Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Nach Einkauf Auto verschwunden
– Sonneborn – Landkreis Gotha (ots)
Eine 64-Jährige parkte gestern Morgen ihren Hyundai auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Eberstädter Straße. Als sie vom Einkauf zurückkehrte, war ihr Fahrzeug verschwunden und sie rief die Polizei. Der Pkw wurde jedoch nicht gestohlen, sondern hatte sich ohne angezogene Handbremse selbständig gemacht und war gegen eine Hauswand gerollt. Gesamtschaden: 3.000 Euro. (jk)

Unfall unter Alkohol
– Bad Salzungen (ots)
Ein 30-jähriger Mann befuhr Mittwochnacht (19.12.2018) die Bundesstraße 62 von der Langenfelder Kreuzung in Bad Salzungen nach Wildprechtroda. Er verlor die Kontrolle über seinen Seat, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Fahrzeugtrümmer waren auf ca. 100 Meter verteilt. Der 27-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Klinikum nach Bad Salzungen. Der Atemalkoholtest beim Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,3 Promille. Er musste zur Blutentnahme ebenfalls ins Krankenhaus und seinen Führerschein ist er nun auch los.

Mit 2,54 Promille auf Motorroller unterwegs
– Heringen (Werra) – Bad Hersfeld (ots)
Ein 64-jähriger Mann aus dem Ostteil des Landkreises Hersfeld-Rotenburg war am Montagabend (17.12.), um 23.15 Uhr, mit seinem Motorroller auf einer Nebenstraße im Stadtgebiet von Heringen unterwegs, war gerade abgestiegen und wollte seinen fahrbaren Untersatz in eine Hofeinfahrt schieben. Dabei fiel er mit seinem Roller um. Eisglätte war es nicht, was den Mann den Halt kostete. Da seine Atemluft stark nach Alkohol roch, wurde ihm von einer Funkstreife, die den Vorfall beobachtet hatte, ein Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von 2,54 Promille. Somit musste von den Polizeibeamten eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt werden.

Fußgängerin angefahren
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Gestern Nachmittag fuhr eine 75-Jährige mit ihrem VW auf der Gothaer Straße in Richtung Leina. Nach der Bahnunterführung überquerte eine Fußgängerin die Kreuzung Gothaer Straße / Fabrikstraße. Die 79-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. (jk)

Bodenplatten geklaut
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Auf einer Baustelle Am Langen Feld waren mehrere Sperrholz-Bodenplatten abgelegt. Unbekannte entwendeten heute Nacht 36 dieser Platten im Gesamtwert von 750 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-026159 entgegen. (jk)

Schläge wegen mangelnder Aufmerksamkeit
– Gotha (ots)
In ihrer gemeinsamen Wohnung in der Augustinerstraße geriet gestern Nacht ein Pärchen in Streit. Der 22-Jährige und die 19-Jährige konsumieren des öfteren gemeinsam Marihuana. An diesem Abend war die 19-Jährige erbost, dass ihr Freund nicht richtig zuhöre und schlug ihm mehrfach ins Gesicht. Der 22-Jährige griff daraufhin die junge Frau am Oberkörper und stieß sie gegen die Wand und zu Boden. Beide verletzten sich leicht. Die Polizei stellte bei dem jungen Mann Drogenkonsum fest, ein Test zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis. Zudem war er mit 1,32 Promille nicht unerheblich alkoholisiert. In der Wohnung fanden die Beamten wenige Gramm Marihuana. (jk)

Rollstuhlfahrer angefahren, dann Unfallflucht begangen
– Gotha (ots)
Am Freitag, den 14.12.2018 ereignete sich in der Dorotheenstraße ein Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger Rollstuhlfahrer fuhr auf dem Fußweg der Waltershäuserstraße in Richtung 18.-März-Straße. Als er gegen 07.15 Uhr die Kreuzung Waltershäuserstraße / Dorotheenstraße überquerte und sich bereits mittig auf der Fahrbahn befand, kam ein dunkelblauer Kleinwagen angefahren und kollidierte mit dem 53-Jährigen. Der Fahrzeugführer stieg aus, drückte dem leicht verletzten Rollstuhlfahrer 30 Euro in die Hand, stieg anschließend wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon. Der Fahrer des dunklen Kleinwagens wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 50 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, kräftige Gestalt, graue Haare, rote Schildmütze, vorne aufgestickt ein weißer Buchstabe „M“. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-025871. (jk)

Nur angebranntes Papier
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag wurde die Polizei zu einem Ruinengrundstück in der Südstraße gerufen. Mehrere Personen hatten mitgeteilt, dass in der oberen Etage des Ruinengebäudes eine Rauchentwicklung wahrzunehmen ist. Bei Eintreffen am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei kein Feuer fest, lediglich ein Stück angebranntes Papier wurde aufgefunden. Sachschaden entstand nicht. (jk)

Drogen am Steuer
– Gotha (ots)
In der Margarethenstraße stoppte die Polizei gestern Morgen einen VW, der sehr flott im Stadtgebiet unterwegs war. Mit dem 33-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser zeigte ein positives Ergebnis. Daraufhin wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und zur Unterbindung der Weiterfahrt die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (jk)

Drogen am Steuer
– Gotha (ots)
In der Margarethenstraße stoppte die Polizei gestern Morgen einen VW, der sehr flott im Stadtgebiet unterwegs war. Mit dem 33-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser zeigte ein positives Ergebnis. Daraufhin wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und zur Unterbindung der Weiterfahrt die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (jk)

Smart angestoßen
– Gotha (ots)
Zwischen Montagnachmittag, 14.30 Uhr und Dienstagmorgen, 09.00 Uhr war ein goldfarbener Smart in der Uthmannstraße am Fahrbahnrand geparkt. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß im genannten Zeitraum vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Smart und verursachte Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Das Fahrzeug entfernte sich pflichtwidrig. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-026061. (jk)

Beim Einladen kollidiert und geflüchtet
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Am Dienstagmorgen parkte ein 33-Jähriger einen weißen Renault Master in der Bahnhofstraße am Straßenrand entgegengesetzt zur Fahrtrichtung, um einen Rollstuhlfahrer einzuladen. Um 08.20 Uhr fuhr ein weißer VW Transporter recht knapp an dem Renault vorbei und kollidierte mit dem Außenspiegel. Der VW entfernte sich pflichtwidrig und hinterließ einen Schaden von 200 Euro. Wer hat den Zusammenstoß gesehen und kann Angaben zu dem VW machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-026056. (jk)

 

Andrea T. | | Quelle: , ,

Was denkst du?

130320
Werbung
Top