Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

UnfallfluchtZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Gestern Vormittag war in der Nebenstraße ein blauer Skoda abgestellt. Zwischen 07.15 Uhr und 09.15 Uhr fuhr ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich beim Ausparken, gegen den Heckstoßfänger des Skoda und beschädigte diesen. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug pflichtwidrig. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0030114/2019. (jk)

Ab durch die Hecke
– Thal – Wartburgkreis (ots)
Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein Suzuki auf der Dorfstraße in Richtung Wutha-Farnroda. Aus unbekannter Ursache kam das Fahrzeug auf gerader Straße von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Citroen, der am Straßenrand geparkt war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Citroen in eine Hecke und durch einen Gartenzaun geschoben. Der Fahrzeugführer türmte und hinterließ einen Schaden von 11.000 Euro. Die Polizei rückte an und ermittelte vor Ort. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Fahrzeugführer wurde ausfindig gemacht und von der Polizei angetroffen. Weil der 26-Jährige nach Alkohol roch, wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten. Der junge Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten. (jk)

Bundespolizei stellt Graffiti-Sprayer
– Waltershausen-Schnepfenthal (ots)
Am vergangenen Freitag, kurz nach 22:00 Uhr, erhielt die Bundespolizei die Information, dass drei Personen ein Transformator-Haus der Bahn am Haltepunkt Waltershausen-Schnepfenthal mit Farbe besprüht haben sollen. Kurz darauf sind diese mit einem Zug nach Erfurt gefahren. Auf Grund der Personenbeschreibung konnten sie nach ihrer Ankunft im Hauptbahnhof durch Bundespolizisten festgestellt und mit zur Dienststelle genommen werden. Bei den Personen handelt es sich um zwei Männer und eine Frau. Alle drei sind 18 Jahre alt und deutsche Staatsangehörige. Die jungen Männer hatten zahlreiche Spraydosen und weitere graffititypische Utensilien dabei. Außerdem fanden sich frische Farbanhaftungen an ihrer Kleidung. Alle drei waren alkoholisiert. Bei den Männern durchgeführte Atemalkoholtests ergaben Werte von 1,59 und 2,09 Promille. Die Beamten sicherten Spuren am Tatort und leiteten Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ein.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
– Barchfeld-Immelborn (ots)
Zeugen beobachteten Montagabend einen Mann, der mit seinem Renault gegen einen geparkten Dacia in der Straße „Grüner Weg“ in Barchfeld stieß. Da der Fahrer nach Alkohol roch, informierten sie die Polizei. Die Beamten kontrollierten den Mann, veranlassten eine Blutentnahme und zeigten ihn an.

Auffahrunfall
– Bad Salzungen (ots)
Montagabend befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Nissan die Bundesstraße 62 in Immelborn und übersah einen Mazda, der verkehrsbedingt wegen des Rückstaus vom Bahnübergang warten musste und fuhr auf diesen hinten auf. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro. Verletzt hat sich niemand.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Bad Salzungen (ots)
Montagnachmittag stellten Polizisten eine Fahrzeug-Führerin in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen fest, von der bekannt ist, dass diese nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Sie kontrollierten die 30-jährige Mitsubishi-Fahrerin und zeigten sie an.

Werkzeugkasten aufgebrochen und Beute gemacht
– Schwabhausen – Landkreis Gotha (ots)
Ein weißer Lkw Kipper war über das Wochenende in der Straße Am Steinig abgestellt. Zwischen Freitagnachmittag und gestern Morgen brachen Unbekannte eine fest verbaute Werkzeugkiste auf der Ladefläche des Kippers auf. Daraus entwendeten die mutmaßlichen Täter einen Trennschneider von „Husqvarna“, einen Laser von „Stanley“, ein Baustellenradio von „DeWalt“ sowie ein weiteres Bauwerkzeug von „Eibenstock“ im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Wer hat die Tat gesehen oder kann Angaben zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0029956/2019. (jk)

Blitzersäule angefahren
– Gotha (ots)
Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr am Freitag zwischen 09.45 Uhr und 11.45 Uhr auf der L 3007 (Eisenacher Straße) aus Richtung Eisenach nach Gotha. Auf Höhe der Einmündung An den Hundert Äckern fuhr das Fahrzeug zu weit rechts und kollidierte mit einer stationären Blitzersäule. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug pflichtwidrig vom Unfallort und hinterließ einen Schaden in noch unbekannter Höhe. Bei dem unbekannten Fahrzeug könnte es sich um einen Lkw handeln. Wer hat den Unfall gesehen und kann Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0030276/2019. (jk)

Briefkasten in Brand
– Gotha (ots)
Unbekannte setzten gestern Abend einen Briefkasten im Gothaer Bahnhof in Brand. Die Feuerwehr kam vor Ort und löschte den Brand. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Gesucht werden Zeugen, die zwischen 21.00 Uhr und 21.30 Uhr verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0030881/2019. (jk)

Im Schlaf bestohlen
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
In ein Mehrfamilienhaus Am Mönchhof drangen Unbekannte am Sonntag in den frühen Morgenstunden und verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung. Während die Bewohner im Land der Träume weilten, stahlen die mutmaßlichen Täter wenige hundert Euro Bargeld und zogen wieder von dannen. Die Tat könnte sich gegen 01.45 Uhr ereignet haben, da Nachbarn zu dieser Zeit Geräusche wahrnahmen. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0029491/2019. (jk)

Unfall verursacht und weitergefahren
– Brotterode (ots)
Montagmittag befuhr ein Unbekannter mit seinem PKW die Inselbergstraße in Brotterode. Als er einem BMW die Vorfahrt nahm, musste dessen Fahrer ausweichen und stieß mit einem Mazda zusammenstieß. Der Unbekannte entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da das Kennzeichen bekannt ist, ermittelt die Polizei nun gegen den Halter wegen Unfallflucht.

Unter dem Einfluss von Drogen gefahren
– Landkreis Gotha (ots)
Mehrere Drogenfahrten deckte die Polizei am gestrigen Tag auf.
Nachmittags wurde in Ohrdruf in der Arnstädter Straße ein Skoda kontrolliert. Der Drogenschnelltest mit dem 22-jährigen Fahrzeugführer reagierte positiv, daraufhin wurde der junge Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugschlüssel wurden an seine Mutter übergeben.
In der Gothaer Schlossgasse stoppte die Polizei am Nachmittag einen VW. Nachdem ein Drogentest mit dem 23-jährigen Fahrer ein positives Ergebnis lieferte, wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Die Fahrzeugschlüssel blieben bei der Polizei, sodass der Rumäne seine Fahrt nicht fortsetzen konnte.
Ein weiterer VW wurde kurz vor Mitternacht in der Gartenstraße in Gräfenhain gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die 20-jährige Fahrzeugführerin machte einen Drogentest, der ein positives Ergebnis lieferte und auf den Einfluss gleich mehrerer verschiedener Betäubungsmittel hinwies. Auch sie wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Weiterfahren durfte sie nicht. (jk)

Andrea T. | | Quelle: , ,

Was denkst du?

210301
Werbung
Top