Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Blitzdiebstahl – Hochwertiges Bike geklaut
– Eisenach (ots)
Ein 28-Jähriger stellte gestern Mittag um 13.05 Uhr sein Fahrrad vor einem Geschäft am Karlsplatz ab. Als er wenige Minuten später das Geschäft wieder verließ, war das Fahrrad verschwunden. Er hatte es nicht angeschlossen. Das Mountainbike ist ein Downhill-Fully von „Giant“, Typ „Glory“ der Farbe blau-orange, ausgestattet mit einer Federgabel von RockShox/Boxxer und kurzen Schutzblechen vorn und hinten, im Wert von 1.800 Euro. Wer hat das Fahrrad gesehen? Wer kann Angaben zu möglichen Tätern machen? Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-019943. (jk)

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus
– Eisenach (ots)
Unbekannte versuchten im Zeitraum von Freitag auf Mittwoch in ein Einfamilienhaus in der Schlachthofstraße einzubrechen. Der Versuch misslang, hinterlassen wurde ein Schaden an der Haustür in Höhe von geschätzten 100 Euro. Wer hat verdächtige Personen im Tatzeitraum gesehen oder hat das Tatgeschehen beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-019945. (jk)

Fahrradteile geklaut
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 12.08.2018 bis 14.11.2018 drangen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in der Ziegeleistraße ein. Die mutmaßlichen Täter öffneten die Tür zu einem Kellerraum gewaltsam, bauten mehrere Fahrradteile von einem E-Bike ab und entwendeten diese. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125 unter der Hinweis-Nr. 09-019952 zu melden. (jk)

Mit Gegenverkehr zusammengestoßen
– Bad Liebenstein (ots)
Ein 80-jähriger Toyota-Fahrer befuhr Mittwochabend die Landstraße von Bad Liebenstein nach Steinbach. Er wollte der dort befindlichen abknickenden Vorfahrtsstraße folgen. Nach seinen Angaben wurde er durch ein Fahrzeug, welches in der Altensteiner Straße vorfahrtsbedingt hielt, geblendet, so dass der 80-Jährige seinen Toyota abbremsen musste. Er stieß in der weiteren Folge mit dem ihm entgegenkommenden VW eines 36-Jährigen zusammen. Ein Schaden von ca. 10.000 Euro entstand. Beide PKW mussten abgeschleppt werden.

Betrüger wollen an Ihr Erspartes!
– Bad Salzungen/Bad Liebenstein (ots)
Erneut versuchten Betrüger in Bad Salzungen und Bad Liebenstein arglose Bürger um ihre Ersparnisse zu bringen. Eine Frau rief Dienstagmittag eine 76-Jährige aus Bad Salzungen an und gab sich als Bekannte aus, die ein Wohnmobil kaufen und dafür Geld benötigen würde. Die Angerufene durchschaute den Versuch und beendete das Gespräch. In Bad Liebenstein versuchten die Betrüger eine 70-Jährige mit einem Mahnschreiben zur Zahlung von 305 Euro zu bewegen. Diese Summe ergäbe sich laut Schreiben aus einer Sammelklage von verschiedenen Gewinn- und Zeitungsverlagen, die säumige Beitragszahler nun mit derartige Mahnschreiben zur Zahlung auffordern wollen. Auch die 70-Jährige durchschaute den Versuch und meldete den Vorfall der Polizeiinspektion. Betrüger versuchen immer wieder auf die unterschiedlichsten Arten an Ihr Geld zu gelangen. Bleiben sie skeptisch, egal ob Anruf oder dubioser Mahnbrief. Informieren sie im Zweifelsfall immer die Polizei und übergeben Sie niemals Geld.

Unfallflucht
– Dorndorf-Krayenberggemeinde (ots)
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß am Mittwoch in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr gegen einen BMW, der in der Bahnhofstraße in Dorndorf geparkt war. Ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstand im Bereich der vorderen Stoßstange und des Kotflügels. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Versuchter Diebstahl
– Dermbach (ots)
Unbekannte versuchten in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen den Anhänger eines LKW, der auf einem Schotterplatz in der Bahnhofstraße in Dermbach geparkt war, zu entwenden. Sie beschädigten die Sicherung zum Zugfahrzeug hin, konnten aber Zugfahrzeug und Anhänger nicht voneinander trennen. Auf dem Hänger war ein Minibagger verladen. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Auto beim Abbiegen beschädigt
– Floh-Seligenthal (ots)
Ein 32-jähriger LKW-Fahrer wollte Mittwochnachmittag von der Straße „Tonäcker“ in Floh-Seligenthal nach links in Richtung Sportplatz abbiegen. Er scherte aus, stieß aber mit dem Auflieger des Lastwagens gegen einen geparkten Honda. Dieser wurde stark im Bereich der Beifahrerseite beschädigt. Die Schadenshöhe betrug ca. 10.000 Euro.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung
Top