Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Fußgängerin übersehen

  • Eisenach (ots)
    Heute Morgen wurde eine 46 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in der Karl-Marx-Straße leicht verletzt. Ein 64-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr die Clemdastraße, bog nach links in die Karl-Marx-Straße ein und übersah offenbar die Frau, welche in diesem Moment die Straße querte. Durch den Zusammenstoß kam sie zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab einen Wert von rund 0,8 Promille. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ah)

Vier Autos in Unfall verwickelt

  • Bad Salzungen (ots)
    Donnerstagmittag (30.11.2023) kam es zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Bad Salzungen. Eine 64-jährige Autofahrerin fuhr trotz Verkehrs von einem Parkplatz auf die Straße auf. Dabei prallte sie so heftig gegen ein von links kommendes Fahrzeug, dass dieses auf die Gegenfahrspur geriet und dort mit einem weiteren Auto zusammenstieß. Auch dabei war die Wucht des Aufpralls noch so groß, dass das entgegenkommende Fahrzeug gegen ein dahinterfahrendes Auto geschoben wurde. Eine Person verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Straße war eine Stunde voll gesperrt, da zwei beteiligte Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abschleppt werden mussten. Zur Höhe der entstandenen Sachschäden liegen derzeit noch keine Angaben vor.

Während Unfallaufnahme Manipulationen festgestellt

  • Bad Salzungen (ots)
    Mittwochmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Pedelec-Fahrer in der Straße „Im Vorwerk“ in Barchfeld. Der 61-jährige Fiat-Fahrer übersah beim Abbiegen den Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Beide Beteiligten blieben unverletzt. An ihren Fahrzeugen entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Als die Beamten der Polizeiinspektion Bad Salzungen den Unfall vor Ort aufnahmen, stellten sie jedoch Manipulationen am Pedelec fest, sodass damit vermutlich höhere Geschwindigkeiten möglich wären, als ohne Versicherungskennzeichen erlaubt wären. Den 34-jährigen Geschädigten des Unfalls erwartet jetzt eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Mit über 1,5 Promille im Auto unterwegs

  • Breitungen (ots)
    Mittwochvormittag kontrollierten Beamte der Einsatzunterstützung Suhl einen 53-Jährigen Autofahrer in der Petersberger Straße in Breitungen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Den Fahrzeugführer erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Versuchter Einbruch – Zeugensuche

Anzeige
  • Nessetal (Landkreis Gotha) (ots)
    Das Kellerfenster eines Einfamilienhauses im Nessetaler Weg in Brüheim beschädigten ein oder mehrere Unbekannte. Augenscheinlich versuchten der oder die Täter in das Wohngebäude einzudringen, was allerdings misslang. Die Tat wurde in der Zeit zwischen dem 28. November, 17.00 Uhr und gestern, 07.00 Uhr verübt. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0311821/2023) entgegen. (jd)

Diebstahl aus Keller – Zeugensuche

  • Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
    Ein oder mehrere unbekannte Personen begaben sich widerrechtlich in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Arndtstraße. Hier öffneten der oder die Täter gewaltsam mehrere Kellerabteile und entwendeten anschließend unter anderem alkoholische Getränke. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen dem 26. November, 08.00 Uhr und gestern, 17.15 Uhr. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0312567/2023) entgegen. (jd)

Diebstahl aus Zigarettenautomat – Zeugensuche

  • Gotha (ots)
    Ein oder mehrere Unbekannte öffneten gewaltsam einen Zigarettenautomaten in der Boilstädter Straße und entwendeten daraus Tabakwaren sowie Bargeld. Die Tatzeit liegt zwischen gestern, 19.30 Uhr und heute 07.30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0312841/2023) entgegen. (jd)

Kellereinbruch – Zeugen gesucht

  • Gotha (ots)
    Unbekannte gelangten heute in der Zeit von 08.00 Uhr bis 10.30 Uhr in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Cosmarstraße. Von einem Pedelec wurden die Räder, Lenkergriffe, der Sattel sowie der Akku demontiert und entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 23491404 entgegen. (ah)
Anzeige