Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Vibrationsstampfer gestohlen Zeugen gesucht
– Ruhla – Wartburgkreis (ots)
Zwischen Samstag, 07.00 Uhr, und Montag, 11.00 Uhr, wurde von einem Lagerplatz in der Straße Am Wasserfall ein silberfarbener Vibrationsstampfer der Marke Ammann, Typ AVS 68-4, gestohlen. Die zirka 70 kg schwere Maschine war mit einer aufgelegten Baggerschaufel fixiert. Wie die unbekannten Täter die Maschine trotzdem entwenden konnten, ist noch nicht abschließend geklärt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610. (aha)

82-Jähriger leicht verletzt bei Verkehrsunfall in Wechmar
– Günthersleben-Wechmar – Landkreis Gotha (ots)
Ein 82-Jähriger querte gestern Abend, gegen 17.45 Uhr, mit seinem Pkw Hyundai die Brückenstraße aus Richtung der Mühlenstraße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links aus Richtung Mühlberg herannahenden VW-Transporters. Der Transporter stieß frontal gegen die Fahrerseite des Hyundai. Der 82-Jährige kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Der 51-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 15 Tausend Euro geschätzt. (aha)

Kennzeichen geklaut
– Bad Salzungen (ots)
Auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Dr.-Salvador-Allende-Str. in Bad Salzungen wurde am Donnerstag in der Zeit von 00.30 Uhr bis 01.15 Uhr ein PKW Mazda beschädigt und die amtlichen Kennzeichen entwendet. Der oder die unbekannten Täter zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Motorhaube und entwendeten beide amtlichen Kennzeichen des Fahrzeugs. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Parkender PKW beschädigt
– Bad Salzungen (ots)
Am Mittwoch wurde im Zeitraum von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Otto-Grotewohl-Straße in Bad Salzungen ein PKW Mini beschädigt. Der oder die unbekannten Täter verbogen den linken vorderen Scheibenwischer und entwendeten das vordere amtliche Kennzeichen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Metalldetektor gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha – Landkreis (ots)
Vorgestern Nachmittag stahl ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin im Wald auf dem Krahnberg bei Gotha einen Metalldetektor, der zum Aufspüren von Metallteilen in Holzstämmen verwendet wird. Das 1000 Euro teure Gerät war zwischen 14.00 Uhr und 14.20 Uhr kurze Zeit unbeaufsichtigt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-011972. (aha)

Unfallflucht an der Staatlichen GrundschuleZeugen gesucht
– Gotha – Stadt (ots)
Gestern wurde zwischen 07.20 Uhr und 18.15 Uhr an der Staatlichen Grundschule in der Straße Am Tivoli ein grauer Opel Zafira auf unbekannte Weise beschädigt. Dessen linker vorderer Kotflügel und die vordere Stoßstange wurden zerkratzt und eingedellt. Vermutlich stieß ein unbekanntes Fahrzeug dagegen und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zeugenhinweise zum Unfallhergang und zum unbekannten Fahrzeug und Fahrzeugführer/-in richten Sie bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-018055. (aha)

Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Audi Zeugen gesucht
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Gestern, zwischen 10.30 Uhr und 18.00 Uhr, beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug am Friedrichplatz einen braunen Audi A6. Dieser war auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt. An dessen hinterer linken Stoßstange und hinteren linken Kotflügel wurden Lackschäden festgestellt. Zeugenhinweise zum Unfallhergang, unbekannten Fahrzeug und Fahrzeugführer/-in richten Sie bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-012054. (aha)

Erst getrunken, dann gefahren
– Kaltennordheim (ots)
Der Kontaktbereichsbeamte von Kaltennordheim kontrollierte am 13.06.2018, 10.15 Uhr in der Hauptstraße in Diedorf einen PKW Audi. Während der Kontrolle bemerkte er Alkoholgeruch in der Atemluft des 42-jährigen Fahrers. Der Mann gab zu, dass er bis kurz vor Fahrtantritt Bier getrunken hatte. Der Audi-Fahrer war zudem auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dem 42-Jährigem wurde eine Blutprobe entnommen und es wurden Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Ausnüchterung inklusive
– Schmalkalden (ots)
Am Abend des 13.06.2018 führte ein 51-jähriger Schmalkalder seinen PKW VW unter Alkoholeinfluss. Der Atemalkoholtest ergab 1,88 Promille. Im Nachgang fiel der Mann massiv durch Ruhestörungen auf und provozierte weitere Polizeieinsätze. Die Beamten fertigten mehrere Anzeigen wegen Beleidigung, Bedrohung und Sachbeschädigung. Da sich der Alkoholisierte weiterhin uneinsichig zeigte, durfte er im Polizeigewahrsam seinen Rausch ausschlafen. Am Morgen des Folgetages konnte er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen entlassen werden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top