Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Sachschaden bei Verkehrsunfall

  • Eisenach (ots)
    Zu einem Verkehrsunfall mit circa 3000 Euro Sachschaden kam es am Samstag, gegen 17:15 Uhr an der Kreuzung Clemdastraße Ecke Rennbahn. Eine 38-jährige Opelfahrerin fuhr an der Ampel plötzlich rückwärts, kollidierte mit dem hinter ihr stehenden Kia eines 29-jährigen Mannes. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (Bezugsnummer 0288198/2023) (sus)

Blumentopf entwendet

  • Eisenach (ots)
    Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Samstag im Mariental eine vor einem Restaurant platzierte Schmuckblumentopfkombination im Wert von circa 40 Euro. Der Blumentopf aus Stein ist mit drei Katzenköpfen im vorderen Bereich verziert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261125 entgegen (Bezugsnummer 0288435/2023). (sus)

Handtasche am Einkaufkorb

  • Eisenach (ots)
    Unbekannte nutzen am Freitagmittag die günstige Gelegenheit, um aus der Handtasche einer älteren Dame die Geldkarten und das Mobiltelefon zu entwenden. In einem Einkaufsmarkt in Hötzelsroda hatte die 68-Jährige die Tasche an ihren Einkaufwagen gehängt. Wenig später stellte sie den Diebstahl fest. Die Polizei rät aus gegebenen Anlass nochmals eindringlich, keine Wertsachen wie Taschen oder Beutel mit Geldbörsen unbeaufsichtigt an den Einkaufswagen zu lassen. Ganz nach dem Motto „Gelegenheit macht Diebe“ nutzen Kleinkriminelle die Situation schamlos aus, um Wertgegenstände oder sogar ganze Taschen oder Beutel zu entwenden. (Bezugsnummer 0287374/2023) (sus)

Ladendiebstahl – Zeugen gesucht

  • Eisenach (ots)
    Unbekannte entwendeten am Samstag, gegen 14:15 Uhr aus dem Verkaufsraum eines Kleidungsgeschäftes in der Karlstraße einen Mantel im Wert von 200 Euro, sowie eine Geldbörse im Wert von 60 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261125 entgegen (Bezugsnummer 0288155/2023). (sus)

Unter Alkohol

  • Eisenach (ots)
    Am Samstagmorgen, zwischen 01:00 Uhr und 2:30 Uhr gerieten gleich zwei polnische Pkw-Fahrer in eine Polizeikontrolle. In der Clemensstraße wurde ein 23-jähriger Opel-Fahrer angehalten und kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkohltest ergab einen Wert von 0,73 Promille. Bei einem 34-jährigen Renault-Fahrer wurde ein Wert von 0,88 Promille gemessen. Gegen beide Männer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde beiden Männer zunächst untersagt. (Bezugsnummer 0287837/2023, 0287858/2023). (sus)

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

  • Eisenach (ots)
    Am Freitagabend, gegen 23:00 Uhr, befuhr ein 39-jähriger VW-Fahrer die Langensalzaer Straße entlang, geriet in eine Verkehrskontrolle. Es stellte sich heraus, dass der Mann aus Erfurt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (Bezugsnummer 0287802/2023). (sus)

Unter Drogeneinfluss

  • Eisenach (ots)
    Ein 21-jähriger BMW-Fahrer geriet am Sonntagmorgen, gegen 03:15 Uhr in der Straße Rennbahn in eine Verkehrskontrolle. Bei dem vor Ort durchgeführter Drogentest stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss fuhr. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Eine Blutentnahme in einem Krankenhaus wurde durchgeführt. (Bezugsnummer 0288393/2023) (sus)

Alkoholisiert

Anzeige
  • Eisenach (ots)
    In den frühen Stunden des heutigen Tages wurde ein 25-jähriger Fahrer eines E-Scooters einer Verkehrskontrolle in der Clemensstraße unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,75 Promille. Ein entsprechendes Verfahren gegen den 25 Jahre alten Mann wurde eingeleitet. (jd)

Diebstahl aus Firma – Zeugensuche

  • Krauthausen (Wartburgkreis) (ots)
    Unbekannte gelangten gestern, in der Zeit zwischen 02.40 Uhr und 13.20 Uhr widerrechtlich auf ein Firmengrundstück in der Stedtfelder Straße. Anschließend entwendeten die Täter mehrere Starkstromkabel im geschätzten Wert eines unteren fünfstelligen Eurobetrages. Es ist davon auszugehen, dass das Beutegut mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde. Die Polizei sucht Zeugen zum Sachverhalt, Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0288608/2023) entgegen. (jd)

Einbruch in Tankstelle

  • Creuzburg (ots)
    Unbekannte brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Tankstelle in der Bahnhofstraße ein. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen mehrere Zigaretten und E-Zigaretten. Die Höhe des Beutegutes und des Sachschadens ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261125 entgegen (Bezugsnummer 0287931/2023). (sus)

Fahren ohne Fahrerlaubnis

  • Kieselbach (ots)
    Am Freitagmorgen kontrollierten Polizeibeamte in Kieselbach einen Mopedfahrer. Bei der Kontrolle des 56-Jährigen stellte sich schnell heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Als Ergebnis erhielt der Mann eine Strafanzeige.

Trunkenheitsfahrt

  • Merkers (ots)
    Am Freitagmorgen wurde ein 43-Jähriger in Merkers kontrolliert. Dabei konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Vortest ergab 1,00 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Von der Fahrbahn abgekommen und mit Laternenmast kollidiert

  • Gotha – Landkreis Gotha (ots)
    Eine 77-jährige Mitsubishifahrerin kam am Freitagnachmittag gegen 13:50 Uhr in der Waltershäuser in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Laternenmast. Ihr Pkw war daraufhin nicht mehr fahrbereit. Zur Unfallaufnahme musste die Waltershäuser Straße voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Die 77-Jährige blieb unverletzt. (ml)

Kellereinbrüche – Zeugen gesucht

  • Gotha – Landkreis Gotha (ots)
    In einem Wohnblock in der Lindemannstraße kam es zu mehreren Kellereinbrüchen. Die Tatzeit erstreckt sich vom Freitag, 03.11.2023, 11:00 Uhr bis zum Samstag, 04.11.2023, 08:35 Uhr. Durch noch unbekannte Täter wurden insgesamt sieben Keller aufgebrochen. Der Beuteschaden beläuft sich auf 900 Euro. Es wurden unter anderem Küchenutensilien, Reisetaschen, Deko- sowie Hygieneartikel und drei Angeln entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 (Bezugsnummer 0288076/2023) zu melden. (ml)
Anzeige
Anzeige