Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Alarmgesicherte Vorrichtung im Tank vertreibt Dieseldieb
– Eisenach (ots)
Ein unbekannter Täter löste gestern Abend, gegen 22.15 Uhr, auf einer Baustelle in Neukirchen beim Versuch, aus einem Bagger Diesel abzuzapfen, Alarm aus. Der unbekannte Täter konnte trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen von dem weiträumigen Gelände in unbekannte Richtung flüchten. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-7420. (aha)

Fahrkartenautomat beschädigt – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
In der Nacht zu Donnerstag, zwischen 23.45 Uhr und 05.30 Uhr, wurde in der Gabelsbergerstraße ein Fahrkartenautomat des ÖPNV beschädigt. Ein unbekannter Täter hatte versucht, diesen aufzubrechen. An die Geldkassette gelang er jedoch nicht. Es entstand Sachschaden von zirka 350 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-007320. (aha)

Handtasche gestohlen – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Einer 64jährigen Frau wurde gestern, gegen 15.00 Uhr, in einem großen Verbrauchermarkt in Hötzelsroda von unbekannten Tätern die Handtasche gestohlen. Die Frau befand sich zur Tatzeit in der Gemüseabteilung, wo sie ihre im Einkaufswagen abgelegte Handtasche kurzzeitig unbeaufsichtigt ließ. In der Tasche befanden sich eine Geldbörse mit einem hohen zweistelligen Bargeldbetrag und persönliche Dokumente. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-007406. (aha)

Insgesamt 18 Keller aufgebrochen – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Mindestens 18 Kellerverschläge brachen unbekannte Täter in sieben Mehrfamilienhäusern in der Ziegeleistraße zwischen Mittwochabend, 17.00 Uhr, und heute Vormittag, 10.30 Uhr, auf. Ob etwas gestohlen wurde und die Höhe des Sachschadens, ist noch nicht geklärt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-007354. (aha)

Fahren unter Drogeneinfluss
– Bad Salzungen (ots)
Beamte der Einsatzunterstützung Suhl kontrollierten am späten Donnerstagabend einen 37-jährigen Fahrzeugführer ihn der Lindenstraße in Bad Salzungen. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv. Es folgten eine Blutentnahme und eine Anzeige. Der Toyota-Fahrer durfte außerdem seine Fahrt nicht fortsetzen.

Fahrraddiebstahl
– Bad Salzungen (ots)
Ein 27-jähriger Mann teilte am Donnerstagvormittag den Diebstahl seines Fahrrades im Wert von ca. 500 Euro mit. Dieses hatte er Mittwochabend in seinem Keller in einem Haus in der Martin-Luther-Straße in Bad Salzungen abgestellt. Unbekannte hatten vermutlich das Vorhängeschloss des Kellers aufgebrochen und gelangten so ins Innere. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder andere Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Batterien von Baufahrzeugen entwendet
– Leimbach (ots)
Von einer frei zugänglichen Baustelle in der Teichstraße in Leimbach entwendeten Unbekannte in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh Starterbatterien von Baufahrzeugen im Wert von ca. 600 Euro. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Ohne Helm und ohne Versicherungsschutz unterwegs
– Brotterode-Trusetal (ots)
Donnerstagvormittag fiel den Beamten der Meininger Polizei ein Mopedfahrer auf, der ohne Helm durch die Obere Straße in Brotterode-Trusetal fuhr. An der Simson war außerdem ein Pflichtversicherungskennzeichen aus dem Jahr 2014 angebracht. Der Mann wurde angezeigt, weil er gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie gegen die Straßenverkehrsordnung verstieß.

Linksabbiegenden überholt
– Gotha – Landkreis (ots)
Eine 54-jährige Renaultfahrerin überholte gestern, gegen 18.30 Uhr, auf der L 3007 zwischen Gotha und Trügleben einen Pkw Kia, der gerade nach links abbiegen wollte. Die Frau habe das vorschriftsmäßige Blinken des 45-Jährigen am Steuer des Kia übersehen und zum Überholen angesetzt. Sie steuerte infolge des Zusammenstoßes mit dem Kia ihren Pkw nach links, wo sie auch noch mit der Hauswand eines Wasserversorgers und einem Poller zusammenstieß. Die Frau verletzte sich leicht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 11 Tausend Euro. (aha)

Kleinkraftrad gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha – Stadt (ots)
Aus einem Garten in der Uelleber Straße stahl ein unbekannter Täter zwischen Sonntag, 18.30 Uhr, und gestern Abend, 18.45 Uhr, ein grünes Kleinkraftrad der Marke Motorhispania. An dem Kleinkraftrad ist das zugeteilte Versicherungskennzeichen angebracht. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-007564. (aha)

Fahren unter Alkohol
– Dermbach (ots)
Ein 34-Jähriger fuhr am späten Donnerstagabend mit seinem PKW durch Dermbacher Ortsteil Oberalba und wurde dann von Beamten der Einsatzunterstützung Suhl kontrolliert. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,82 Promille. Somit durfte der Mann nicht weiterfahren. Gegen ihn läuft eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Unfall mit Sachschaden
– Borsch (ots)
Am Donnerstagabend begegneten sich zwei PKW auf der Bundesstraße zwischen Borsch und Buttlar im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Auf gleicher Höhe trafen die jeweils linken Außenspiegel aneinander und nahmen so Schaden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 700 Euro.

Vorfahrt missachtet
– Schmalkalden (ots)
Am Donnerstagabend wollte eine 25-Jährige mit ihrem Opel vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes auf die Straße „Alter Graben“ in Richtung Recklinghäuser Straße in Schmalkalden auffahren. Sie missachtete dabei die Vorfahrt eines 58-jährigen PKW-Fahrers. Trotz seines Ausweichversuches stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Opel der Verursacherin war daraufhin nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 7.000 Euro. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Alkoholisiert unterwegs
– Schmalkalden (ots)
Beamte der Meininger Polizei kontrollierten am Donnerstag (12.04.2018) kurz nach Mitternacht einen 38-jährigen Suzuki-Fahrer in der Straße „Hinter der Stadt“ in Schmalkalden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 0,92 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Auffahrunfall
– Schmalkalden (ots)
7.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in der Bahnhofstraße in Schmalkalden. Ein 51-jähriger Opel-Fahrer bremste kurz vor dem Kreisverkehr verkehrsbedingt ab, was der hinter ihm fahrende 66-jährige Seat-Fahrer zu spät bemerkte und auffuhr. Die beiden Männer blieben unverletzt.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top