Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Brand in leerstehendem Gebäude
– Eisenach (ots)
Am Freitag, 15.06.2018, gegen 17:30 Uhr erhielt die Polizei Eisenach die Meldung von der Rettungsleitstelle, dass es aus dem ehemaligen Gebäude der SED-Kreisleitung in der Karl-Marx-Straße stark qualmt. Durch die Feuerwehr konnte ein Brand im Keller schnell gelöscht werden, sodass kein größerer Sachschaden entstand. Nach bisherigem Kenntnisstand hat eine unbekannte Person im Keller des Gebäudes Möbelstücke und eine Kellertür angezündet. Wer diesbezüglich verdächtige Personen zum Zeitpunkt des Vorfalls auf dem Gelände oder sogar im Objekt gesehen hat, meldet sich bitte bei der Polizei (Vorgangsnr. 9-011554). (ct)

Gestohlener Opel wiedergefunden Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
In der Nacht zu Sonntag, wurde zwischen 21.00 Uhr und 09.30 Uhr, aus einer Gartenanlage in der Adam-Opel-Straße ein Pkw Opel mit Originalschlüssel gestohlen. Der Pkw wurde am Nachmittag in der Stedtfelder Straße wiedergefunden. Er konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an den rechtmäßigen Eigentümer wieder übergeben werden. Der Fahrzeugschlüssel und das vordere Kennzeichen fehlen nach wie vor. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-011606. (aha)

Sachbeschädigung an leerstehendem Gebäude
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 25.05. bis 15.06.2018 beschädigte eine unbekannte Person in Eisenach, Goldschmiedenstraße an einem leerstehenden Gebäude mehrere Fensterscheiben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 600 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Eisenach unter Vorgangsnr. 9-011577 entgegen. (ct)

Betrunken unterwegs und Zeugen angefahren
– Berka v. d. Hainich (ots)
Samstagnacht kam es in Berka v. d. Hainich, Am Schloss zu einem Vorfall mit einem betrunkenen Kleinkraftradfahrer. Ein aufmerksamer Zeuge sah kurz nach 01:00 Uhr einen augenscheinlich stark betrunken Rollerfahrer, der seinen Roller nur schwerlich aufbocken konnte. Anschließend schwankte der Mann eine kleine Runde und kam zurück zum Roller. Da der Fahrer anscheinend seine Fahrt fortsetzten wollte, sprach der Zeuge den betrunkenen Fahrer an. Mit der Aufforderung, die Weiterfahrt zu unterlassen, war der Rollerfahrer nicht einverstanden, fuhr auf den Zeugen zu und traf ihn mit dem Lenker. Durch den Anstoß (und sicherlich auch durch die erhebliche Alkoholisierung) verlor der Rollerfahrer das Gleichgewicht und fiel samt Roller auf die linke Seite. Auch dies missfiel dem Rollerfahrer sehr, sodass er zunehmend aggressiver wurde und schließlich versuchte, mit seinem Helm auf den Zeugen einzuschlagen. Der Zeuge konnte den Angriff zum Glück abwehren und den alkoholisierten Störenfried an die Polizeibeamten übergeben. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,40 Promille. Der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung vor Gericht verantworten. (ct)

Körperverletzung
– Bad Salzungen (ots)
Während der Übertragung eines WM-Fußballspiels filmten am Sonntagabend mehrere unbekannte Personen einen Mann mit ihrem Smartphone in einem Imbiss im Wildprechtrodaer Weg in Bad Salzungen. Nachdem er die Anderen aufforderte, dies zu unterlassen, kam es zu einem Streit. Später schlugen und traten zwei Männer aus dieser Gruppe den 50-Jährigen und verletzten ihn dabei leicht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Kriminalpolizei Gotha ermittelt wegen Sexualdelikt
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr, zeigte eine 25-jährige Frau bei der Polizei in Gotha eine Sexualstraftat an. Zu dieser sei es im Umfeld des Waltershäuser Stadtfestes gekommen. Die Kriminalpolizei Gotha ermittelt. Sie nimmt die Anzeige sehr ernst. Einzelheiten können gegenwärtig mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht mitgeteilt werden. (aha)

Getränkewagen rollt nach Lösen des Handbremse gegen Steintreppe – Zeugen gesucht
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte Täter lösten gestern Abend, zwischen 19.00 Uhr und 21.30 Uhr, die Handbremse und entfernten einen Unterlegkeil eines Getränkewagens am Markt. Eine Mülltonne, die vor dem Wagen stand, schoben sie auch beiseite. Der Wagen rollte bergab und stieß gegen die Steintreppe am Rathaus, wo er dann auch zum Stehen kam. An Treppe und Rathaus entstand Sachschaden von zirka 1.100 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 50-002397. (aha)

Mit Fahrrad aufgefahren
– Tiefenort (ots)
Sonntagvormittag fuhren drei Männer hintereinander mit ihren Rennrädern von Tiefenort nach Unterrohn, als plötzlich der hintere Fahrer, vermutlich aus Unachtsamkeit, mit seinem Vorderrad das Hinterrad des vor ihm fahrenden Fahrrades berührte. Dabei stürzte der hinten fahrende Radler und verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Diebstahl auf Festivalgelände
– Merkers (ots)
Sonntagfrüh entwendeten Unbekannte einen Autoschlüssel von einem VW-Transporter aus einem großen, mittels Zugseilen gesicherten Zelt, dass auf dem Festivalgelände im Waldstadion in Merkers aufgestellt war. Die Täter öffneten mit dem gestohlenen Schlüssel den VW und entwendeten daraus ein Mikrofon der Marke „Shure 58“, ein Mikrofon der Marke „Sennheiser“ und eine Bluetoothbox im Gesamtwert von etwa 350 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Dieben oder dem Diebesgut geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Unfall unter Alkohol
– Brotterode-Trusetal (ots)
Sonntagmorgen befuhr ein Mann mit seinem PKW die Landstraße zwischen Brotterode und Trusetal. Ca. 300 Meter nach dem Trusetaler Wasserfall kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Felsen. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten eine Alkoholfahne, weshalb mit dem Mann ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 1,38 Promille. Das hatte eine Anzeige zur Folge. Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Unter Alkoholeinfluss unterwegs
– Brotterode-Trusetal (ots)
Sonntagvormittag kontrollierten Polizisten einen Fahrzeugführer in der Karl-Marx-Straße in Brotterode-Trusetal. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille, was eine Anzeige zur Folge hatte. Außerdem durfte der Mann nicht weiterfahren.

Zeugen zu einer Unfallflucht gesucht
– Laucha – Landkreis Gotha (ots)
Am vergangenen Freitag befuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem weißen Lkw Ford Transit die L 1025 aus Richtung A BAB 4 kommend in Richtung Laucha. In einer Linkskurve kam ihm ein 21-jähriger Fahrer mit einem roten VW Crafter entgegen. Es kam zu Kollision beider Fahrzeugspiegel, wobei der Lkw Ford im Anschluss einfach weiter fuhr. Da nun die genaue Unfallursache nicht bekannt ist, bittet die Gothaer Polizei, dass sich Zeugen des Unfalls unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 01-012142 melden. (av)

Kollision mit Gegenverkehr
– Floh-Seligenthal (ots)
Am Freitag, den 15.06.18 gegen 16:00 Uhr kam es in Floh-Seligenthal auf der L1026 in Höhe „Rondell“ zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 29-jähriger Fahrer eines Pkw Audi A4 Avant befuhr die Verbindungsstraße von Seligenthal in Richtung Schmalkalden. Auf gerader Strecke kam dieser aus bisher ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Die 66-jährige Fahrerin des Pkw Skoda im Gegenverkehr, sowie der Unfallverursacher wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Reifen von Lkw-Anhänger gestohlen – Zeugen gesucht
– Schwabhausen – Landkreis Gotha (ots)
Reifen im Gesamtwert von zirka 10 Tausend Euro stahlen unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag aus einem Anhänger eines Lkw, der auf einem Rasthof An der B 247 abgestellt war. An zwei weiteren Lkw-Gespannen hatten vermutlich die gleichen Täter auf der Suche nach Diebesgut die Planen der Anhänger aufgeschnitten. Der entstandene Sachschaden wir auf insgesamt zirka 400 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-012129. (aha)

Ungenießbar
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Dass man sich während der Essenszubereitung nicht zum Schlafen hinlegen sollte, wissen zwei 35 Jahre alten Männer spätestens seit 02.15 Uhr am Sonntagmorgen. Diese hatten in der Wohnung eines der Männer in der Reuterstraße Frikadellen zubereiten wollen und diese in der Bratpfanne vergessen. Es kam zur Rauchentwicklung, welche zum Einsatz der Feuerwehr führte. Die Kameraden konnten nach Wohnungsöffnung beide Personen unverletzt ins Freie bringen und die Pfanne vom Herd nehmen. Die Frikadellen dürften nicht mehr zu genießen gewesen sein. (av)

Schon wieder erwischt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Am Freitagabend, um 17.45 Uhr, wurde eine 26-jährige VW-Fahrerin wiederholt mit ihrem Pkw angetroffen, welcher nicht versichert und ordnungsgemäß versteuert wurde. Polizeibeamte des Inspektionsdienstes Gotha hielten das Fahrzeug in der Schubertstraße an und unterzogen es samt Fahrerin einer Kontrolle. Da der Pkw bereits im Mai abgemeldet wurde, wurde eine Weiterfahrt untersagt und die Kennzeichentafeln sichergestellt. Gegen die Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren eröffnet. (av)

Faustschlag auf Hammerschlag
– Gotha – Stadt (ots)
Im Streit soll in der Nacht zu Samstag eine 23-Jährige auf ihren Ehemann mit einem Hammer eingeschlagen haben. Ihr 33jähriger Gatte habe dies mit einem Faustschlag erwidert. Beide wurden leicht verletzt. Einen medizinische Versorgung war allerdings nicht erforderlich. Die Eheleute verbrachten die restliche Nacht an getrennten Orten. Gegen beide wird wegen Körperverletzung ermittelt. (aha)

Brand in leerstehendem Gebäude
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Zu einem Brand in einem Haus in der Eschleber Straße wurde die Gothaer Polizei am Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, gerufen. Beim Eintreffen hatte die Berufsfeuerwehr die Flammen bereits gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein unbekannter Täter das leerstehende Haus unrechtmäßig betreten und dort abgelagerten Unrat auf noch unbekannte Art und Weise in Brand gesetzt. Der entstandene Sachschaden war sehr gering. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung und des Hausfriedensbruchs. (av)

Balkone als Treppe genutzt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Durch einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Von-Hoff-Straße wurde der Polizei am frühen Samstagmorgen gemeldet, dass auf seinem Balkon eine männliche Person hängen würde. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort stellte sich heraus, dass ein 21-jähriger Mann tatsächlich an einem Balkon hing. Der Mann hatte zuvor einen Bekannten in der 5. Etage besucht und im Anschluss die Wohnung über den Balkon verlassen. Er kletterte dann über weitere Balkone nach unten, wo er bereits von der Polizei erwartet wurde. Die Polizisten stellten die Personalien des angetrunkenen Mannes fest und fertigten eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. (av)

Kleiner Parkrempler – gravierende Folgen
– Gotha – Stadt (ots)
Beim Ausparken stieß gestern Abend, gegen 19.15 Uhr, ein 64jähriger Opelfahrer in der Oststraße mit einem Mazda zusammen. Die Polizei wurde verständigt. Den Kollegen fiel beim Unfallverursacher Atemalkoholgeruch auf. Ein Test ergab 0,54 Promille. Es folgten Blutentnahme, Beschlagnahme des Führerscheins und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Sachschaden von insgesamt 1200 Euro scheint angesichts der genannten Folgen für den 64-Jährigen das geringere Übel zu sein. (aha)

In Garage eingebrochen
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In eine Garage in der Uelleber Straße brachen ein oder mehrere unbekannte Täter in der Nacht von Freitag zu Samstag ein. Bei dem Einbruch entwendeten sie Kleinwerkzeuge im Wert von mehreren Hundert Euro und ein Pocketbike. Dieses wurde allerdings in einer nahegelegenen Mülltonne wieder entsorgt. (av)

Katalysatoren gestohlen – Zeugen gesucht
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Zwischen Freitag, 17.00 Uhr, und Sonntag, 14.00 Uhr, entfernten unbekannte Täter auf unbekannte Weise an insgesamt sechs Pkw die Katalysatoren und entwendeten sie. Es handelt sich um Pkw der Marken Fiat und VW, die auf einer frei zugänglichen Ausstellungsfläche eines Autohandels in der Gothaer Straße standen. Der Gesamtschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-012296. (aha)

Radfahrerin verletzt Zeugen gesucht
– Schmalkalden (ots)
Bereits am Donnerstagnachmittag befuhr eine bisher noch unbekannte Frau mit ihrem PKW „Am Hachelstein“ in Schmalkalden und wollte nach rechts auf die Schmalkalder Straße in Richtung Asbach abbiegen. An dem Stoppschild hielt die Frau offensichtlich nicht an, übersah eine 11-Jährige Fahrrad-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Das Mädchen fiel dabei über die Motorhaube auf den Fußweg und verletzte sie sich leicht. Die PKW-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Rad-Fahrerin zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zur Unfallverursacherin geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

Positiver Alkotest
– Schmalkalden (ots)
Sonntagabend kontrollierten Polizisten einen Fahrzeugführer in der Wilhelm-Külz-Straße in Schmalkalden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille, was eine Anzeige zur Folge hatte. Der Mann durfte außerdem nicht weiterfahren.

Geburtstagsfeier endet für Gast in Schmerzen
– Schmalkalden (ots)
Am Sonntag früh um 01:50 Uhr kam es zu einer Körperverletzung in Mittelschmalkalden. Einige Jugendliche feierten im Clubraum des Bürgerhauses einen Geburtstag. Der Lärm zu dieser Zeit störte einen männlichen Anwohner. Dieser begab sich dorthin und auf dem Vorplatz kam es zur Auseinandersetzung, wobei ein Gast durch den Anwohner mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass alle Beteiligten erheblich unter Alkoholeinfluss standen.

Dieb von Polizei erwischt
– Schmalkalden (ots)
Am Donnerstag zum Freitag kam es in Asbach zu einem Einbruch in ein Gartenhaus. Der Dieb gelangte durch ein Fnster ins Innere und entwendete mehrere technische Gartengeräte im Wert von 500 Euro. Als er am Freitag früh das Diebesgut abtransportieren wollte, wurde er durch Beamte der PI Schmalkalden-Meiningen kontrolliert. Schnell konnten die Zusammenhänge zum Einbruch hergestellt werden, da sich der 29 jährige männliche Täter in Widersprüche verhedderte und falsche Angaben zur Person machte.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung
Top