Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Pkw-Spiegel beschädigt – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Zwischen Pfingstsonntag, 10.30 Uhr, und Pfingstmontag, 11.00 Uhr, wurde der linke Außenspiegel eines in der Stöhrstraße geparkten Pkw Audi A6 beschädigt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-010130. (aha)

Verkehrsunfall mit vier Pkw
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 15.45 Uhr, geriet der Verkehr an der Ampelkreuzung B 88/Inselsbergstraße ins Stocken. Der 25-jährige Fahrer eines sich aus Richtung Langenhain nähernden BMW hatte zu spät die vor ihm bremsenden Fahrzeuge bemerkt. Er versuchte ein Auffahren zu verhindern, indem er nach links auswich. Dabei stieß er mit einem entgegen kommenden Skoda zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen den Pkw geschleudert, dem er zuvor ausgewichen war. Dieser wiederum wurde dadurch auf einen weiteren, davor stehenden Pkw geschoben. Zwei Frauen erlitten leichte Verletzungen. Sie kamen in ein Krankenhaus. Drei der beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Bis zirka 17.30 Uhr kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.(aha)

Zwei spielende Kinder im Gleisbett
– Gotha – Stadt (ots)
Gestern Abend, kurz nach 20.00 Uhr, erhielt der Inspektionsdienst Gotha die Information, dass ein Zugführer zwei Kinder im Gleisbett in der Uelleber Straße gesehen hat. Die beiden Kinder, ein 12-jähriger Junge und ein gleichaltriges Mädchen, waren schnell gefunden. Sie hatten gespielt. Beide waren unverletzt und wurden nach einem belehrenden Gespräch ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Der Zugverkehr musste nur kurzzeitig eingestellt werden. (aha)

Vergessener Koffer löste beinahe Polizeieinsatz aus
– Gotha – Stadt (ots)
Während einer Fußstreife am Dienstagabend im Bereich des Bahnhofs entdeckten die Kollegen einen Koffer einsam auf dem Bahnsteig stehen. Er sollte schon als verdächtiger Gegenstand eingestuft werden, als ein Taxifahrer auf die Polizisten zukam. Er habe eben eine Dame gefahren, die sich bei ihm aus Erfurt gemeldet habe. Die Frau gab an, dass sie den Koffer auf dem Bahnsteig habe stehen lassen. Sie wolle nach Gotha kommen, um ihr Eigentum abzuholen. Da die Personalien der Dame gestern Abend noch nicht bekannt waren, wurde der Koffer zur Eigentumssicherung mit auf die Dienststelle genommen. Gestern Abend wurde er bei der Polizei in Gotha abgeholt. (kk)

Polizei bittet um Hinweise zu unbekanntem Exhibitionisten
– Gotha – Stadt (ots)
Gestern Abend, gegen 19.15 Uhr, wurde dem Inspektionsdienst Gotha ein Exhibitionist in der Mozartstraße gemeldet. Der unbekannte Mann soll mit entblößtem Geschlechtsteil und masturbierend auf eine junge Frau zugelaufen sein. Dann habe er sich umgedreht und sei in Richtung Purgoldweg und weiter Richtung Stadtpark gelaufen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: zirka 50 Jahre alt; 1,70 m bis 1,80 m groß; kurze Haare; graue Jogginghose; gestreiftes T-Shirt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-011050. (aha)

Drei leicht Verletzte bei Auffahrunfall
– Gotha – Stadt (ots)
Gestern Mittag fuhr ein 74-jähriger Mann mit seinem VW-Kleinwagen auf einen VW Golf auf, weil dessen 64-jähriger Fahrer in der Langensalzaer Straße auf Höhe der Einfahrt zum Kieswerk verkehrsbedingt bremsen musste. Trotz Brems- und Ausweichmanövers stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Unfallverursacher und seine gleichaltrige Beifahrerin als auch der Golffahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie kamen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten beide abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 6.000 Euro. (aha)

Zwölfjähriger Radfahrer stürzt und verletzt sich leicht
– Gotha – Stadt (ots)
Ein 12-Jähriger befuhr gestern Abend, gegen 17.30 Uhr, die Mozartstraße in Richtung Stielerstraße auf dem linken Fußweg. An der Kreuzung Reyherstraße bemerkte er einen haltenden Pkw. Vermutlich aufgrund des Schrecks stürzte er und rutschte gegen diesen Pkw. Der Junge verletzte sich leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 150 Euro. (aha)

Einbruch im SchwimmbadZeugen gesucht
– Berka/Werra – Wartburgkreis (ots)
Vergangene Nacht, zwischen 20.00 Uhr und 06.00 Uhr, brach ein unbekannter Täter/ein unbekannte Täterin in mehrere Räume des Schwimmbadgebäudes ein. Er/sie öffnete und durchsuchte verschiedene Schränke und Schubladen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht abschließend geklärt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Trotz der abgelegenen Lage des Schwimmbades hofft die Polizeiinspektion Eisenach auf Zeugenhinweise an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-010618. (aha)

Unfallflucht – Verursacherin ermittelt
– Bad Salzungen (ots)
Mittwochnachmittag befuhr eine Frau mit ihrem Mercedes die Leimbacher Straße in Bad Salzungen. Beim Abbiegen in die Breitscheidstraße fuhr sie auf einen VW auf und beschädigte diesen an der hinteren linken Fahrzeugseite. Die Mercedes-Fahrerein verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da beim Unfall das Kennzeichen vom PKW abfiel, konnte die Unfallverursacherin schnell ermittelt werden. Sie erhielt eine Anzeige. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Auffahrunfall
– Bad Salzungen (ots)
Mittwochnachmittag befuhr ein Mann mit einem Kleintransporter die Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen. Dabei bemerkte er eine vor ihm fahrende PKW-Fahrerin zu spät, die nach rechts abbiegen wollte und dabei ihre Fahrt verlangsamte. Der Mann fuhr auf den PKW auf und verursachte einen Sachschaden von insgesamt etwa 2.500 Euro.

Unfall mit verletzter Radfahrerin
– Bad Salzungen (ots)
Am Mittag des 24.05.2018 kollidierte die Fahrerin eines Pkw Ford in der Straße der Einheit in Bad Salzungen mit einer Radfahrerin. Die Frau stürzte vom Rad und verletzte sich dabei. An Fahrrad und Ford entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.200 Euro.

Unfall mit Moped
– Tiefenort (ots)
Am Mittwochnachmittag befuhr ein Mann mit seinem Daihatsu die Karl-Simon-Straße auf Höhe eines Getränkemarktes in Tiefenort. Als dieser verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte ein Moped-Fahrer die Situation vermutlich zu spät und kam nicht rechtzeitig zum Stehen. Bei dem Versuch, nach rechts auszuweichen, streifte der Moped-Fahrer den Daihatsu und stürzte. Er verletzte sich dabei leicht und kam zur Untersuchung ins Klinikum nach Bad Salzungen.

Einbrecher gestört
– Floh-Seligenthal (ots)
Unvollendet blieb in der Nacht zum Donnerstag der Beutezug eines Unbekannten durch ein Wohnhaus in Floh-Seligenthal. Der Mann hatte nach ersten Erkenntnissen die Terrassentür aufgebrochen und war so in das Gebäude gelangt. In einem Schrank fand er dann eine Taschenlampe und leuchtete mit ihr seinen Hausrundgang aus. Der Hauseigentümer hatte den Einbrecher offenbar gehört und verlangte von ihm energisch Auskunft zu seiner Anwesenheit im Haus. Ohne Antwort, aber mit der Taschenlampe flüchtete der Unbekannte aus dem Gebäude. Der Schaden an der Terrassentür liegt bei 1.000 Euro, die entwendete Taschenlampe hatte beim Kauf 5 Euro gekostet.

Werbung
Top