Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: fotolia: © nmann77

Leicht verletzt

  • Eisenach (ots)
    Gestern Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Langensalzaer Straße. Eine 25-jährige Fahrerin eines Skoda sowie ein 54-jähriger Fahrer eines VW hielten in genannter Reihenfolge verkehrsbedingt im Kreuzungsbereich L1021/B84. Dies bemerkte ein 38-jähriger Fahrer eines Kia offenbar zu spät und fuhr auf den VW auf. Durch die Kollision wurde der VW auf den davor befindlichen Skoda geschoben. Alle Fahrzeugführer verletzten sich leicht, an den Pkw entstand Sachschaden, diese blieben fahrbereit. Es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (jd)

Kilometerlange Ölspur

  • Brotterode (ots)
    Mittwochnachmittag fuhr ein bislang noch unbekannter Autofahrer vom Abzweig Winterstein in Richtung Brotterode. Den Spuren nach zu urteilen, kam er im Bereich Dreiherrenstein von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Mit dem verunfallten Pkw setzte der Unbekannte anschließend seine Fahrt fort und verursachte so eine kilometerlange Ölspur. Der Umweltdienst kam zur Beseitigung dieser zum Einsatz und die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallflüchtigen geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 mit der Angabe des Aktenzeichens 0131440/2024.

Ohne Fahrerlaubnis

  • Gotha (ots)
    In der zurückliegenden Nacht führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Oststraße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 35-jährigen Fahrer eines BMW. Wie sich herausstellte, war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem reagierte ein Drogenvortest positiv auf Cannabis, ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund 0,9 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)
Anzeige