Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Ladendiebe gestellt

  • Eisenach (Wartburgkreis) (ots)
    Drei Ladendiebe im Alter von 25, 34 und 38 Jahren versuchten am Samstagnachmittag Parfüm im Wert von über 300 Euro aus einem Geschäft des Einkaufszentrums an der Neuen Wiese zu stehlen. Nach einer kurzen Flucht zu Fuß konnten zwei Täter gestellt werden. Der dritte Täter wurde durch weitere Ermittlungen im Stadtgebiet von Eisenach aufgegriffen. Alle drei haben sich in einem Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls zu verantworten. (as)

Kollision

  • Eisenach (ots)
    Ein 58-jähriger Fahrer eines Dacia befuhr gestern Nachmittag die Hörscheler Straße in Neuenhof in Richtung Hörschel. Ein 68-jähriger Fahrer einer Harley-Davidson befand sich im Gegenverkehr. Offenbar verstieß der 58-Jährige in einer Linkskurve gegen das Rechtsfahrgebot, sodass es zur Kollision mit dem Motorradfahrer kam. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden, diese blieben fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Berauscht unterwegs

  • Amt Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
    Auf einem Wirtschaftsweg zwischen Mihla und Hahnroda wurde am Samstagvormittag ein Transporterfahrer kontrolliert. Zwar war die Nutzung des Weges dem 33-jährigen Fahrer gestattet. Jedoch reagierte dessen Drogenvortest positiv auf Cannabis. Eine Blutprobenentnahme und Untersagung der Weiterfahrt mussten durchgeführt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgenommen werden. (as)

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

  • Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
    Zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Motorrad kam es am späten Freitagnachmittag auf der L 1022. Der Lkw nutzte die Autobahnabfahrt Gerstungen aus Richtung Erfurt kommend. In dem sich der Ausfahrt anschließenden Kurvenbereich kam es zur seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Motorrad Suzuki. Dessen 50-jähriger Fahrer wollte im Kurvenbereich nach links in Richtung Richelsdorf abbiegen. Der Motorradfahrer wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 62-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zur Höhe der Unfallschäden wurden aufgenommen. (as)

Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

  • Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
    Ein in der Grundstraße geparkter Pkw Nissan wurde am Samstag, 16.09.2023, in der Zeit zwischen 17.30 und 18.40 Uhr beschädigt. Durch das Einschlagen einer Seitenscheibe wurde ein Schaden in Höhe mehrerer hundert Euro verursacht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter der Bezugsnummer 0244076/2023 entgegen. (as)

E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen

  • Merkers (ots)
    Am Samstagnachmittag fiel den Beamten ein minderjähriger E-Scooter-Fahrer auf, der mitten auf der viel befahrenen B62 zwischen Merkers und Hämbach unterwegs war. Eine Kontrolle ergab, dass das Kind einen E-Scooter ohne ein gültiges Versicherungskennzeichen führte. Offenbar sichtlich umbekümmert wollte der Junge eine kleine Spritztour unternehmen ohne sich über die Gefahren im Straßenverkehr im klaren zu sein.

E-Scooter ohne Kennzeichen und Fahrer mit Alkohol

  • Bad Liebenstein (ots)
    Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Sonntagabend einen 57-jährigen E-Scooter-Fahrer in Bad Liebenstein. Es stellte sich heraus, dass am Gefährt kein Versicherungskennzeichen angebracht und der Roller somit auch nicht versichert war. Zudem ergab ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 0,51 Promille. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und eine wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz waren die Folge.

Berauscht gefahren

Anzeige
  • Leimbach (ots)
    Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Samstagabend einen 42-jährigen Autofahrer in Leimbach. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Eine Blutentnahme und eine Anzeige waren die Folge.

Alkoholisiert auf dem Rad

  • Vacha (ots)
    Einen 52-jährigen Radfahrer kontrollierte die Polizei Sonntagabend in Vacha. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,84 Promille und deshalb musste der Mann die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und erhält nun eine Anzeige.

Nach dem Alkohol gab es Schläge

  • Friedrichroda (ots)
    Am Samstag gegen 22:35 Uhr wurde die Polizei Gotha über eine Körperverletzung beim Oktoberfest in Friedrichroda informiert. Ein 52jähriger geriet mit einem 29jährigen in einen Streit, am Ende wurde der 29jährige ins Gesicht geschlagen. Ein 74jähriger wollte schlichten und griff einer 50jährigen Frau an den rechten Arm und hielt diese fest. Auch die Frau verspürte Schmerzen. Am Ende gab es mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung. Die Beteiligten standen alle unter Einfluss von Alkohol. (as)

Verkehrsunfall mit alkoholisierten Radfahrer

  • Waltershausen (ots)
    Am Samstag gegen 15:25 Uhr wurde die Polizei Gotha über einen Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW VW informiert. Der Radfahrer befuhr den Markt in Waltershausen und wollte nach rechts in die Borngasse. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem PKW VW. Der Radfahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von 2,7 Promille. Nach der Unfallaufnahme wurde mit dem Radfahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Der Radfahrer blieb unverletzt.(as)

Baggerschaufel entwendet – Zeugensuche

  • Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
    In der Zeit zwischen dem 15. September, 15.30 Uhr und heute Morgen, 07.00 Uhr begaben sich bislang unbekannt gebliebene Täter auf eine Baustelle in der Petrirodaer Straße. Von dort entwendeten die Täter eine Baggerschaufel im Wert von rund 7.000 Euro. Da das Beutegut ungefähr 500 kg wiegt, wird davon ausgegangen, dass zum Abtransport ein Bau- oder ähnliches Fahrzeug benutzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen zum Sachverhalt. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0244537/2023) entgegen. (jd)

Gemeinsam durch Dick und Dünn

  • Gotha (ots)
    Am Samstag gegen 13:00 Uhr kontrollierte die Polizei Gotha einen PKW Seat in der Eschleber Straße. Beim 36-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,63 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutentnahme angeordnet. Im Anschluss rief der 36-jährige einen Kumpel, welcher ihn abholen sollte. Leider stand der 38-jährige Abholer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Mit ihm wurde ebenfalls eine Blutentnahme durchgeführt. Demnächst können also beide gemeinsam durch Dick und Dünn GEHEN. (as)

Kollision

  • Gotha (ots)
    Ein 30-jähriger Fahrer eines Dacia sowie eine 17-jährige Fahrerin einer Simson befuhren in den frühen Abendstunden des gestrigen Tages die Ohrdrufer Straße in Richtung Harjesstraße. Die 17-Jährige wollte auf der zweispurigen Straße die Fahrspur wechseln und übersah dabei offenbar den Dacia, sodass es zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer kam. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. Die 17-Jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. (jd)

Leicht verletzt

  • Gotha (ots)
    Ein 29-jähriger Fahrer eines VW beabsichtigte heute Morgen von einem Firmengelände auf die Gleichenstraße aufzufahren. Hierbei übersah der Mann offenbar eine auf dem davor befindlichen Radweg fahrende 23-Jährige. Die Frau war mit ihrem Fahrrad und einem daran befestigten Fahrradkinderanhänger unterwegs. Der 29-Jährige kollidierte mit dem Fahrradgespann. Dabei wurden die 23 Jahre alte Frau sowie die im Anhänger befindlichen Kinder (m/5, m/2) leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad war infolge des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit. Die Gleichenstraße war zeitweise halbseitig gesperrt. (jd)
Anzeige
Anzeige