Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Ungebetene Gäste
– Eisenach (ots)
Sonntagmorgen kam es gegen 02:30 Uhr in einem Hotel am Stadtrand von Eisenach zwischen Gästen zweier Feiergesellschaften zu einer handfesten Auseinandersetzung. Ein Pärchen, welches zu Gast auf einer Hochzeitsfeier war, hatte wohl zum Ende der Hochzeitsfeier noch Durst und begab sich zur Geburtstagsfeier im selben Haus. Die dortigen Gäste waren darüber nicht erfreut und baten das Pärchen die Feier zu verlassen. Die Abfuhr akzeptierte der bislang unbekannte Mann nicht und schlug auf drei Gäste der Geburtstagsfeier ein, welche leicht verletzt wurden. Die Polizei Eisenach sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Vorfalls, welche sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Schlägers geben können. (ri)

Zu betrunken für seinen Drahtesel
– Eisenach (ots)
…war ein 30-jähriger Eisenacher am Freitagabend gegen 23:00 Uhr. Einer Zivilstreife fiel der junge Mann auf, welcher scheinbar mit seinem Fahrrad ungewollt nahezu die gesamte Fahrbahnbreite in der Mühlhäuser Strasse brauchte. Als er dann noch an einer Bordsteinkante fast zu Fall kam, schritten die Beamten ein und kontrollierten den Radfahrer. Selbst auf beiden Beinen stehend konnte der Mann sein Gleichgewicht nicht halten. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,4 Promille. Der Atemalkoholwert erklärt jedoch nicht diese erheblichen Ausfallerscheinungen. Im Zuge einer intensiveren Kontrolle wurden bei dem Mann auch noch Drogen aufgefunden und sichergestellt. Auf Grund der Gesamtumstände beschlagnahmten die Beamten zudem den Führerschein.(ri)

Quadfahrer überschlägt sich und landet im Krankenhaus
– Eisenach (ots)
Auf einer Wiese an der L 1016 bei Neukirchen verlor gestern Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, ein 36-jähriger Mann vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und/oder aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Quad CAN-AM. Er überschlug sich hangabwärts und verletzte sich dabei. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Quad wurde beschädigt. (aha)

Betrunkener Sonntagsfahrer
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 13.30 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Straße Am Wartenberg einen Pkw BMW. Der 62-jährige Mann am Steuer roch auffällig nach Alkohol. Ein Test ergab 1,37 Promille. Seinen Führerschein und seinen Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten sicher. Anschließend brachten sich den Mann zur Blutentnahme. (aha)

Motorradfahrer gestürzt
– Marksuhl – Wartburgkreis (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 17.30 Uhr, verlor ein 47-jähriger Mann aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Motorrad. Er kam auf der B 84 zwischen Förtha und Marksuhl mit seiner Honda nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über ein Feld und stürzte. Er zog sich mehrere Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus versorgt werden mussten. Sein Motorrad wurde abgeschleppt. (aha)

Radfahrer prallen zusammen
– Schnellmannshausen – Wartburgkreis (ots)
Gestern Nachmittag informierte die Rettungsleitstelle die Polizei über einen Unfall zweier Radfahrer in Treffurt. Ein Vierjähriger und eine 80-Jährige seien dabei verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge sei der Junge eine abschüssige Straße hinunter gefahren und mit der 80-Jährigen, die sich mit ihrem Rad auf der Straße Mühlrain zwischen Schrapfendorf und Schnellmannshausen befand, zusammen gestoßen. Beide Radfahrer wurden schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Ein Hubschrauber flog den Jungen in ein Krankenhaus nach Erfurt. Die Frau wurde in ein Krankenhaus in der Nähe gebracht. (aha)

Baggerbatterien gestohlen – Zeugen gesucht
– Ifta, Gerstungen – Wartburgkreis (ots)
Auf einem Baustellengelände an der B 7 bei Ifta stahlen ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag aus einem Hitachi-Bagger die Batterie im Wert von 200 Euro. Zudem beschädigten sie einen Bauwagen, welchen sie gewaltsam aufbrachen, aus diesem aber nichts entwendeten. Aus einem Kettenbagger, der auf einem Lagerplatz am Dietrichsberg bei Gerstungen abgestellt war, stahlen ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin zwischen Dienstagnachmittag und Freitagmorgen zwei Batterien im Gesamtwert von zirka 350 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter den Bezugnummern 09-008546 bzw. 09-008533. (aha)

Rauchmelder gehört und richtig reagiert
– Breitungen (ots)
Heute morgen hörte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Werner-Seelenbinder-Straße in Breitungen den lauten Piep-Ton eines Rauchmelders aus einer Wohnung. Der Mann reagierte genau richtig und informierte die Feuerwehr. Die Feuerwehrmänner öffneten die betroffene Tür und stellten eine starke Rauchentwicklung fest. Der 34-jährige Wohnungsinhaber lag zu diesem Zeitpunkt bewusstlos im Schlafzimmer. Er wurde aus den stark verqualmten Räumlichkeiten gerettet und kam nach Bad Salzungen ins Klinikum. Das Haus musste durch die Feuerwehr evakuiert und belüftet werden, anschließend konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurück. Die Ursache der Rauchentwicklung untersucht derzeit die Kriminalpolizeiinspektion Suhl. Die Ermittlungen dauern an.

Kioskeinbruch
– Brotterode (ots)
Unbekannte drangen am Sonntag in der Zeit von 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr gewaltsam in einen Kiosk auf dem Sportplatz Brotterode ein. Der oder die Täter entwendeten Spirituosen im Wert von 20 Euro und flüchteten anschließend. Der verursachte Sachschaden lag mit 500 Euro weitaus höher. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Heckscheibe eingeschlagen – Zeugen gesucht
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
Ein unbekannter Täter/unbekannte Täterin schlug in der Nacht zu Freitag, zwischen 19.30 Uhr und 08.30 Uhr, die Heckscheibe eines VW Caddy ein. Der Pkw stand in der Langenhainer Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 300 Euro. Offensichtlich wurde nichts gestohlen. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-008724. (aha)

Weiterfahrt untersagt – Polizeibeamte ziehen Rentner mit auffälliger Fahrweise aus dem Verkehr
– Gotha – Stadt (ots)
Gestern Vormittag untersagten Polizeibeamte einem 77jährigen Opelfahrer die Weiterfahrt mit seinem Pkw. Er war ihnen mit seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. So hatte er in der Dr.-Troch-Straße mehrfach die Mittelleitlinie überfahren und den Bordstein beinahe touchiert. Den Aufforderungen der Beamten anzuhalten, folgte er nicht. Sie überholten letztlich den Opel, um ihn bis zum Stillstand abzubremsen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten keinerlei Anzeichen auf Alkohol- oder gar Drogenkonsum fest. Der Mann schien vermutlich unter einer stark verminderten Sehfähigkeit zu leiden. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt und informierten die Fahrerlaubnisbehörde. (aha)

Auffahrunfall
– Gotha (ots)
Am Sonntag ereignete sich in der Weimarer Straße gegen 17:48 Uhr ein Verkehrsunfall mit insgesamt 4 beteiligten Pkw. Ein 22-jähriger Mann aus Gotha hatte mit seinem Pkw Audi zu spät gebremst, war aufgefahren und 3 vor ihm stehende Pkw zusammengeschoben. Hierbei entstand an allen beteiligten Pkw Sachschaden in Höhe von etwa 27.000 Euro. Der Unfallverursacher verletzte sich dabei selbst leicht. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.(ck)

Pkw-Fahrer unter Alkohol unterwegs
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Während der Streifentätigkeit kontrollierten Beamte der Polizei Gotha Samstagmorgen in der Salzgitterstraße einen Audi. Während der Verkehrskontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer auf. Eine gerichtsverwertbare Atemalkoholmessung bestätigte den Verdacht. Demnach hatte der 48-jährige Erfurter einen Alkoholwert von knapp 0,6 Promille. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeldverfahren inklusive Fahrverbot. (ml)

Pkw während des Einkaufs zerkratzt Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Ein 43-Jähriger hatte am Samstag um 14:30 Uhr seinen Audi auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Schubertstraße abgestellt. Anschließend ging der Mann zusammen mit seiner Familie einkaufen. Als der Halter wenig später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war seine Heckklappe zerkratzt. Der Schaden wurde auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Straftat oder zu den Tätern machen können. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-008832. (ml)

Fahrraddiebe schlugen zu
– Gotha (ots)
Unbekannte Täter stahlen am Samstagabend in der Lucas-Cranach-Straße ein Mountainbike. Die Nutzerin hatte es zuvor an einen Masten angeschlossen. Die Täter hatten hierbei das Fahrradschloss entfernt und flüchteten unerkannt in unbekannte Richtung.(ck) Es wird um Zeugenhinweise unter 03621/781124 Polizei Gotha gebeten.

Fahrrad gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha – Stadt (ots)
Am Samstag, zwischen 01.00 Uhr und 08.00 Uhr, stahl ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin ein schwarz-blaues Fahrrad der Marke Trek, Typ Superfly 5, aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Emminghausstraße. Zeugenhinweise bitte an Telefon 036217781124 unter der Bezugnummer 01-008918. (aha)

Einbruch in Abrisshaus
– Bad Tabarz (ots)
Unbekannte Täter brachen am Samstag gegen 18:00 Uhr in der Reinhardsbrunner Straße in ein Abrisshaus ein und entwendeten 2 Fahrräder. Hierbei entstand auch leichter Sachschaden an der Eingangstür.(ck) Die Polizei Gotha bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 03621/781124

Fahrrad entwendet
– Schmalkalden (ots)
Durch Unbekannte wurde im Zeitraum von Donnerstag Abend bis Samstag morgen in Schmalkalden, Steinerne Wiese von einem Gartengrundstück ein rot-blaues Kinderfahrrad im Wert von rund 100,- Euro entwendet.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top