Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Berauscht mit dem Pkw unterwegs und Drogen dabei
– Eisenach (ots)
Am frühen Freitagabend unterzogen Polizeibeamte einen 36-jährigen Opelfahrer einer Verkehrskontrolle. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv, woraufhin mit dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Weiterhin konnte im Pkw des Mannes eine geringe Menge von Betäubungsmitteln aufgefunden werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (mb)

Rauch auf dem Balkon
– Eisenach (ots)
Gestern Abend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Hochhaus AM Gebräun gerufen. Auf einem Balkon wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Es stellte sich heraus, dass eine Mülltüte auf dem Balkon brannte, ursächlich hierfür war vermutlich eine glimmende Zigarette. Die Berufsfeuerwehr Eisenach löschte den Brand. Personen wurden nicht verletzt, es entstand kein Sachschaden. (jk)

Einbruch in Gartenlaube
– Eisenach (ots)
Unbekannte entfernten zwischen Donnerstag und Sonntag, 14.30 Uhr den Verschlussriegel einer Gartenlaube in einer Kleingartenanlage Am Schäfersborn. Aus der Laube wurde ein Gasbrenner mit Gasflasche im Wert von 50 Euro entwendet. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, unter der Hinweis-Nr. 09-020132 zu melden. (jk)

Alkoholisierte Rentnerin gestoppt
– Wutha-Farnroda – Wartburgkreis (ots)
Gestoppt hat die Polizei gestern Abend in der Ruhlaer Straße eine 66-jährige Rentnerin in einem BMW. Die Polizisten stellten Alkoholgeruch bei der Dame fest. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und zeigte einen Wert von 0,78 Promille an. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt. (jk)

Nichts geklaut, aber Schnaps zurückgelassen
– Bad Liebenstein (ots)
Unbekannte brachen zwischen Freitag- und Sonntagnachmittag das Fenster eines Gartenhauses innerhalb eines Gartengrundstücks in der Straße „Am Eichenschlag“ im Bad Liebensteiner Ortsteil Steinbach auf und gelangten in den Innenraum. Ob die Täter etwas mitgenommen haben, ist derzeit noch nicht bekannt. Bereits am 03.11.2018 brachen Unbekannte in einen Bungalow auf dem Nachbargrundstück ein. Nach ersten Erkenntnis entwendeten die Täter nichts, sondern ließen, wie auch bei dem erst erwähnten Einbruch, eine Flasche mit Sahnelikör zurück. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Getränkewagen aufgebrochen
– Treffurt (ots)
Im Zeitraum von Freitag, 18.00 Uhr und Samstag, 07.00 Uhr verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Getränkewagen. Dieser war auf einem Parkplatz in der Gartenstraße abgestellt. Die Unbekannten entwendeten aus dem Inneren Gegenstände im Wert von ca. 50,- EUR und hinterließen 100,- EUR Sachschaden. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Eisenach oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen. (mb)

Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am frühen Sonntagmorgen um 04:00 Uhr befand sich ein 44-jähriger Waltershäuser zu Fuß auf dem Heimweg von einer Tanzveranstaltung als dieser plötzlich, in der Ibenhainer Straße in Höhe der dortigen Bushaltestelle, von fünf unbekannten Personen gemeinschaftlich angegriffen und verletzt wurde. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt mit einem Fahrzeug. Wer kann Angaben zu beteiligten Personen oder dem Fluchtfahrzeug machen? Zeugen des Überfalls oder Personen die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich unter der Bezugsnummer 01-023879 beim Inspektionsdienst Gotha unter 03621/78-1124 zu melden. (ms)

Zu schnell bei Glätte in die Kurve
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Ein 23-Jähriger befuhr gestern Mittag die K 14 von Ernstroda nach Friedrichroda. Kurz vor dem Ortseingang Friedrichroda fuhr er seinen Audi mit unangepasster Geschwindigkeit in eine Rechtskurve, bremste und kam auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen. Der Audi geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Peugeot. Der 23-jährige Audi-Fahrer und der 46-jähriger Peugeot-Fahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden im Gesamtwert von 12.000 Euro. (jk)

Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Zu einem Streit zwischen drei Asylbewerbern aus Somalia kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Kindleber Straße. Ein 21- und ein 25-Jähriger hatten einem 20-jährigen Mann zunächst die Brieftasche gestohlen, was durch Zeugen beobachtet wurde. Als der Bestohlene die Täter daraufhin ansprach, kam es zu einem handfesten Streit, bei dem der 20-Jährige durch die älteren Männer verletzt wurde und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Durch die eingesetzten Funkstreifenwagenbesatzungen der Gothaer Polizei konnten die Täter noch am Tatort angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Zur Tatbegehung benutzten die Männer u. a. ein Küchenmesser und einen Stein. Die weiteren Ermittlungen werden nun von der Kriminalpolizei Gotha geführt, welche der zuständigen Staatsanwaltschaft Erfurt am 19.11.2018 die bisherigen Ermittlungsergebnisse zukommen lassen. Über die Fortführung der Festnahme soll dann entschieden werden. Das Opfer der Tat konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen. (av) Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei wurden die beiden 21- und 25-jährigen Beschuldigten auf staatsanwaltschaftliche Anweisung wieder aus der vorläufigen Festnahme entlassen. (jk)

Jugendliche zerstören Geländer von Kindergarten – Zeugen gesucht!
– Gotha (ots)
Unbekannte randalierten gestern Nachmittag um 15.20 Uhr im Mendelssohnweg. An einem Kindergarten zertraten zwei männliche Kinder oder Jugendliche mehrere Plexiglasplatten, die in den Zwischenräumen des Geländers montiert waren. Anschließend verschwanden sie in Richtung Innenstadt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben und Angaben zur Identität der unbekannten Täter machen können, melden sich bitte bei der Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-023897. (jk)

Unfallflucht nach schädigendem Parkmanöver
– Gotha (ots)
Am Sonntagabend um 20.00 Uhr stieß ein unbekanntes Fahrzeug beim Ausparken rückwärts gegen einen schwarzen Hyundai, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Clara-Zetkin-Straße ordnungsgemäß abgestellt war. Das Fahrzeug verließ anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle. Hinterlassen wurde einen Schaden von 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-023906. (jk)

Jung, alkoholisiert und jetzt ohne Führerschein
– Gotha (ots)
Am Morgen des 17.11.2018 befuhr eine 20-jährige Waltershäuserin die Parkalle in Gotha. Während ihrer Fahrt kam sie mit ihrem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Bordstein und kollidierte mit einem Baum. Durch den Aufprall kippte das Fahrzeug auf die Fahrerseite und blieb auf der Straße liegen. Die junge Fahrerin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und musste im Krankenhaus in Gotha behandelt werden. Ein Atemalkoholtest der 20-Jährigen ergab einen Promillewert von 1,96 Promille. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Fahrerin des VW Golf muss jetzt mit einer Anzeige rechnen und der Führerschein der 20-Jährigen wurde durch die Polizeibeamten vor Ort eingezogen.(swl)

Zwei Pedelecs entwendet
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von Mittwoch, 21.00 Uhr bis Samstag, 12.00 Uhr drangen Unbekannte in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses im Riedweg ein. Von dort öffneten die mutmaßlichen Täter gewaltsam die Tür zu einem Kellerverschlag. Aus diesem entwendeten sie zwei Pedelecs im Gesamtwert von 7.500 Euro. Es handelt sich um je ein
– blau-gelbes Mountainbike (E-Bike) des Herstellers „Haibike“, Typ „Full Seven LT 7.0“ mit einer grauen Aufschrift und einer Schramme am rechten Federgabelarm
– weiß-türkises Mountainbike (E-Bike) des Herstellers „Haibike“, Typ „Hard Life 6.0“
Wer kann Angaben zum Verbleib der beiden E-Bikes machen? Wer hat den Sachverhalt gesehen oder verdächtige Personen wahrgenommen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-023854. (jk)

Brand in Mehrfamilienhaus
– Gotha (ots)
Gestern Morgen gegen 10.00 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in der Uhlandstraße aus. Aus einem Lichtschacht zu den Kellerräumen schlugen die Flammen heraus. Das Feuer konnte durch die Kameraden der Feuerwehr rasch gelöscht werden, Personen wurden nicht verletzt. Es mussten keine Evakuierungsmaßnahmen erfolgen. Ursächlich für die Brandentwicklung war vermutlich eine glimmende Zigarettenkippe, die durch eine unbekannte Person in den Lichtschacht geworfen wurde und darin eine Wellpappe entzündete, die als Windschutz angebracht war. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-023886. (jk)

Falsch gefahren und voll getankt
– Gotha (ots)
Am Freitag fiel Polizeibeamten gegen 18.45 Uhr ein Fahrradfahrer auf, welcher entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in die Molschleber Straße in Gotha einfuhr. Beim Anhalten des 46-jährigen Fahrradfahrers nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr, daraufhin wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dabei wurde ein Promillewert von 2,28 Promille festgestellt. Der 46-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.(swl)

Bewaffneter Radfahrer mit Drogen gestellt
– Herrenhof (Landkreis Gotha) (ots)
Samstagabend gegen 22:15 Uhr sollte in der Hauptstraße in Herrenhof ein unbeleuchteter Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser setzte zur Flucht an, konnte jedoch gestellt werden. Der Grund hierfür konnte bei dem 17-jährigen Radfahrer schnell im unerlaubten Besitz von Cannabisprodukten und einem Einhandmesser gefunden werden. (ms)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung
Top