Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Zwei Fahrzeuginsassen bei Unfall verletzt
– Eisenach (ots)
Missachtung der Vorfahrt führte am Dienstag, gegen 13.50 Uhr, zur Kollision eines Opel Meriva mit einem Opel Vectra. Die 32-jährige Fahrerin des Vectra befuhr in Stockhausen die Straße An den Köpfen aus Richtung Nessetalstraße und wollte der Vorfahrtsstraße folgend nach links in Richtung Hötzelsroda abbiegen. Von dort kommend wollte der 70-jährige Fahrer des Meriva geradeaus in Richtung Sackgasse einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Vectra und es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrer wurden verletzt und beide Fahrzeuge abgeschleppt. Sachschaden ca. 10 Tausend Euro. (kk)

Pkw überholt Lkw und landet auf Wiese
– Berka/Werra – Wartburg-Kreis (ots)
Die Breite eines Lkw hat am Dienstag, gegen 17.20 Uhr, der 19-jährige Fahrer eines Mazda unterschätzt. Der junge Fahrer fuhr in Richtung Wünschensuhl hinter einem Lkw, die Straßenbreite beträgt auf der gut einsehbaren Geraden nur 5,60 Meter. Der Mazda-Fahrer entschloss sich zum Überholen des Lkw, streifte aber im Überholvorgang den linken Unterfahrschutz des Anhängers. Beim Versuch des Gegenlenkens gerieten die Räder der linken Pkw-Seite auf den unbefestigten Randstreifen, der 19-Jähriger verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Mazda kam komplett nach links von der Straße ab, durchfuhr eine Böschung ehe er etwa 50 Meter weiter auf einer Wiese zum Stehen kam. Der junge Mann kam ohne Verletzungen davon. Sachschaden ca. 4.000 Euro. (kk)

PKW beschädigt
– Bad Salzungen (ots)
Donnerstagnachmittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen roten Ford, der auf einem Parkplatz vor einem Kreditinstitut in Fahrtrichtung zur Kirche in der Ratsstraße in Bad Salzungen geparkt war. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden von rund 750 Euro und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher gegen können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03685 551-0.

Zusammenstoß auf Kreuzung
– Leimbach (ots)
Ein 65-Jähriger befuhr am Dienstagabend die Johannesstraße in Leimbach. Beim Überqueren der Dorfstraße in Richtung Schlossweg hielt der Mann kurz an, um die Vorfahrt zu beachten. Da kein Fahrzeug kam, fuhr er los. Plötzlich näherte sich ein vorfahrtsberechtigter Mercedes. Beide Fahrzeugführer konnten einen Zusammenstoß nicht verhindern. Es entstand Sachschaden von insgesamt etwa 4.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

37-Jähriger von Unbekannten attackiert
– Gotha (ots)
Am Mittwoch, gegen 01.00 Uhr, ist in der Friemarer Straße ein 37-Jähriger von mehreren Personen angegriffen und verletzt worden. Der Mann gab an, dass er vom Einkaufsmarkt kommend auf dem rechten Gehweg der Oststraße lief. Im Kreuzungsbereich zur Friemarer Straße sei er plötzlich von mehreren Personen von hinten angegriffen und geschlagen worden. Der Mann stürzte und schlug nun mit Armen und Beinen um sich, um die Angreifer abzuwehren. Die Angreifer seien dann in unbekannte Richtung geflüchtet. Der 37-Jährige hielt dann das nächste Auto an mit der Bitte, die Polizei zu verständigen. Der Angegriffene konnte keine Angaben zur Anzahl bzw. zur Personenbeschreibung der Angreifer machen. Der Mann wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-016758, entgegen. (kk)

Schneller als erlaubt
– Gotha (ots)
In der Inselsbergstraße wurde am Mittwochmorgen eine Geschwindkeitskontrolle im Rahmen der Schulwegüberwachung durchgeführt. Mit stolzen 70 km/h ist ein 17-Jähriger auf einer Simson S 51 gemessen worden. Diese Geschwindigkeit weckte den Argwohn der Polizisten, es bestand der Verdacht der illegalen Leistungssteigerung. In der Kontrollstelle erfolgte die Demontage des Zylinderkopfes, an dem eine Manipulation festgestellt wurde. Die Manipulation führte zum sofortigen Erlöschen der Betriebserlaubnis. Gegen den jungen Mann wurde ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein eingeleitet, da die Manipulation eine höhere Führerscheinklasse erforderlich machte. (kk)

Fahrräder aus Garage und Keller gestohlen
– Gotha (ots)
In der Schützenallee sind in der Nacht von Montag zu Dienstag aus einer unverschlossenen Garage zwei Fahrräder gestohlenen worden. Es handelt sich um ein graues MTB Giant Tranc und ein blaues MTB Error. Der Wert ist nicht bekannt. Am Dienstag wurde in der Clara-Zetkin-Straße zwischen 07.15 Uhr und 11.30 Uhr aus dem Fahrradkeller ein BMX-Rad im Wert von 100 Euro gestohlen. Nähere Angaben zum Rad liegen nicht vor. (kk)

Zwei Einbrüche in Lokal und Geschäft in der Innenstadt
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag wurde der Polizei bekannt, dass es in der Nacht von Montag zu Dienstag zu zwei Einbrüchen in ein Lokal und ein Geschäft am Buttermarkt gekommen ist. An einem Lokal wurde ein Seitenfenster aufgehebelt, durch das der oder die Einbrecher eingestiegen sind. Nach bislang vorliegenden Informationen wurde nichts gestohlen. Sachschaden hier 1000 Euro. In der selben Nacht machten sich Unbekannte an der Tür zu einem Geschäft zu schaffen, die Tür hielt den Aufhebelversuchen stand. Auch hier beläuft sich der entstandene Schaden auf ca. 1000 Euro. (kk)

Einbrecher in Praxis
– Vacha (ots)
Eine Tierarztpraxis in der Bahnhofstraße in Vacha war das Ziel unbekannter Einbrecher. In der Zeit von Freitag bis Dienstag versuchten sie zunächst ein Fenster aufzuhebeln und als dieses Vorhaben scheiterte, nahmen sie einen Stein und warfen die Scheibe ein. Anschließend kletterten die Unbekannten ins Innere und druchwühlten sämtliche Schränke. Ob neben Spardosen weitere Dinge entwendet wurden, muss noch ermittelt werden. Ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top