Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Nach Discobesuch betrunken und ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs
– Eisenach (ots)
Unter Verdacht wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis geriet am frühen Sonntagmorgen ein 42-jähriger Mann aus Eisenach. Dieser wurde vor einer Discothek in der Eisenacher Adam-Opel-Straße am Steuer eines Pkw VW Golf durch eine Streife kontrolliert. Der stark alkoholisierte Mann wies einen Atemalkoholwert von 2,04 Promille auf. Einen Führerschein besitzt er zudem aktuell nicht. Der Herr stritt gegenüber der Polizei ab, mit dem Fahrzeug gefahren zu sein. Zwei aufmerksame Zeugen hatten jedoch zuvor beobachten können, wie der Mann mit dem Fahrzeug zur Discothek gefahren kam. Gegen den 42-jährigen wird nun wegen der genannten Verkehrsdelikte ermittelt, und das nicht zum ersten Mal. (cw)

Vorfahrt missachtet
– Eisenach (ots)
An der Kreuzung Gabelsbergerstraße zur Clemensstraße in Eisenach kollidierten am Samstagmorgen zwei Pkw Hyundai, sodass am Fahrzeug des Verursachers Totalschaden entstand. Der 25-jährige Mann aus Treffurt war vom Busbahnhof her kommend in die Kreuzung eingefahren. Anschließend übersah er hierbei den von links kommenden Pkw, der Vorfahrt hatte. Der 38-jährige Eisenacher konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Beide Fahrer blieben unverletzt, ihre Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf etwa 45.000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (cw)

Bei diesem Unfall kam auch die Eisenacher Berufsfeuerwehr zur Hilfe. Sie wurde kurz nach 7.30 Uhr angefordert. Die Feuerwehrleute beseitigten ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten von der Fahrbahn und räumten Trümmerteile der beiden Unfallfahrzeuge von der Straße.

Fahrrad aus Treppenhaus gestohlen
– Eisenach (ots)
Am Schloßberg kam es zwischen dem 30.01., 08.00 Uhr, und 01.02., 21.20 Uhr, zum Diesbstahl eines Fahrrades Kona Roast im Wert von ca. 600 Euro. Nach Spurenlage ist zuvor die Hauseingangstür gewaltsam geöffnet worden. Das Fahrrad war am Treppengeländer angeschlossen, das Schloss wurde zerstört. (kk)

Fahrzeugteile von Firmengelände gestohlen
– Hörselberg-Hainich – Wartburg-Kreis (ots)
In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es zu einem Diebstahl von Fahrzeugteilen vom Gelände einer Firma in Wenigenlupnitz. Unbekannte hatten in der Zeit von Samstag, 18.15 Uhr, bis Sonntag, 01.30 Uhr, ein Zaunfeld geöffnet und sich so Zutritt zur Firma verschafft. Aus einer Lagerhalle wurden unlackierte Frontschürzen gestohlen. Aufgrund des Volumens der Beute wird davon ausgegangen, dass die Diebe mindestens einen Kleintransporter zum Abtransport benutzt haben. Der Wert der Beute wird mit ca. 5.000 Euro angegeben. (kk)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top