Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Radfahrer gegen Pkw
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag stieß Am Stadtpark ein 35-jähriger Radfahrer mit einem Pkw Honda zusammen. Er soll hinter einem Gebäude zügig hervor gefahren und mit der Beifahrerseite des Pkw zusammengestoßen sein. Der 31-jährige Mann am Steuer des Pkw Honda habe nicht mehr bremsen und den Aufprall vermeiden können. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden von insgesamt zirka 3.000 Euro. (aha)

Wildunfall
– Eisenach, B 88, Wartburgkreis (ots)
Am frühen Sonntagmorgen befuhr eine 19-jährige Fahrzeugführerin die B 88, aus Eisenach kommend in Richtung Wutha-Farnroda. Hinter der Ortslage Eisenach überquerte ein Reh unvermittelt die Fahrbahn und es kam zur Kollision mit dem Pkw. Am Fahrzeug entstand ein unfallbedingter Sachschaden von ca. 500,- Euro. Das Reh verendete am Unfallort. (th)

Fahrradfahrer ohne Licht, aber dafür mit Alkohol unterwegs
– Gerstungen – Wartburgkreis (ots)
Samstagnacht gegen 00:30 Uhr, wurde ein Fahrradfahrer in der Landstraße in Gerstungen einer Verkehrskontrolle unterzogen, da sich an seinem Fahrrad keinerlei Lichtvorrichtungen befanden. Bei dem 36-jährigen Gerstunger wurde im Verlauf der Kontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert con 2,68 Promille. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.(TH)

Sturzbetrunken mit dem Fahrrad gestürzt
– Bad Tabarz (ots)
Am Samstag 09.06.18 gegen 13.50 Uhr wurde die Polizei und der Rettungsdienst über einen gestürzten Fahrradfahrer in der Untergasse in Bad Tabarz informiert. Der 32-jährige serbische Staatsbürger war nach Angaben eines 42-jährigen Zeugen mit dem Fahrrad fahrend in Bad Tabarz in Richtung Inselsbergstraße unterwegs. Wenige Minuten später fand ihn der 42-jährige Zeuge in der Untergasse. Der Serbe war mit seinem Fahrrad gestürzt und blutete am Kopf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen beachtlichen Wert von 2,94 Promille. Nachdem die Verletzungen des Mannes versorgt wurden, kam er zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Gotha, wo auch eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt wurde. Gegen den Radfahrer wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt. (dl)

Unfall beim Abbiegen
– Bad Liebenstein (ots)
Sonntagabend befuhr eine Frau mit ihrem KIA die Bahnhofstraße in Bad Liebenstein. Beim Linksabbiegen auf die Treonstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Skoda, als die Ampel für beide Fahrzeugführer Grün zeigt. Zum Glück verletzte sich niemand, jedoch entstand ein Schaden von insgesamt etwa 3.000 Euro.

Unfall mit Inline-Skater
– Bad Salzungen (ots)
Glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag. Ein 29-jähriger Inline-Skater befuhr die Hersfelder Straße in Bad Salzungen in Richtung Ettmarshausen. In einer Rechtskurve kam er zu weit nach links, konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem entgegenkommenden Opel eines 51-Jährigen zusammen. Der Inline-Skater stürzte und verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Am Opel entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

Bushaltestelle beschädigt – Zeugen gesucht
– Kieselbach (ots)
In der Nacht zu Sonntag beschädigten Unbekannte vermutlich mit einem selbstgebauten Sprengkörper ein Seitenteil sowie das Glasdach der Bushaltestelle in der Frankfurter Straße in Kieselbach. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 4.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Fahren unter Alkoholeinfluss
– Brotterode-Trusetal (ots)
Samstagmorgen kontrollierten Meininger Polizisten einen PKW-Fahrer in der Schützenhofstraße in Brotterode-Trusetal. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Das hatte eine Ordnungswidrigkeitsanzeige zur Folge, außerdem durfte der Mann nicht weiterfahren.

E-Bike entwendet
– Steinbach (ots)
Sonntagnachmittag entwendeten Unbekannte ein schwarz-blaues E-Bike des Herstellers „Cycle Union“ im Wert von 2.800 Euro aus einem Waldgebiet an der Rennstrecke in Steinbach. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Unter Alkoholeinfluss unterwegs
– Floh-Seligenthal (ots)
Sonntagabend kontrollierten Meininger Polizisten einen Skoda-Fahrer in der Straße „Am Sportplatz“ in Floh-Seligenthal. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Dies hatte eine Ordnungswidrigkeitsanzeige zur Folge. Außerdem durfte der Mann nicht weiterfahren.

3 Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen jugendlichen Gruppierungen
– Gotha (ots)
Am Samstagabend gegen 22:05 Uhr kam es auf dem Gothaer Neumarkt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe jugendlicher Asylbewerber und einer Gruppe Jugendlicher des linken Spektrums. Beide Gruppierungen haben im Vorlauf auf dem Neumarkt Alkohol konsumiert. In Folge der Auseinandersetzung wurden insgesamt 3 Personen leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen wegen Gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (dl)

Auf den Schienen gestürzt
– Gotha (ots)
Am 08.06.2018 gegen 17:45 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine Radfahrerin auf den Schienen der Straßenbahn gestürzt sei. Sie habe sich dabei verletzt. Nach dem Eintreffen der Polizeibeamten bestätigte sich die Meldung. Die 68-Jährige kam mit ihrem Fahrrad in den Gleiskörper und dort zu Fall. Beim Sturz verletzte sie sich am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden. Nach aktuellem Erkenntnisstand, trug die Frau keinen schützenden Helm. (mkö)

Rempelei auf dem Parkplatz
– Gotha (ots)
Am 08.06.2018 gegen 18:49 Uhr kam es zu einer Rempelei auf dem Parkplatz eines großen Einkaufsmarkte. Ein 49-jähriger Mercedesfahrer fuhr wohl, nach Ansicht eines 39-Jährigen, viel zu zügig auf den Parkplatz und stellte sich dann auf zwei Behindertenparkplätze. Als der 49-Jährige auf sein Verhalten angesprochen wurde, kam es zum Streit mit kleineren Handgreiflichkeiten. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Situation beruhigen. Es wurde jeweils eine Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. (mkö)

Nachbarschaftsstreit
– Gotha (ots)
Am 09.06.2018 gegen 17:00 Uhr kam es im Rahmen eines Nachbarschaftsstreites zu einer handfesten Körperverletzung. Die beiden Nachbarn stritten sich wegen eines Hauswasseranschlusses. Im Rahmen des Streites schlug der Täter seinem Nachbarn mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Anschließend ergriff der Täter eine Wasserwaage und schlug damit auf sein Opfer ein. Das Opfer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Täter wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet. (mkö)

Versuchter Einbruch in TEDI-Markt
– Gotha (ots)
Am Samstagmittag zeigte die Filialleiterin des TEDI-Marktes in der Gothaer Salzgitterstraße beim Inspektionsdienst Gotha einen Einbruchsversuch in ihren Markt an. Unbekannte Täter hatten in der Zeit vom Donnerstag, 07.06.18, 13.00 Uhr bis Samstag, 09.06.18, 12:30 Uhr versucht die Hintertür des Marktes aufzubrechen. In den Markt gelangte niemand, jedoch entstand an der massiven Tür ein Schaden von ca. 1.000,- Euro. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Täter oder Tathergang machen können. (dl)

Kennzeichentafeln entwendet
– Gotha (ots)
In der Zeit vom Freitagabend 19.00 Uhr bis Samstagmorgen 10:30 Uhr wurden in der Bendastraße in Gotha beide Kennzeichentafeln eines geparkten Pkw Kia entwendet. Die 20-jährige Fahrzeughalterin erstattete Anzeige beim Inspektionsdienst Gotha. (dl)

Zwei gestohlene Mobiltelefone Zeugen gesucht
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Am Samstag, zwischen 08.45 Uhr und 09.05 Uhr, stahl ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin einem Kunden eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße ein schwarzes Mobiltelefon Samsung J3. Aus einem Rucksack, der gestern, gegen 14.15 Uhr, am Sportplatz abgestellt war stahl ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin ein silbernes Mobiltelefon IPhone 6S. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter den Bezugnummern 01-011800 und 01-011804. (aha)

Fahrrad entwendet
– Friedrichroda (ots)
Am 09.06.2018 zwischen 14:15 Uhr und 18:00 Uhr wurde einem 15-Jährigen sein Fahrrad gestohlen. Der Jugendliche stellte sein Rad am Fahrradständer des örtlichen Freibades ab. Als er das Bad wieder verlassen wollte, stellte er den Diebstahl seines Rades fest. Das Fahrrad wurde samt Schloss aus dem Ständer entwendet. (mkö)

Bus beschädigt geparktes Fahrzeug
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
In der Gleichenstraße streifte gestern Nachmittag, gegen 16.45 Uhr, ein Omnibus ein geparktes Fahrzeug. Der Bus war aus noch ungeklärter Ursache zu weit nach rechts geraten. An der Fahrerseite des PKW VW entstand Sachschaden von zirka 5000 Euro. Er wurde vom Außenspiegel, über den Kotflügel bis zur Stoßstange eingedellt und zerkratzt. Am Bus entstand ebenfalls Sachschaden. Fahrgäste waren nicht an Bord. Es wurde niemand verletzt. (aha)

Unfallverursacher leicht alkoholisiert
– Ohrdruf (ots)
Am Samstag Morgen gegen 07.15 Uhr kam es in der Ohrdrufer Lindenaustraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Fahrer eines VW Caddy befuhr die Zimmerstraße aus Richtung Marktstraße kommend in Fahrtrichtung Lindenaustraße. Zeitgleich befuhr ein 41-jähriger Skodafahrer die Lindenaustraße in Richtung Bahnhofstraße. Der Caddyfahrer übersah nach eigenen Angaben den vorfahrtsberechtigten Skoda und es kam in der Folge zur Kollision der beiden Pkw. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich beschädigt, verletzt wurde niemand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest beim 61-jährigen Unfallverursacher ergab einen Wert von 0,61 Promille. (dl)

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top