Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Außenspiegel beschädigt Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unbekannte beschädigten gestern Nacht gegen 03.30 Uhr fünf Fahrzeuge an deren Außenspiegeln. Die Pkw waren in der Tiefenbacher Allee abgestellt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0112695/2023 zu melden. (ah)

Unfallflucht in der MarienstraßeZeugenaufruf
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr gestern, zwischen 08.00 Uhr und 12.10 Uhr, die Marienstraße, aus Richtung Wartburgallee kommend, in Richtung Barfüßerstraße. Auf der Strecke kollidierte der oder die Unbekannte mit einem auf der Fahrbahn befindlichen Poller. Der Poller wurde beschädigt. Der Verursacher entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht ein und sucht Zeugen, die sachdienliche Informationen zum Unfall geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0113251/2023 entgegengenommen. (mwi)

Audi-Fahrer unter Drogeneinfluss
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Ein 43-jähriger Audi-Fahrer wurde gestern Abend gegen 19.30 Uhr auf der Clemensstraße kontrolliert. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem 43-Jährigen untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (mwi)

Unfallflucht auf der B 84 – Zeugen gesucht
– Behringen (Wartburgkreis) (ots)
Ein 49-jähriger Opel-Fahrer befuhr gestern Nachmitttag, gegen 14.30 Uhr, die B 84, aus Richtung Eisenach kommend, in Richtung Behringen. Auf der Strecke, in einer Kurve, sei ihm ein dunkler VW auf seiner Fahrspur entgegengekommen. Der 49-Jährige habe noch versucht auszuweichen. Es kam zur Kollision der linken Außenspiegel der beiden Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden im dreistelligen Bereich. Personen wurden nicht verletzt. Der unbekannte VW-Fahrer setzte seine Fahrt pflichtwidrig ohne Anzuhalten fort. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht ein und sucht Zeugen, die sachdienliche Informationen zum dunklen VW geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0113428/2023 entgegengenommen. (mwi)

Anzeige

Rucksack entrissen
– Bad Salzungen (ots)
Ein junger Mann reiste Mittwochabend mit dem Zug in Bad Salzungen an. Er stand nach der Ankunft am Bahnsteig und wurde in dieser Situation von zwei Männern angesprochen. Kurz darauf entrissen sie ihm seinen Rucksack und rannten in Richtung Stadtzentrum davon. Der 20-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Rucksack wurde wenig später im Bereich eines Einkaufscenters gefunden, allerdings ohne Inhalt. Die Ermittlungen erbrachten, dass der Verletzte vermutlich für ein Drogengeschäft nach Bad Salzungen gereist war. Die beiden Räuber sind derzeitigen Erkenntnissen nach in dieses Geschäft involviert. Die Ermittlungen der Suhler Kriminalpolizei dauern an.

Alkoholisiert unterwegs
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am gestrigen Mittwoch führten Beamte des Inspektionsdienst Gotha gegen 16:15 Uhr in der Bendastraße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei überprüften sie den 40-jährigen Fahrer eines Pkw Audi. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt unterbunden. (av)

Unfallflucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Durch ein noch unbekanntes Fahrzeug wurde im Tagesverlauf des 03.05.2023 ein Pkw Mercedes, welcher auf einem frei zugänglichen Firmenparkplatz in der Gleichenstraße geparkt war, beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Der Unfallverursacher verließ den Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, welche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0113942/2023 zu melden. (av)

Pkw aufgebrochen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In der Nacht vom 03. zum 04. Mai schlug eine noch unbekannte Person die Seitenscheibe eines Pkw Audi in der Straße Am Wiegwasser ein und entwendete daraus ein Paket, welches in Tatortnähe wieder aufgefunden werden konnte. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 250 Euro. Hinweise zum noch nicht bekannten Täter nimmt die Polizei in Gotha unter der Rufnummer 03621/781124 entgegen. Bezugsnummer: 0114013/2023. (av)

Anzeige