Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

In der Drachenschlucht gegen die Felswand
– Eisenach (ots)
Dienstagabend fuhr ein 47-Jähriger mit seinem BMW auf der B 19 von Eisenach in Richtung Hohe Sonne. In einer Linkskurve am Beginn der Drachenschlucht kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Felswand und kam auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Der 47-Jährige blieb unverletzt, der Pkw musste abgeschleppt werden. Sachschaden: 3.000 Euro. (jk)

Handy trotz Wachhund geklaut
– Bad Salzungen (ots)
Ein 84-jähriger Mann stellte am Montagnachmittag gegen 14.00 Uhr seinen Opel auf dem Parkplatz eines Technikmarktes in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen ab. In seinem Fahrzeug saß auf der Rücksitzbank angeschnallt ein Schäferhund. Der 84-Jährige wollte nur schnell etwas in dem Geschäft abgeben und aus diesem Grund unterließ er es, sein Fahrzeug abzuschließen. Die ca. dreiminütige Abwesenheit nutzte ein bislang unbekannter Dieb, öffnete trotz Wachhund im Fahrzeug die Beifahrertür und entwendete ein Mobiltelefon. Der Mann hörte seinen Hund lautstark bellen und als er zum Opel zurückkam, bemerkte er den Diebstahl. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Katalysator weg
– Bad Salzungen (ots)
Unbekannte entwendeten in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen den Katalysator eines Mercedes Vito, der in der Straße „Lindentor“ in Bad Salzungen abgestellt war. Ein Schaden von ca. 400 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizei in Bad Salzungen zu melden.

Fahrrad geklaut
– Barchfeld-Immelborn (ots)
Ein unbekannter Täter entwendete in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochfrüh ein Fahrrad der Marke „Bergamont – Straitline“, welches in der Garage eines Hauses im Scheerstädter Weg in Brachfeld-Immelborn abgestellt war. Um in die Garage zu gelangen brach der Unbekannte zuvor zwei Vorhängeschlösser auf. Ein Schaden von ca. 3.000 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des braunen Fahrrades geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Mokick geklaut
– Brotterode-Trusetal (ots)
Ein unbekannter Täter entwendete am Mittwoch in der Zeit von 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr ein Mokick, welches in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Oberen Straße in Brotterode-Trusetal abgestellt war. Das blaue Mokick „S51N“ hat einen Wert von 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des Zweirades geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

36-jähriger erlitt beim Schweißen Verbrennungen
– Heringen (Werra) – Bad Hersfeld (ots)
Am Mittwochmorgen (19.12.), kam es gegen 10.00 Uhr in einer Werkstatt in der Straße In der Aue zu einem Arbeitsunfall. Vermutlich durch eine Verpuffung beim Schutzgasschweißen erlitt ein 36-jähriger Arbeiter Verbrennungen im Gesicht und an den Händen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Halle an der Saale geflogen werden. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Vorfahrt missachtet
– Vacha (ots)
3.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend. Ein 41-jähriger Dacia-Fahrer befuhr die Strecke von Oberzella in Richtung Bundesstraße 62. Er wollte nach links in Richtung Dorndorf abbiegen, missachtete dabei aber die Vorfahrt eines 52-jährigen Audi-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Überschlagen und eingeklemmt
– Buttlar (ots)
Ein 30-jähriger Citroen-Fahrer befuhr Dienstagnachmittag die Strecke zwischen Mansbach und Wenigentaft. Er verlor nach einer Rechtskurve plötzlich die Kontrolle über seinen PKW, kam nach links von der Straße ab, prallte gegen eine Böschung und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten und eingeklemmten Mann aus seinem PKW befreien. Er kam mit dem Hubschrauber ins Meininger Klinikum. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Pkw-Aufbrüche
– Wanfried / Eschwege (ots)
Am gestrigen Mittwoch wurde zwischen 16:45 Uhr und 17:05 Uhr in der Ringstraße in Wanfried (nähe Kindergarten) ein Pkw Opel Adam durch unbekannte Täter aufgebrochen. Dazu wurde die linke hintere Seitenscheibe eingeschlagen und ein roter Filzkorb sowie ein rosefarbenes Metallarmband von der Rückbank entwendet. Schaden: ca. 500 EUR.
Aktuell wird heute Morgen, um 08:25 Uhr, ein weiterer Pkw-Aufbruch in der Ringstraße in Wanfried gemeldet. Vor dem dortigen Kindergarten wurde ein Pkw Ford aufgebrochen, während die Geschädigte ihr Kind in den Kindergarten brachte. Aus dem Fahrzeug wurde eine pinkfarbene Damenhandtasche mit Geldbörse und Mobiltelefon gestohlen. In Tatortnähe wurde ein Mann gesehen der ca. 30 Jahre alt und ca. 170 cm groß ist. Er trug eine dunkle kurze Jacke. Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Andrea T. | | Quelle: , , ,

Was denkst du?

100000
Werbung
Top