Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: © Picture-Factory – Fotolia.com

Berauscht

  • Eisenach (ots)
    Gestern Nachmittag führte die Polizei Verkehrskontrollen im Bereich Mariental durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 24-jährigen Fahrer eines LKW. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und zum Zwecke der Beweisaufnahme eine Blutentnahme angeordnet. Ein entsprechendes Verfahren gegen den 24-Jährigen wurde eingeleitet. (jd)

Sachbeschädigung – Zeugensuche

  • Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
    Unbekannte beschädigten alle vier Reifen eines in der Badegasse geparkten VW. Die Tat wurde in der Zeit zwischen gestern, 19.00 Uhr und heute, 07.00 Uhr verübt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0285779/2023) entgegen. (jd)

Ohne Fahrerlaubnis

  • Gotha (ots)
    Ein 33-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades wurde heute Morgen in der Kastanienallee einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass der 33 Jahre alte Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, weiterhin war an dem Kleinkraftrad ein falsches Kennzeichen angebracht. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme angeordnet und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. (jd)

Voll gesperrt

  • Gotha (ots)
    Heute Morgen ereignete sich ein Verkehrsunfall im Bereich B247/ Dr.-Troch-Straße. An einer dort befindlichen Ampelkreuzung übersah ein 25-jähriger Fahrer eines Mazda offenbar zwei verkehrsbedingt wartende Pkw. Der 25-Jährige fuhr auf ein Fahrzeug auf und schob dieses auf das davorstehende Kfz. Infolge des Verkehrsunfalles waren die beiden stehenden Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ungefähr 12.000 Euro. Zwei Personen wurden leicht verletzt und medizinisch versorgt. Die B247 war für rund eine Stunde voll gesperrt. (jd)