Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Laterne aus Bodenreich gelöst Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Die Polizei Eisenach sucht Zeugen nach einer Sachbeschädigung im Kartausgarten. Durch Unbekannte wurde am 20.04.2023 im Zeitraum von 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr eine Laterne vollständig aus dem Boden gelöst. Die Elektrik nahm dadurch entsprechenden Schaden. Weiterhin wurde eine weitere Laterne zur Seite gebogen. Wer hat hierzu verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise werden von der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0101545/2023 entgegengenommen. (ah)

Einbruchsversuch
– Bad Salzungen (ots)
Unbekannte versuchten am Donnerstag gegen 23:10 Uhr in eine Fleischerei in der Ratsstraße in Bad Salzungen einzubrechen. Sie warfen eine Scheibe einer massiven Glastür ein, wurden scheinbar jedoch gestört und flüchteten unerkannt und ohne Beute. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Einbruch in Gaststätte – Zeugen gesucht
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Unbekannte gelangten vergangene Nacht in die Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Cumbacher Straße. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Es entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0101921/2023 entgegengenommen. (ah)

Opfer eines Trickbetrugs geworden
– Landkreis Gotha (ots)
Eine 77-Jährige wurde gestern Opfer eines Telefontrickbetrugs. Unbekannte gaben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und meinten, ihre Tochter sei infolge eines selbstverschuldeten tödlichen Verkehrsunfalls im Gewahrsam der Polizei. Für die vermeintliche Entlassung forderte der falsche Polizeibeamte mehrere Tausend Euro. Die 77-Jährige wurde per Telefon zu einem Geldinstitut gelotst und im Gespräch gebunden. Die Frau hob tatsächlich den geforderten Betrag ab und übergab das Geld an einer verabredeten Stelle an einen unbekannten Boten. An dieser Stelle ergeht noch einmal dringend der Hinweis, dass die Polizei niemals per Telefon Geld fordert, eine Kautionsleistung um jemanden aus dem Gewahrsam freizukaufen, gibt es hierzulande in diesem Kontext per se nicht. Bitte sensibilisieren Sie regelmäßig Ihre Angehörigen. Mehr unter: polizei-beratung.de oder bei der Beratungsstelle Ihrer örtlich zuständigen Landespolizeiinspektion. (ah)

Mehrere Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht
– Gotha (ots)
Die Polizei Gotha sucht Zeugen, Ersthelfer und Geschädigte nach einem Verkehrsunfall am Freitag, dem 14. April 2023, gegen 18.20 Uhr, in der August-Creutzburg- Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 37-jähriger Suzuki-Fahrer in Richtung Eschleber Straße unterwegs und geriet mehrfach nach links auf die Gegenfahrbahn. Die im Gegenverkehr befindlichen Fahrzeugführer wurden dadurch gefährdet und mussten ausweichen um eine Kollision zu vermeiden. Durch ein Lenkmanöver kam der Mann plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin war erheblich, der Fahrer mit 0,8 Promille alkoholisiert. Die Polizei sucht Zeugen zu der Fahrweise und dem Unfallfallhergang, sowie Ersthelfer und mögliche Geschädigte aus dem Gegenverkehr. Es wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0096053/2023 zu melden. (ah)

Anzeige
Anzeige