Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Nicht aufgepasst
– Eisenach (ots)
Eine 47-jährige VW-Fahrerin wollte gestern Nachmittag von der Straße Mariental nach rechts in Richtung Prinzenteich abbiegen. Eine dahinter befindlicher Suzuki (w/33) verlangsamte verkehrsbedingt die Fahrt, was wiederum eine dahinter fahrende 55-Jährige zu spät bemerkte. Die Motorradfahrerin fuhr auf und wurde leicht verletzt. Die 33-Jährige im Suzuki musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. (ah)

Ohne Führerschein vor der Polizei geflüchtet
– Eisenach (ots)
Ein 17-jähriger Simsonfahrer versuchte am Samstagnachmittag sich durch Flucht einer Polizeikontrolle zu entziehen. Mit rasanten Tempo, in Spitze 110 km/h, fuhr er vor den Beamten weg, konnte jedoch wenig später angehalten und kontrolliert werden. Der junge Mann hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Des Weiteren fuhr die Simson auf Grund diverser Manipulationen schneller als erlaubt. Ein Kennzeichen war ebenfalls nicht angebracht. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (Bezugsnummer 0183358/2023). (sus)

Radfahrer unter Alkohol
– Eisenach (ots)
Unter Alkoholeinfluss auf dem Fahrrad wurde am Samstag, gegen 01:30 Uhr, ein 57-Jähriger erwischt. Der Mann geriet in der Adam-Opel-Straße in eine Verkehrskontrolle. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Fahrrades waren die Folge. (Bezugsnummer 0182953/2023). (sus)

Kiosk aufgebrochen
– Eisenach (ots)
Unbekannte verschafften sich vergangene Nacht Zutritt zum Gelände des Freibads Am Sportpark. Der oder die Täter öffneten den Kiosk gewaltsam und entwendeten diverse Lebensmittel im Wert von rund 200 Euro. Außerdem richteten sie Sachschaden innerhalb des Kiosks und an der Außenanlage im Wert von rund 2.500 Euro an. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0184247/2023 entgegengenommen. (ah)

Dreister Dieb – falscher Polizist
– Krauthausen (ots)
Eine 81-jährige Frau wurde am Freitag Opfer eine Straftat. Zunächst rief eine männliche Person, welche sich als Polizist ausgab, an, erkundigte sich nach Schmuck und sonstigen Wertgegenständen der Dame. Die gutgläubige Frau gewährte später dem Mann Einlass in ihr Haus. Der Mann stahl Schmuck und Papiere im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Wenig später wurde ein Teil der Beute in einer Mülltonne in Eisenach aufgefunden. Die Polizei Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691261125 entgegen (Bezugsnummer 018294/2023). (sus)

Unfall unter Alkohol
– Melborn (ots)
Am Freitagabend, gegen 22:30 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Skodafahrer die Margarethenstraße und touchierte hierbei einen abgeparkten Pkw. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkohltest ergab einen Wert von 1,29 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Verletzt wurde niemand. (Bezugsnummer 0182920/2023). (sus)

E-Bikes entwendet
– Ruhla (ots)
Unbekannte entwendeten in der Altensteiner Straße in der Nacht vom 14.07.2023 auf den 15.07.2023 zwei schwarze E-Bikes der Marke Urban Drive Style vom Grundstück eines 41-Jährigen. Die beiden Räder haben einen Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691261125 entgegen (Bezugsnummer 0183184/2023). (sus)

12.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
– Gerstungen (ots)
Ein 44-jährger Hyundaifahrer befuhr am Sonntag, kurz nach 01:00 Uhr, die Marienstraße in Richtung Markt. Auf Höhe der Einmündung „Am Erlenbach“ kam er in einer leichten Linkskurve, vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von 1,45 Promille, nach rechts ab und fuhr gegen eine Mauer. Im weiteren Verlauf wurde der Pkw nach links gegen eine Hauswand geschleudert und kollidierte fortlaufend mit einer Straßenlaterne. Der Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Am nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, welcher auf circa 10.000 EUR beziffert wird. An der Hauswand und der Straßenlaterne entstand ein Schaden in Höhe von circa 2.200 Euro. Gegen den 44-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet (Bezugsnummer 0183587/2023). (sus)

Gelegenheit macht Diebe
– Gerstungen (ots)
Am Freitag, gegen 22:00 Uhr, betrat ein 34-Jähriger unberechtigt ein Pflegeheim, stahl während des Gesprächs mit einer Mitarbeiterin deren Handy. Wenig später konnte der Täter in der Nähe gestellt werden. Hier war er mit einem Fahrrad, welches er ebenfalls kurzzuvor entwendet hatte, unterwegs. Es stellte sich schließlich heraus, dass der Mann mit 2,79 Promille auf dem Rad gefahren war. Drei Ermittlungsverfahren gegen den 34-Jährigen wurden eingeleitet. Das Fahrrad und Handy wurden sichergestellt. (Bezugsnummer 0182950/2023). (sus)

Anzeige

Diebstahl
– Wildeck-Obersuhl / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Eine an einem Einfamilienhaus in der Eisenacher Straße angebrachte Überwachungskamera stahl mindestens ein Unbekannter am Samstag (01.07.), gegen kurz nach Mitternacht. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 330 Euro. Der bislang unbekannte Täter trug nach aktuell vorliegenden Erkenntnissen zur Tatzeit einen Kapuzenpullover, eine Trainingshose mit einem hellen Streifen und Sandalen. Außerdem führte er einen Rucksack mit sich. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichen gestohlen
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Das amtliche Kennzeichen HEF-MJ 25 eines Leichtkraftrades des Herstellers Betamotor stahlen Unbekannte in der Nacht zu Samstag (15.07.). Zur Tatzeit stand das Zweirad in der Straße „Am Biegenrain“ in Herfa. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Forstmaschine aufgebrochenZeugen gesucht
– Winterstein (Landkreis Gotha) (ots)
Unbekannte brachen heute gegen 01.00 Uhr eine Forstmaschine auf, die in der Lerchenbergsiedlung abgestellt war. Es wurden u.a. Bordwerkzeug, Transportketten, Sägeschienen, Hydraulik- und Getriebeöl entwendet. Wer hat Wahrnehmungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0184513/2023 entgegen. (ah)

Kollision mit Laterne und Hauswand
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Eine 23-jährige Fahrzeugführerin kollidierte am Sonntagmorgen gegen 08:10 Uhr in der Eisenacher Landstraße mit einer Straßenlaterne und einer Hauswand. Zuvor hatte die Opelfahrerin die Kontrolle über ihren Pkw verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Infolge des Unfalls wurde die 23-Jährige schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Hier erfolgte auch eine Blutentnahme mit der Fahrerin, da ein durchgeführter Drogenvortest positiv auf Amphetamin reagierte. Am Pkw Opel der 23-Jährigen entstand mit 20.000 Euro wirtschaftlicher Totalschaden. Der entstandene Gesamtschaden an der Hauswand und der Straßenlaterne beläuft sich auf 3.500 Euro. (ml)

Sachbeschädigungen
– Georgenthal – Landkreis Gotha (ots)
Zu mehreren Sachbeschädigungen kam es in der Nacht vom Freitag, 14.07.2023 zum Samstag, 15.07.2023 in der Bahnhofstraße. Unbekannte beschädigten mehrere Werbeschilder, ein Plakat sowie ein Hinweisschild für eine Gasleitung. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden unter der Bezugsnummer 0183067/2023 (Tel. 03621/781424) erbeten. (ml)

Don’t drink and drive – Alkoholfahrt mit Folgen
– Landstraße 1030 – Landkreis Gotha (ots)
Am Abend des 15.07.2023 wurde hiesiger Polizeidienststelle ein Unfall gemeldet. Zwischen Goldbach und Gotha war ein Fahrzeug mit einem Baum kollidiert und hatte sich in der weiteren Folge überschlagen. Der männliche Fahrer verletzte sich hierbei am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Ursache für den Unfall setzte er durch erheblichen Alkoholgenuss vor Fahrtantritt selber. 1,65 Promille zeigte das Gerät der Beamten vor Ort. So erwartet den Fahrer neben Kopfschmerzen als Folge des Unfalls nun auch ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (jk)

Zwei Unfälle nacheinander verursacht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Gleich doppelt Pech hatte am Freitagmittag um 11:55 Uhr ein Fahrzeugführer in der Reyherstraße, als er gleich zwei Verkehrsunfälle nacheinander verursachte. In Richtung Mozartstraße fahrend touchierte der 73-Jährige zunächst den linken Außenspiegel eines geparkten VW Transporters. Beim anschließenden Versuch in eine nachfolgende Parklücke zu fahren und den Unfall der Polizei zu melden, kollidierte der Fahrer mit einem geparkten Toyota. Es wurde niemand verletzt und alle Fahrzeuge blieben weiterhin fahrbereit. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf 1625 Euro. (ml)

Brand gelegt – Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In den frühen Morgenstunden des 16.07.2023, gegen 03:00 Uhr wurde der Polizei Gotha ein Brand gemeldet. Hierfür wurde an einem Haus in der Gotthardstraße ein Fenster eingeschlagen und ein Feuer entfacht. Nur durch das schnelle, geistesgegenwärtige Eingreifen des Mitteilers konnte ein hoher Sachschaden vermieden werden. Wer Beobachtungen den Tathergang oder Täter betreffend gemacht hat wird gebeten sich unter Bezugsnummer 0183579/2023 an die Polizei in Gotha zu wenden. (jk)

Einbruch in Verkaufsstand
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte brachen in der Nacht vom Freitag, 14.07.2023 zum Samstag, 15.07.2023 in einen Verkaufsstand am Unteren Hauptmarkt ein. Die Täter entwendeten eine Überwachungskamera und einen Router. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0183143/2023) zu melden. (ml)

Anzeige
Anzeige