Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Verkehrsdelikte
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag kontrollierte die Eisenacher Polizei einen Roller nahe der Innenstadt. Der 47 Jahre alte Fahrer stand augenscheinlich unter der dem Einfluss berauschender Substanzen, ein Test reagierte auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Im Bereich der Hörselbrück stoppten die Beamten einen Fahrradfahrer, der mutmaßlich alkoholisiert war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 32-Jährigen einen Wert von über 2 Promille. Ein beiden Fällen folgte die Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt sowie die Einleitung des jeweiligen Verfahrens. (db)

E-Bike gestohlen
– Eisenach (ots)
Ein derzeit Unbekannter entwendete gestern Abend, gegen 22.45 Uhr ein Fahrrad der Marke Haibike. Das hochwertige Beutegut (4000 Euro) war im Bereich des Eingangs eines Supermarkts in der Julius-Lippold-Straße angeschlossen. Der Täter öffnete das Schloss gewaltsam und ließ es am Tatort zurück. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Beuteguts haben (Tel. 03691-261124/Bezugsnummer 0265341/2022). (db)

Verkehrsverstöße
– Eisenach (ots)
Die Eisenacher Polizei stoppte gestern Morgen, gegen 12.30 Uhr ein S-Pedelec in der Friedensstraße. Der 40-Jährige auf dem Fahrrad konnte nicht die für das Fahrrad notwendige Fahrerlaubnis vorweisen. Ebenso fehlte die erforderliche Versicherung. Ein Drogentest reagierte zudem auf Cannabis und demnach erwarten den Herrn mehrere Verfahren aufgrund der Verstöße. (db)

Fleischerei angegriffen
– Schweina (ots)
Unbekannte warfen ein Fenster einer Schweinaer Fleischerei ein und gelangten so ins Objekt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro. Scheinbar unverrichteter Dinge verließen die Unbekannten den Tatort anschließend ohne Beute. Der Einbruch ereignete sich in der Nacht zu Freitag (28.10.2022) zwischen 23:00 Uhr und 00:10 Uhr. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an die Salzunger Polizei (03695 551-0).

Nochmal Glück gehabt
– Bad Salzungen (ots)
Glück im Unglück hatte eine Dame aus dem Bereich Bad Salzungen. Sie ging Trickbetrügern auf den Leim und überwies, im Glauben ihrer vermeintlichen Tochter finanziell unter die Arme zu greifen, knapp 4.000 Euro. In letzter Sekunde konnte das Geld wieder zurückgebucht werden.

Fahrschülerin verletzt
– Urnshausen/Langenfeld (ots)
Eine 18-jährige Fahrschülerin befuhr Donnerstagmittag mit ihrem Fahrlehrer die Strecke von Urnshausen nach Langenfeld. Die junge Fahrerin bremste aufgrund eines entgegenkommenden Notarztwagens, welcher sich im Einsatz befand. Die hinter dem Fahrschulwagen fahrende Honda-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Die 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Unfallverursacher ermittelt
– Kranlucken/Schleid (ots)
Ein Mitarbeiter der Straßenaufsicht informierte Donnerstagnachmittag über einen Unfallschaden an der Leitplanke, welche sich auf der Strecke von Kranlucken nach Schleid befindet. Die Polizei konnte einen 18-Jährigen ermitteln, der mit seinem Audi Tage zuvor auf der Strecke von der Fahrbahn abkam, in die dortige Leitplanke krachte und anschließend pflichtwidrig den Unfallort verließ. Vor Ort konnten Fahrzeugteile aufgefunden und für weitere Ermittlungen genutzt werden. Die Beamten leiteten die entsprechende Anzeige gegen den jungen Fahrer ein.

E-Bike manipuliert
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Die Gothaer Polizei stoppte heute Nacht, gegen 03.00 Uhr einen Fahrradfahrer in der Waltershäuser Straße. Der 37-Jährige stand augenscheinlich sowohl unter dem Einfluss von Drogen (Amphetamin bzw. Methamphetamin) sowie Alkohol. Es zeigte sich, dass das E-Bike baulich verändert wurde und die notwendige Pflichtversicherung nicht vorlag. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher und brachen es nach Gotha. Den Herrn erwartet ein entsprechendes Verfahren. (db)

Fußgängerin verletzt
– Gotha (ots)
Am gestrigen Morgen, gegen 08.55 Uhr ereignete sich in der Jüdenstraße ein Verkehrsunfall. Der 21 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Transporters fuhr rückwärts und dabei kam zum Zusammenstoß mit einer 83-Jährigen Fußgängerin. Die Dame stürzte und verletzte sich schwer. Sie kam umgehend zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. (db)

Gasflaschen entwendet – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Unbekannte begaben sich in der Nacht vom 26.10.2022 zum 27.10.2022 auf das Gelände eines Baumarktes in der Salzgitterstraße. Die Täter entwendet eine Vielzahl leerer Propangasflaschen im Wert von ca. 600 Euro. Die Polizei ermittelt in dem Fall und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0264880/2022) entgegen. (db)

Anzeige
Top