Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Verletzte Beifahrerin
– Eisenach (ots)
Der 45-jährige Fahrer eines PKW BMW befuhr die Bundesstraße 19 von Eisenach kommend in Richtung Wilhelmsthal. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Lediglich die Beifahrerin wurde leicht verletzt. (mm)

Ohne Versicherung und Führerschein
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei kontrollierte gestern Nachmittag einen 16-Jährigen auf einem Moped in der Altstadtstraße. An dem Fahrzeug befand sich zwar ein Versicherungskennzeichen, jedoch war es veraltet und nicht mehr gültig. Darüber hinaus konnte der Jugendliche keinen Führerschein vorweisen. Er hat sich damit eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz und dem Straßenverkehrsgesetz eingehandelt. (db)

Betäubungsmittel im Straßenverkehr
– Eisenach (ots)
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Clemensstraße stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer eines PKW Ford im Vorfeld seines Fahrtantritts Cannabis konsumiert hatte. Zudem konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Gegen den 37-Jährigen wurden entsprechende Verfahren eingeleitet. (mm)

Mopedfahrer verletzt
– Eisenach (ots)
In der Innenstadt befuhr am Freitagnachmittag ein 22-jähriger Mopedfahrer den Johannisplatz von der Querstraße kommend. Vor einem ebenfalls dort ansässigen Geldinstitut hielt ein PKW VW. Als in der weiteren Folge beide Fahrzeuge in den Kreuzungsbereich einfuhren, kam es zur Kollision. Der Fahrer des Kleinkraftrades wurde hierbei leicht verletzt. (mm)

Drogen konsumiert
– Eisenach (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in der Innenstadt vermehrt Verkehrskontrollen durchgeführt. Hierbei verliefen Drogenvortests einer 19-jährigen und eines 17-jährigen Scooter-Fahrers jeweils positiv. Die Betroffenen müssen mit entsprechenden Verfahren rechnen. (mm)

E-Bike gestohlen Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Ein Unbekannter entwendete Freitag, gegen 11.45 Uhr ein hochwertiges E-Bike. Das Fahrrad war in der Straße „Rennbahn“ auf Höhe der Hausnummer 60 angeschlossen. Der Täter öffnete gewaltsam das Schloss und erbeutete das silberne Pedelec der Marke Specialized, Modell Lenovo Turbo mit einem Wert im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Täter oder dem Verbleib des hochwertiges Beuteguts haben (Tel. 03691-261124/Bezugsnummer 0259585/2022). (db)

Unter Einfluss von Alkohol und Drogen
– Eisenach / Werra-Suhl-Tal (Wartburgkreis) (ots)
Ein 30-Jähriger wurde am Samstagabend in der Friedensstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Radfahrer einen Wert von 1,8 Promille. Ein in der Eisenacher Straße kontrollierter Mopedfahrer konsumierte vor Fahrtantritt Betäubungsmittel. Beiden Herren wurde Blut entnommen und die Weiterfahrt mit den jeweiligen Fahrzeugen untersagt. Zudem war das Kleinkraftrad des 18-Jährigen nicht versichert, sodass mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet werden mussten. (mm)

Zeugenaufruf – Lebensmittel entwendet
– Stregda (Wartburgkreis) (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde zum wiederholten Male der Imbisswagen in unmittelbarer Nähe zum örtlichen Baumarkt angegriffen. Der bisher unbekannte Täter durchtrennte die Vorhängeschlösser, verschaffte sich so Zutritt zum Wagen und entnahm aus diesem Lebensmittel im Gesamtwert von circa 200 Euro. Zeugen, welche in besagter Nacht im Bereich des Tatortes verdächtige Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter Angabe der Bezugsnummer 0260265/2022 zu melden. (mm)

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Am Freitagabend gegen 23.00 Uhr wurde ein Fahrer eines Kleinkraftrades in der Landstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Über die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des Fahrzeuges verfügte der 43-Jährige nicht, sodass ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet wurde. (mm)

Anhänger geklaut
– Schweina (ots)
Ein Tandemanhänger (WAK – DI 43) mit Kippfunktion wurde am Freitag in der Zeit von 08-12 Uhr in der Katharinenstraße in Schweina entwendet. Auf dem Anhänger befand sich ein mit Blech und Plastik verkleideter Gitteraufbau. Der Wert des Anhängers beträgt ca. 3.500 Euro.

Vorfahrt missachtet
– Bad Salzungen (ots)
Von der Otto-Grotewohl-Straße wollte am Freitag, um 15:40 Uhr ein 23-jähriger Fahrer eines VW Passat auf die Langenfelder Straße auffahren. Hierbei beachtete er nicht einen in Richtung Ortsausgang fahrenden vorfahrtsberechtigten VW Up und es kam zum Zusammenstoss. Hierbei wurden zwei Insassen leicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 9.000 Euro.

Erfolglose Einbrecher
– Vacha (ots)
Bislang unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Samstag, 19:30 Uhr, bis Sonntag, 18:30 Uhr, in eine Wohnung im Sandweg in Vacha einzubrechen. Vor Ort stellten die Polizeikräfte Einbruchsspuren an der Eingangstür fest. In die Wohnung gelangten die Einbrecher jedoch nicht. Hinweise zu den Tätern nimmt die Salzunger Polizei unter der Rufnummer 03695 551-0 entgegen.

Einbruch in Supermarkt
– Geisa (ots)
In der Nacht von Freitag zu Samsatg brachen unbekannte Täter in einen Supermarkt in der Borscher Straße in Geisa ein. Durch Aufhebeln der Türen gelangten sie in den Inneraum und entwendeten dort eine bislang unbekannte Anzahl an Tabakwaren. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Unfall im Kreisverkehr
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 16.45 Uhr ereignete sich im Kreisverkehr Bahnhofstraße/Puschkinstraße ein Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Mazda in den Kreisverkehr ein und übersah offenbar den Skoda einer 24-Jährigen. Es kam zur Kollision, wobei sich die Dame verletzte. Sie kam ins Krankenhaus. An beiden PKW entstanden unfallbedingte Sachschäden. (db)

Kollision zwischen PKW und Fahrrad
– Gotha (ots)
Heute Morgen, gegen 07:25 kam es auf der Seeberger Landstraße zwischen Gotha und Seebergen zu einem Verkehrsunfall. Ein 20 Jahre alter Fahrradfahrer und eine 37 Jahre alte Fahrerin eines Skoda waren in Richtung Seebergen unterwegs, als die Autofahrerin den Radler im Bereich eines Autohauses überholte. Dieser bog gleichzeitig nach links ab und so kam es zum Zusammenstoß. Der 20-Jährige verletzte sich leicht, eine medizinische Betreuung war zunächst nicht notwendig. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (db)

Einbruch in öffentliche Toilette Zeugen gesucht
– Georgenthal – Landkreis Gotha (ots)
Am Samstagmorgen, gegen 03:15 Uhr wurde eine unbekannte männliche Person dabei beobachtet, wie sie versuchte den Kassenbehälter einer öffentlichen Toilette im Schlaufweg aufzubrechen. Nach seinem missglückten Versuch entfernte sich der Täter in Richtung Karl-Ernst-Straße. Die Person war dunkel bekleidet und führte einen Rucksack mit sich. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 10 Euro geschätzt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0260097/2022) zu melden. (th)

Ohne Führerschein unterwegs
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am Abend des 21.10.2022 wollten Polizeibeamte gegen 19:45 Uhr einen Rollerfahrer in Gotha in der Johannesstraße einer Verkehrskontrolle unterziehen. In der Kontrolle konnte der 47-jährige Rollerfahrer keinen Führerschein vorweisen. Neben der Einleitung eines Strafverfahrens wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde dem Fahrer die Weiterfahrt vor Ort unterbunden. (th)

Fahrt unter Alkohol
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am Freitagabend um 21:20 Uhr wurde der Fahrer eines E-Rollers in Gotha in der Gartenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der beim 31-jährigen Fahrzeugführer durchgeführte Atemalkoholtest brachte einen Vorwert von 2,09 Promille hervor. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (th)

Anzeige
Top