Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Ohne Fahrerlaubnis

  • Eisenach (ots)
    Ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, war ein 60-jähriger Fahrer eines Opel in der Gothaer Straße unterwegs. Die Polizeibeamten unterbanden die Weiterfahrt und leiteten ein entsprechendes Verfahren ein. (jd)

Versuchter Diebstahl eines Fahrzeuges – Zeugensuche

  • Eisenach (ots)
    Gestern, zwischen 13.00 Uhr und 20.20 Uhr, versuchten ein oder mehrere unbekannte Personen gewaltsam in einen in der Mühlhäuser Straße geparkten VW zu gelangen und diesen offenbar kurzzuschließen, was allerdings misslang. In der weiteren Folge entwendeten der oder die Täter eine elektrische Kühlbox. Der Beuteschaden liegt bei ungefähr 55 Euro, der entstandene Sachschaden bei geschätzten 3.000 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0272871/2023) entgegen. (jd)

E-Bikes von Fahrradträger entwendet – Zeugen gesucht

  • Friedrichroda (ots)
    Vergangene Nacht entwendeten Unbekannte zwei E-Bikes von einem Fahrradträger, der an einem Pkw angebracht war. Der Subaru stand zur Tatzeit im Burchardtsweg. Bei den Rädern handelt es sich um eines der Marke „Kalkhoff“ in der Farbe schwarz mit Koffer sowie einem der Marke „Gazelle“ in der Farbe weiß im Gesamtwert von rund 5.800 Euro. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder kann Angaben zum Verbleib des Diebesguts machen? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0273225/2023 entgegen. (ah)

Verkehrsdelikte

  • LPI Gotha (ots)
    Im Schutzbereich der Landespolizeiinspektion Gotha wurden in der Zeit zwischen gestern und den frühen Stunden des heutigen Tages mehrere Verkehrsdelikte festgestellt. Bei einem 46-jährigen Fahrer eines VW in Ilmenau verlief ein Drogenvortest positiv auf Amphetamin/Methamphetamin sowie Cannabis. In Gotha wurde ein 34-jähriger Fahrradfahrer kontrolliert, ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund 1,9 Promille. In Eisenach reagierte ein Drogentest positiv auf Opiate bei einem 26-jährigen Fahrer eines VW. In allen Fällen wurde die Weiterfahrt unterbunden und zu Beweiszwecken eine Blutentnahme angeordnet. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet. (jd)
Anzeige
Anzeige