Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Zu schnell gefahren – Fahrer ist betrunken
– Eisenach (ots)
In eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle geriet am Mittwoch, gegen 22.45 Uhr, der 37-jährige Fahrer eines VW Touran. In der Sophienstraße sind 30 km/h erlaubt, der Mann war mit 47 km/h unterwegs. Der Atemalkoholtest ergab 1,26 Promille, der Mann zeigte keine Ausfallerscheinungen. Es schlossen sich Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheines an. (kk)

Ladendieb mit Haftbefehl
– Berka/Werra – Wartburg-Kreis (ots)
Ein 49-Jähriger ist am Mittwochnachmittag beim Ladendiebstahl erwischt worden. Der Mann und ein noch Unbekannter packten Lebensmittel und andere Waren im Wert von knapp 72 Euro in Beutel und gingen an der Kasse vorbei. Zunächst wurden beide Männer festgehalten, dem Unbekannten gelang später die Flucht. Als Polizisten im Markt in der Werrastraße eintrafen, stellte sich bei der Personalienüberprüfung heraus, dass gegen den 49-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Er wurde festgenommen. Nach Zahlung der Ersatzfreiheitsstrafe wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. (kk)

Fahrzeugspiegel beschädigt
– Bad Salzungen (ots)
Mittwochnachmittag befuhr eine Frau mit ihrem Toyota die Straße „Lindentor“ in Richtung Nappenplatz in Bad Salzungen. Kurz hinter der Einfahrt zu einer Gärtnerei kam ihr ein weißer Kombi entgegen. Auf selber Höhe touchierte dieser den Außenspiegel des Toyota, der dabei beschädigt wurde. Der Fahrzeugführer des Kombi verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Angaben zum Verursachen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Fahren unter Drogeneinfluss
– Barchfeld (ots)
Mittwochnacht kontrollierten Polizisten aus Bad Salzungen in der Liebensteiner Straße in Barchfeld eine 21-jährige Fahrzeugführerin. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv, was die Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme und eine Anzeige zur Folge hatte.

Teures Fahrrad von Grundstück gestohlen
– Gotha (ots)
Ein an einem Metallzaun angeschlossenes schwarzes Fahrrad der Marke Trek Remedy 8 im Wert von über 3.000 Euro ist am Mittwochabend gestohlen worden. Das Rad stand auf einem Grundstück in der Brunnenstraße und verschwand in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.15 Uhr. (kk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top