Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Auf Gegenfahrbahn geratenZeugen gesucht
– Mihla – Wartburgkreis (ots)
Mittwochmittag fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Audi auf der L 1016 von Nazza nach Mihla. Auf einem geraden Teilstück nach dem Abzweig nach Frankenroda kam ihm ein Pkw entgegen. Dieser gelangte aus unbekannten Gründen auf die Fahrbahn des Audi. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Audi-Fahrer auf die Bankette aus. Es kam jedoch zum Zusammenstoß zwischen den Außenspiegeln beider Fahrzeuge. Der Schaden am Audi wird auf 1.500 Euro geschätzt. Der andere Pkw entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Das gesuchte Fahrzeug ist ein rotbrauner VW Golf mit Mühlhäuser Kennzeichen (MHL-….). Am Unfallort sichergestellte Fahrzeugteile lassen darauf schließen, dass es sich möglicherweise um einen 5er-Golf handeln könnte. Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-018503. (jk)

Bagger beklaut
– Gerstungen – Wartburgkreis (ots)
Auf einem Lagerplatz am Verbindungsweg zwischen Oberellen und Unterellen war vom 12.10.2018 bis gestern früh ein Bagger abgestellt. Unbekannte bauten die Batterie des Baggers aus, durchtrennten ein Kabel und entwendeten den Hauptschalter des Fahrzeugs. Es entstand Schaden in Höhe mehrerer hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-018534. (jk)

In Gaststätte eingebrochen
– Treffurt – Wartburgkreis (ots)
Eingebrochen wurde gestern Morgen in eine Gaststätte in Treffurt. Zwischen 01.00 Uhr und 06.00 Uhr wurde ein angekipptes Fenster im ersten Stock geöffnet und mithilfe einer Leiter erklettert. Die Unbekannten drangen in die Gasträume ein, hebelten Spielautomaten auf und entwendeten daraus Geldkassetten mitsamt Inhalt. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Wie viel Geld entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können und bittet diese, sich bei der Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-018565 zu melden. (jk)

Fahrzeugteile gestohlen
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Täter betrat in der Zeit von Mittwoch bis Donnerstag das Gelände einer Firma in der Ahornstraße in Bad Salzungen und entwendete von einem abgestellten Anhänger mehrere Fahrzeugteile. Ein Schaden von ca. 100 Euro entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Unaufmerksamkeit
– Leimbach (ots)
Ein 67-jähriger VW-Fahrer befuhr Donnerstagnachmittag die Salzunger Straße in Leimbach und wollte nach links in die Dorfstraße abbiegen. Er musste verkehrsbedingt anhalten, was die hinter ihm befindliche 41-jährige Opel-Fahrerin zu spät bemerkte und auffuhr. Ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Ergänzung zum Unfall „Berührung im Gegenverkehr“ vom 15.10.2018
– Merkers-Krayenberggemeinde (ots)
Ein 34-Jähriger fuhr Montagvormittag mit einem überbreiten Sattelzug von Hämbach nach Dorndorf. In einer Linkskurve kam dem Fahrer ein 54-Jähriger mit seinem Chevrolet entgegen. Auf gleicher Höhe kam es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. (siehe Medieninformation vom 16.10.2018). Der Unfall ereignete sich in Merkers. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Aufgefahren
– Bremen (ots)
Ein 52-jähriger Suzuki-Fahrer befuhr Donnerstagmorgen die Bremer Hauptstraße in Bremen und wollte nach rechts in Richtung Geisa abbiegen. Er hielt ordnungsgemäß an, um die Vorfahrt anderer Verkehrsteilnehmer zu gewähren. Diese Situation bemerkte allerdings der hinter ihm fahrende 60-jährige Transporter-Fahrer zu spät und fuhr auf. Ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro entstand. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

An Wade hängengeblieben
– Gotha (ots)
Eine Clique 16-jähriger Krad-Fahrer war gestern Nachmittag in der Kindleber Straße in Richtung Ostbahnhof unterwegs. Nachdem die drei einen Radfahrer überholt hatten, kam es an der Einmündung zur Oskar-Gründler-Straße zum Stau. Die KTM-Fahrerin reagierte zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Mit der Fußraste blieb sie an der Wade des MZ-Fahrers hängen, der dadurch leicht verletzt wurde. Dann versuchte die KTM-Fahrerin dem Yamaha-Fahrer auszuweichen, schrammte jedoch an seinem Krad entlang und beide kamen zu Fall. Die KTM-Fahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An der Yamaha und KTM entstand Sachschaden. (jk)

Aufgefahren
– Gotha (ots)
Gestern Mittag hielt eine 41-Jährige mir ihrem VW an einer Ampel in der Gartenstraße am Bertha-von-Suttner-Platz. Der hinter ihr fahrende Dacia hielt ebenfalls. Ein 34-jähriger Opel-Fahrer reagierte jedoch zu spät, kollidierte mit dem Dacia und schob diesen auf den VW. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden im Gesamtwert von 10.500 Euro. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die VW-Fahrerin wurde leicht verletzt. (jk)

Scheibe eingeworfen
– Schmalkalden (ots)
Unbekannte warfen am Donnerstag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Scheibe der Beifahrertür eines VW, der im Bereich der Zufahrt zur Kläranlage in Niederschmalkalden geparkt war, mit dem Stück einer Gehwegplatte ein. Aus dem Inneren entwendeten der oder die Täter die lilafarbene Handtasche samt Inhalt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Alkoholisierter Fahrradfahrer
– Schmalkalden (ots)
Beamte der Meininger Polizei kontrollierten Freitagnacht (19.10.2018) einen 22-jährigen Fahrradfahrer im Bereich der Ortsumfahrung von Schmalkalden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,6 Promille, was zur Folge hatte, dass der Radler die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten musste.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top