Anzeige

Verkaufsstand von Lkw erheblich beschädigt [Update]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Update 25.03.2018: Am Freitag gegen 07:45 Uhr ereignete sich in Krauthausen an der B7, auf dem Parkplatz des dortigen Baumarktes, eine Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde der Verkaufsstand eines Gemüse- und Obsthändlers durch einen rangierenden Sattelzug stark beschädigt. Der Lkw verließ anschließend den Unfallort pflichtwidrig in Richtung Eisenach bzw. der Autobahnauffahrten, ohne sich beim Eigentümer oder der Polizei zu melden. Durch Zeugen wurde bekannt, dass der Lkw am Heck durch den Zusammenstoß beschädigt wurde. Eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht wurde aufgenommen. (mwi)

Vorheriger Bericht: Am Freitagmorgen, gegen 07.35 Uhr, rangierte eine Sattelzugmaschine mit Sattelanhänger rückwärts an der Einfahrt zu einem Baumarkt. Der Lkw-Fahrer übersah einen Verkaufsstand aus Holz. Der Sattelanhänger stieß dagegen, der Verkaufsstand wurde erheblich beschädigt.

Die Sattelzugmaschine ist silberfarbenen, der Sattelanhänger hat eine grüne Plane, die großflächig aufgerissen ist. Am Lkw soll sich ein ausländisches Kennzeichen befinden, wobei nicht bekannt ist, aus welchem Land.

Wer hat eine Sattelzugmaschine mit beschädigter grüner Plane gesehen oder kann Hinweise zur Herkunft des Lkw geben? Hinweise bitte an die PI Eisenach, Tel. 03691/261124, Hinweis-Nr. 09-006088. (kk)

B 7/Krauthausen – Wartburg-Kreis (ots)

 

Anzeige
Anzeige
Top