Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der L 1016
– Mihla (ots)
Gestern Vormittag, gegen 10.45 Uhr, ereignete sich auf der L 1016 zwischen Nazza und Mihla ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Fahrer eines VW überholte aus Richtung Nazza kommend in Richtung Mihla einen Bus. Er verlor die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw BMW. Neben dem Fahrer des VW wurden auch sein 50-jähriger Beifahrer und die 38-jährige Fahrerin des BMW schwer verletzt. Die Straße war zirka zwei Stunden voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Insassen des Busses blieben unverletzt. (aha)

Flucht gescheitert
– Eisenach (ots)
Ein 25-jähriger Mann versuchte sich gestern Mittag, gegen 12.55 Uhr, seiner Verhaftung fußläufig zu entziehen. Die nacheilenden Beamten besprühte er zudem mit Pfefferspray. Die Beamten wurden nicht getroffen und auch nicht verletzt. Sie nahmen den Mann fest. Der gegen ihn vorliegende Haftbefehl wurde vollstreckt. Danach brachten die Beamten ihn in die JVA Tonna. Gegen den Mann wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (aha)

Kriminalpolizei sucht Zeugen – Ergänzungsmeldung
– Eisenach (ots)
Die Kriminalpolizei Eisenach sucht Zeugen des Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Goethestraße am Montag, den 27.11.2017. Hinweise bitte an Telefon 03691/2610. (aha)

Anzeige
Top