Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Berauscht unterwegs
– Eisenach (ots)
In der Clemensstraße wurde Mittwochabend ein 23-Jähriger in einem Audi angehalten und kontrolliert. Da ein Drogenvortest mit dem jungen Mann ein positives Ergebnis zeigte, wurde anschließend im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. (jk)

Traktor abgerutscht und umgekippt
– Berka/Werra – Wartburgkreis (ots)
Gestern Nachmittag fuhr ein 38-Jähriger mit einem Traktor auf einem Feld nahe dem Auenheim und sprühte Pflanzenschutzmittel aus. Am Ende des Feldes kam er zu nah an einen Abhang, rutschte diesen vorwärts herunter und kippte auf die Seite. Der 38-Jährige verletzte sich schwer, konnte sich jedoch selbständig aus dem Traktor befreien. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit konnte der Traktor nicht geborgen werden. Die Feuerwehr kam vor Ort und pumpte Betriebsflüssigkeiten ab. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. (jk)

Verbrannte Suppe
– Gerstungen – Wartburgkreis (ots)
Gestern Mittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einer Rauchentwicklung Am Rasenweg gerufen. Aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses war außerdem ein Rauchmelder zu hören, auf Klingeln und Klopfen reagierte niemand. Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zur Wohnung und fand den 55-jährigen Wohnungsinhaber schlafend auf der Couch. Er hatte einen Atemalkoholwert von 2,81 Promille. In der Küche qualmte die Suppe auf dem Herd. Die Kameraden beseitigten die Brandgefahr, ein Schaden war glücklicherweise noch nicht entstanden. Der 55-Jährige wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Es waren drei Fahrzeuge und 12 Kameraden der Feuerwehr Gerstungen im Einsatz. (jk)

Betrunken gefahren
– Gerstungen – Wartburgkreis (ots)
In der Wilhelmstraße stoppte die Polizei gestern spätnachts einen VW Golf. Bei dem 28-jährigen Fahrzeugführer wurde Alkoholkonsum festgestellt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,37 Promille. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde eingezogen und eine Strafanzeige gefertigt. (jk)

Brand eines Vordaches
– Bad Salzungen (ots)
Donnerstagmittag fiel Polizisten während ihrer Streifenfahrt eine große schwarze Rauchwolke auf, die vom Vordach eines Einfamilienhauses in der Straße „Zum Seeberg“ in Bad Salzungen ausging. Ursächlich waren Bauarbeiten, bei dem Dachpappe auf dem Vordach mittels eines Brenners verlegt wurde. Im Rahmen dieser Bauarbeiten entstand eine Stichflamme, wodurch das Vordach in Brand geriet und einige Fensterrahmen, die Hauswand sowie Teile des Dachgiebels beschädigt wurden. Personen vor Ort löschten das Feuer. Die Feuerwehr begutachtete den Brandort und konnte keine Glutnester feststellen. Verletzt hat sich bei dem Brand niemand, jedoch einstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Gegen Mauer gefahren
– Bad Salzungen (ots)
Eine 62-Jährige fuhr Donnerstagnachmittag beim Ausparken mit ihrem PKW gegen eine Mauer auf einem Parkplatz in der Pleßstraße in Bad Salzungen. Danach schaute die Unfallverursacherin nach den Schäden am Fahrzeug sowie der Mauer und verließ anschließend pflichtwidrig den Unfallort. Ermittlungen führten zur Fahrerin, die den Unfall zugab, jedoch keine Schäden an der Mauer festgestellt haben wollte. Sie muss jetzt mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen.

Beide Seiten eines PKW zerkratzt
– Bad Salzungen (ots)
Am Donnerstag zerkratzten Unbekannte den Lack auf beiden Seiten eines Opels, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen geparkt war und verursachten einen Schaden von etwa 5.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Außenspiegel beschädigt
– Bad Salzungen (ots)
Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh beschädigte ein Unbekannter den linken Außenspiegel eines blauen Skoda, der auf dem Kirchplatz in Bad Salzungen geparkt war. Es entstand Sachschaden von etwa 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Buntmetall geklaut
– Barchfeld-Immelborn (ots)
Unbekannte drangen zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmittag gewaltsam in ein unbewohntes Einfamilienhaus in der Nürnberger Straße in Barchfeld-Immelborn ein und entwendeten hieraus Buntmetall im Wert von etwa 400 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Beim Einordnen nicht richtig geschaut
– Hämbach (ots)
Ein 66-Jähriger beabsichtigte Donnerstagnachmittag, sich mit seinem VW von einer Busausbuchtung in den fließenden Verkehr auf der Bundesstraße 62 in Hämbach einzuordnen. Dabei übersah der Fahrer einen Mazda und stieß mit diesem zusammen. Zum Glück verletzte sich niemand, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt etwa 7.000 Euro.

„Frosch“ entführt
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
Zwischen Dienstagabend, 17.30 Uhr und gestern Morgen, 07.30 Uhr wurde von einer Baustelle im Alexandrinenweg ein sog. „Frosch“ entwendet. Es handelt sich um einen grün-schwarzen Grabenstampfer des Herstellers „Wacker“ im Wert von 3.500 Euro. Die Maschine war unter der Radladerschaufel verklemmt, wurde durch Unbekannte jedoch befreit und abtransportiert. Wer hat die Tat bzw. verdächtige Personen gesehen oder kann Angaben zum Verbleib des Frosches machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-024215. (jk)

Badeanzugdiebe unterwegs
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
Am 02.11.2018 gegen 18.00 Uhr hängte eine 67-Jährige in einer Badeanstalt ihren Schwimmanzug im Damenhygienebereich an einen Haken und begab sich in die Dusche. Als sie kurz darauf zurückkehrte, war das blau-grüne Textil verschwunden. Der Schwimmerin entstand ein Schaden von 50 Euro. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-024317. (jk)

Tür beim Aussteigen abgefahren
– Gotha (ots)
Auf dem Parkplatz des Mühlgrabenwegs fuhr eine 61-Jährige gestern Vormittag zum Parkscheinautomaten, um die Parkzeit zu bezahlen. Als sie gerade aus ihrem Opel aussteigen wollte, fuhr ein 88-Jähriger mit seinem Renault gegen die geöffnete Fahrertür. Die Frau wurde glücklicherweise nicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 8.000 Euro Sachschaden. (jk)

Gegen Müllkübel gefahren
– Geisa (ots)
Bereits zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochfrüh befuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug den Bushaltestellenbereich vor der Regelschule in der Schleider Straße in Geisa. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß zunächst gegen die Bordsteinkante und anschließend gegen einen Müllkübel, der am Bushäuschen angebracht war. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von etwa 250 Euro zu kümmern. Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage ist es wahrscheinlich, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen silbernen oder grauen PKW handelt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Schmierfinken
– Schmalkalden (ots)
Zwei Unbekannte besprühten Donnerstagabend mit grüner und roter Farbe einen PKW-Anhänger, der in der Straße „Obertor“ in Schmalkalden abgestellt war sowie mit weiß-grauer Farbe die Hauswand eines leer stehenden Hauses im selben Bereich. Laut Zeugen handelte es sich um Jugendliche, die nach den Schmierereien mit Fahrrädern davon fuhren. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Unter Alkohol gefahren
– Sonneborn – Landkreis Gotha (ots)
Gestern in den frühen Morgenstunden kontrollierte die Polizei eine 28-Jährige, die mit einem Land Rover im Oberdorf unterwegs war. Die Dame räumte ein, Alkohol konsumiert zu haben. Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt und ergab einen Wert von 0,96 Promille. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und fertigte eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (jk)

Alarm nach Kiosk-Aufbruch
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Heute Nacht öffneten Unbekannte gewaltsam ein Fenster von einem Kiosk in der Bahnhofstraße. Durch die Einbruchshandlung löste der akustische Alarm des Ladens aus und die mutmaßlichen Täter flüchteten. Hinterlassen wurde ein Schaden von 100 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-024320. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung
Top