Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Diebstahl eines Katalysators Zeugen gesucht
– Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte montierten den Katalysator von einem Pkw Mazda ab, der auf einem öffentlichen Parkplatz in der Straße Am Gebräun geparkt war. Der Katalysator im Wert mehrerer hundert Euro wurde anschließend entwendet. Am Pkw, der abgeschleppt werden musste, wurde ein Sachschaden von etwa 400 Euro hinterlassen. Die Tatzeit lag zwischen Mittwoch, 03.05.2023, 17.00 Uhr und Donnerstag, 04.05.2023, 11.00 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter der Bezugsnummer 0114467/2023 entgegen. (as)

Kollision mit stehendem PKW
– Heringen / Fulda (ots)
Am Donnerstag (04.05.), gegen 4.15 Uhr, stand ein 62-jähriger Mann aus Heringen mit seinem Pkw auf der L3255 und sicherte einen Schwertransport mittels Warnlicht ins Friedewalder Gewerbegebiet ab. Aus Herfa kommend befuhr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Heringen die L3255 in Richtung Friedewald und kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug des 62-Jährigen. Das Fahrzeug des 40-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer dieses Fahrzeugs wurde schwer verletzt mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Diebstahl und Sachbeschädigung auf Baustelle
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Unbekannte stahlen in der Nacht zu Donnerstag (04.05.) verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von circa 4.000 Euro von einer Baustelle an der L3306 bei Kleinensee. Außerdem beschädigten die Täter einen Radlader und eine Teermaschine. Es entstand 2.500 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Katalysatoren geklaut
– Bad Salzungen (ots)
Katalysatoren geraten aktuell wieder ins Visier von Dieben. In Bad Salzungen schlugen sie in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen insgesamt vier Mal zu. Ein Mitsubishi, der in der Albert-Schweitzer-Straße, einer, der in der Otto-Grotewohl-Straße, ein Renault, der in der Theo-Neubauer-Straße und ein Opel, der ebenfalls in der Otto-Grotewohl-Straße geparkt war, waren die Ziele der Täter. In allen vier Fällen entfernten sie die Katalysatoren und verschwanden danach unerkannt. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen oder weitere Geschädigte. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen.

Mit Traktorgespann verunglückt
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
Am Donnerstagmorgen befuhr ein 62-Jähriger mit seinem Traktor der Marke Massey Ferguson und zwei landwirtschaftlichen Anhängern die Inselsbergstraße gegen 10.30 Uhr bergab. Plötzlich versagten die Bremsen der Anhänger und diese schoben den Traktor vor sich her, so dass der sich quer stellte. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Straße musste an der Unfallstelle für ca. drei Stunden für Bergungszwecke voll gesperrt werden. Verletzte waren zum Glück nicht zu beklagen. (av)

Wohnungseinbruchsdiebstahl
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am Donnerstagmorgen gelangten ein oder mehrere unbekannte Personen gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Waltershäuser Straße. Das Haus wurde anschließend durchsucht und wenige Hundert Euro Bargeld gestohlen. Durch das gewaltsame Eindringen in das Objekt entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise zur Tat oder Tatbeteiligten nimmt die Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0114493/2023 entgegen. (av)

Anzeige
Anzeige