Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Pkw zerkratzt – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Innenhof eines Mehrfamilienhauses am Theaterplatz war von Freitag auf Samstag ein blauer Opel Adam geparkt. Zwischen Freitag, 23.00 Uhr und 09.00 Uhr am Folgetag zerkratzten Unbekannte die Beifahrerseite des Pkw. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-020950. (jk)

Fahrzeug aufgebrochen und Teile ausgebaut
– Eisenach (ots)
Unbekannte betraten zwischen Freitag, 17.30 Uhr und Montag, 07.30 Uhr das Gelände einer Autowerkstatt An der Feuerwache. Gewaltsam wurde die Tür eines Mitsubishi geöffnet und aus dem Fahrzeug ein Steuergerät entfernt. Anschließend flohen die Täter mit ihrer Beute. Den Mitsubishi ließen sie am Tatort zurück. Der Gesamtschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-020970 entgegen. (jk)

Zeugen zur Unfallflucht gesucht
– Eisenach (ots)
Gestern Morgen zwischen 09.30 Uhr und 11.00 Uhr parkte ein grauer Pkw Volvo XC 60 in der Georgenstraße in Fahrtrichtung Hospitalstraße am rechten Fahrbahnrand. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß auf unbekannte Weise gegen den Volvo. Dieser wurde vorne links beschädigt, der Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Das unbekannte Fahrzeug verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Angaben zum unbekannten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-020985 zu melden. (jk)

Baby-Utensilien aus Keller geklaut
– Eisenach (ots)
Unbekannte drangen zwischen dem 20.11.2018, 12.00 Uhr und gestern, 13.00 Uhr in die Kellerräumlichkeiten eines Hochhauses im Palmental ein. Von einem Kellerabteil wurde das Vorhängeschloss gewaltsam entfernt und zwei Babyschalen, eine Kinderwanne, eine Babywippe sowie Damenschuhe im Gesamtwert von 250 Euro entwendet. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-020994. (jk)

Fahrrad aus Keller gestohlen
– Eisenach (ots)
In den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Sophienstraße drangen Unbekannte im Zeitraum vom 27.11.2018, 18.30 Uhr und Montag, 14.00 Uhr. Von einem Kellerabteil wurde die Tür aufgebrochen und daraus ein Fahrrad im Wert von 1.100 Euro entwendet. Es handelt sich um ein blau-schwarzes Mountainbike des Herstellers „Trek“, Typ „Superfly 6“. Wer hat die Tat gesehen oder kann Angaben zu verdächtigen Personen oder dem Verbleib des Bikes machen? Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 09-021011. (jk)

Kontrolle über Fahrzeug verloren
– Bischofroda – Wartburg-Kreis (ots)
Zwischen Bischofroda und Berka v. d. H. war am Dienstag, kurz vor 18.00 Uhr, ein 18-Jähriger mit einem Nissan Qashqai unterwegs. Seinen Angaben zufolge verlor der junge Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Beim Versuch des Gegenlenkens geriet der Pkw auf den linken Grünstreifen und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden ca. 8.000 Euro. (kk)

Scheune abgebrannt – Verdacht Brandstiftung
– Berka/Werra – Wartburg-Kreis (ots)
Als ein 46-jähriger Autofahrer gestern Abend, gegen 20.10 Uhr, zwischen Dippach und Berka/Werra fuhr, bemerkte er einen Feuerschein auf der angrenzenden Wiese. Er alarmierte die Feuerwehr. Auf der Wiese stand eine Scheune mit etwa 80 Quadratmeter Fläche in Vollbrand. Darin waren Heu und Stroh gelagert. Die Scheune brannte komplett nieder. Der Schaden wurde auf etwa 30 Tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verdachtes der Brandstiftung aufgenommen. (kk)

Schwerer Unfall bei ausgeschalteter Ampel
– B 247/Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Gestern Abend, gegen 21.25 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Hohenkirchener Straße/Westfalenstraße (Zufahrt Gewerbegebiet) zu einem schweren Verkehrsunfall, ein 27-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel ausgeschaltet, die Ampel von der Hohenkirchener Straße und Westfalenstraße kommend blinkte gelb. Aus Schwabhausen war ein Lkw mit Sattelanhänger in Richtung Ohrdruf unterwegs. Der 57-jähriger Fahrer bemerkte die stehenden Lkw und Pkw an den Zufahrten zur Kreuzung. Als sich der Lkw direkt im Kreuzungsbereich befand, kam aus der Hohenkirchener Straße der 27-Jährige mit einem Mazda und prallte gegen die linke Seite der Zugmaschine. Der junge Mann war im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 30 Tausend Euro geschätzt. (kk)

Kellereinbruch
– Bad Salzungen (ots)
Am Montag zwischen 21.00 und 22.00 Uhr brachen Unbekannte gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Simon-Straße in Bad Salzungen ein. Nach ersten Feststellungen entwendeten die Einbrecher nichts. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

PKW hat Feuer gefangen
– Trusetal (ots)
Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem PKW die Eisensteinstraße in Trusetal, als er plötzlich Rauch aus dem Bereich der Fahrzeugfront eines vor ihm fahrenden VW bemerkte und die Fahrerin darauf aufmerksam machte. Diese hielt an und alle drei Insassen stiegen noch rechtzeitig aus. Der Zeuge löschte mit einem Feuerlöscher die noch kleine Flamme. Der Beifahrer des VW klagte über Übelkeit und kam ins Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

In den Straßengraben gefahren
– Dönges (ots)
Dienstagvormittag befuhr ein 66-Jähriger mit seinem Nissan die Bundesstraße 84 zwischen Schergeshof und Dönges. In einer Linkskurve kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und anschließend im Straßengraben zum Liegen. Er blieb zum Glück unverletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Drogen in der Wohnung gefunden
– Gotha (ots)
Im Rahmen der Amtshilfe unterstützte die Polizei gestern Morgen einen Gerichtsvollzieher. Beim Betreten der Wohnung des 38-Jährigen, gegen den die Maßnahme des Gerichtsvollziehers gerichtet war, stellten die Polizisten eine geringe Menge Haschisch sowie mehrere Gramm Haschischsamen und eine leere Aufzuchtanlage fest. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Nach Rücksprache mit einem Staatsanwalt wurde die Wohnung des Mannes mittels Rauschgiftspürhund durchsucht. Weitere Betäubungsmittel konnten nicht gefunden werden. Gegen den 38-Jährigen wurde Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (jk)

Reifen zerstochen
– Gotha (ots)
Unbekannte zerstachen zwischen Montag- und Dienstagmorgen die Vorderreifen zweier Pkw. Die betroffenen Fahrzeuge, ein VW und ein Peugeot, waren in der Liebetraustraße geparkt. Der Gesamtschaden wird auf 200 Euro geschätzt. Wer hat verdächtige Personen wahrgenommen oder die Tat beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-025070. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

100000
Werbung
Top