Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Golffahrer prallt in abgestellte Fahrzeuge
– Eisenach (ots)
Ein 20-jähriger Golffahrer kam heute Vormittag, gegen 10.15 Uhr, in der Gothaer Straße aus noch nicht abschließend geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand geparkten Transporter. Sein Fahrzeug verkeilte sich mit dem Transporter und dessen Anhänger. Der junge Mann kam verletzt in ein Krankenhaus. Eigenen Angaben zufolge sei ihm schwarz vor Augen geworden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 15.500 Euro. Während der Bergung des VW musste die Gothaer Straße kurzzeitig voll gesperrt werden. (aha)

Zu schnell und betrunken
– Moorgrund (ots)
Ein 35-jähriger PKW-Fahrer fuhr Mittwochvormittag zu schnell durch die Eisenacher Straße in Moorgrund. Das stellten Polizisten aus Bad Salzungen während einer Geschwindigkeitskontrolle fest. Sie hielten den Mann an und ließen ihn in den Alkomaten pusten. Das Ergebnis waren 1,62 Promille. Er musste deswegen zur Blutentnahme ins Krankenhaus und erhielt eine Anzeige.

Positiver Drogentest
– Vacha (ots)
Dienstagabend kontrollierten Polizisten einen 37-jährigen Fahrzeug-Führer in der Werra-Straße in Vacha. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv, was eine Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme und eine Anzeige zur Folge hatte.

Andreaskreuz umgefahren
– Dorndorf (ots)
Wie erst jetzt bekannt wurde, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer in der Nacht zu Freitag (03.08.2018) das Andreaskreuz am Bahnübergang in der Straße der Einheit in Dorndorf. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Unter Alkohol gefahren
– Brotterode-Trusetal (ots)
Polizisten kontrollierten Mittwochvormittag einen VW-Fahrer, der mit seinem PKW durch Brotterode-Trusetal fuhr. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,72 Promille. Der Mann durfte nicht weiter fahren und erhielt eine Anzeige.

Farbschmierer
– Breitungen (ots)
Unbekannte beschmierten in der Nacht zu Dienstag mit dunkler Farbe einen silbernen Opel, der in der Stockbornstraße in Breitungen geparkt war. Es entstand ein Schaden von 300 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

Pkw-Scheibe beschädigt Zeugen gesucht
– Gotha – Stadt (ots)
Ein faustgroßes Loch in der hinteren linken Scheibe eines weißen Pkw Mazda hinterließ ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin auf unbekannte Weise in der Nacht zu Mittwoch, zwischen 18.30 Uhr und 08.15 Uhr. Der Pkw stand in der Pfullendorfer Straße. An ihm entstand Sachschaden von zirka 250 Euro. Gestohlen wurde ersten Erkenntnissen zufolge nichts. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-016255. (aha)

Motorradfahrer fährt bei Rot über die Kreuzung und verursacht Verkehrsunfall
– Gotha – Stadt (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, fuhr ein 36jähriger Yamaha-Fahrer eigenen Angaben zufolge bei Rot von der Südstraße in die Ohrdrufer Straße ein, um in Richtung Europakreuzung weiter zufahren. Ein 56jähriger VW-Fahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der Ohrdrufer Straße und wollte an der Kreuzung zur Südstraße bei grünem Lichtzeichen stadtauswärts fahren. Beide Fahrzeugführer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und stießen zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf insgesamt 1100 Euro geschätzt. (aha)

Geldboxen in öffentlicher Toilette aufgebrochen
– Gotha (ots)
Ein Zeuge informierte heute Nacht, gegen 02.45 Uhr, dass sich jemand an der öffentlichen Toilette in der Parkallee zu schaffen macht. Wenige Minuten späten waren unsere Kollege am Tatort und fanden mehrere Geldboxen in der Toilettenanlage aufgebrochen vor. Wie viel Geld sich darin befunden hat, muss noch geklärt werden. Der Zeuge beschrieb den Unbekannten wie folgt: groß; schwarzer Rucksack; evtl. orangefarbenes T-Shirt; fuhr mit Fahrrad. Die Fahndungsmaßnahmen in der Nacht führten nicht zur Feststellung des Unbekannten. Wer hat sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich Parkallee und/oder in den Parkanlagen aufgehalten und hat den Unbekannten gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-016327. (kk)

Einbruch in urlaubsbedingter Abwesenheit Zeugen gesucht
– Gotha – Stadt (ots)
Zunächst unbemerkt blieb der Einbruch in ein Wohnhaus in der Warzaer Straße. Die Bewohner hatten bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub ihr Haus augenscheinlich wie verlassen vorgefunden. Als sie aber ein Haushaltsgerät nicht finden konnten und beim genaueren Nachschauen darüberhinaus auch noch das Fehlen von Schmuck feststellten, nahmen sie ihr Haus genauer unter die Lupe. Ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin hatte demnach zwischen dem 25.07.2018 und gestern ein Fenster aufgebrochen und dieses samt Rolladen nach dem Diebstahl wieder geschlossen. Es entstand Sachschaden am Fenster von zirka 200 Euro. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wird auf einen höheren dreistelligen Betrag geschätzt. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-016332. (aha)

Kollision mit Hauswand bei Wendemanöver
– Gotha/OT Boilstädt – Stadt Gotha (ots)
Ein 45-jähriger ortsunkundiger Lkw-Fahrer wendete gestern Nachmittag, gegen 14.00 Uhr, sein Fahrzeug in der Jägergasse, nachdem er bemerkt hatte, dass er sich verfahren hatte. Dabei streifte er mit seinem Lkw eine Hauswand in der Gothaer Straße. Am Haus entstand Sachschaden von mehreren Tausend, am Lkw von einigen Hundert Euro. Verletzt wurde niemand. (aha)

Rad vom Pkw gestohlen – Zeugen gesucht
– Luisenthal – Landkreis Gotha (ots)
Ein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Ghost stahl ein unbekannter Täter/eine unbekannte Täterin vergangene Nacht, zwischen 21.30 Uhr 09.30 Uhr, von einem Hotelparkplatz in der Langenburgstraße. Das Rad befand sich auf einem Fahrradträger, der an einem schwarzen SUV montiert war. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-016342. (aha)

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top