkam mit seinen beiden Begleitern. Zeugenhinweise zur Tat oder dem Täter nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 unter Angabe der Bezugsnummer 0242495/2022 entgegen. (av)

Mit Pkw vor Laternenmast gefahren
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Mit einem Pkw Audi fuhr ein 19-jähriger Mann am Samstagabend gegen 22.00 Uhr in der Von-Zach-Straße gegen einen Laternemast. Die von Zeugen gerufenen Polizeibeamten konnten nach dem Eintreffen auch schnell den wahrscheinlichen Grund für den Verkehrsunfall herausfinden. Durch einen Atemalkoholtest stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Wert betrug 1,68 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein konnte vor Ort nicht festgestellt und somit auch nicht sichergestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. (av)

Raub
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein 72-jähriger Mann lief am Freitagabend gegen 20.30 Uhr die Hohe Straße entlang, als ihn plötzlich eine unbekannte Person von hinten gewaltsam zu Boden riss. Dabei stahl diese Person dem Mann die Geldbörse aus der Hosentasche. Der 72-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt. Zeugenhinweise zum Täter nimmt die Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0242043/2022 entgegen. (av)

Briefkasten beschädigt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Die Tür eines Briefkastens wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag an einem Mehrfamilienhaus in der Von-Hoff-Straße beschädigt. Der entstandene Sachschaden betrug ca. 100 Euro. Wer Hinweise zum Täter geben kann, der melde sich bitte bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0242432/2022. (av)

Toilettenhäuschen beschmiert
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Auf einer Wand des Toilettenhäuschens in der Margarethenstraße/Neumarkt brachte ein noch unbekannter Täter vermutlich in den letzten Tagen ein großflächiges Graffito in der Farbe Schwarz auf. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere Hundert Euro betragen. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0242265/2022 entgegen. (av)

Erheblichen Sachschaden verursachtZeugensuche
– Gotha (ots)
In der Zeit zwischen dem 02. Oktober, 09.10 Uhr und heute Morgen, 06.45 Uhr begaben sich ein oder mehrere Unbekannte widerrechtlich auf ein Gelände in der Gallettistraße. Der oder die Täter hebelten in der Folge unter anderem ein Bedienterminal einer LKW-Waage sowie mehrere Türen auf. Der dabei verursachte Schaden beläuft sich auf ungefähr 10.000 Euro, entwendet wurde nichts. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0243644/2022) entgegen. (jd)

Körperverletzung Zeugen gesucht
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Zeugen zu einer möglichen Körperverletzung sucht die Polizei Gotha. Was war passiert? Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei um 02.17 Uhr in die Suhler Straße gerufen. Dort teilte ihr ein 26-jähriger Mann mit, dass er zuvor auf dem Gelände einer nahegelegenen Tankstelle von einem noch unbekannten Mann aus einer Personengruppe heraus angegangen und geschlagen wurde. Sollte diese Situation von jemandem beobachtet worden sein, dann möge er sich bitte unter der Rufnummer 03621/781124 bei der Polizei in Gotha melden. Bezugsnummer: 0242713/2022. (av)

Anzeige
Top